15.09.2017

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Nur wenige Stunden nach der letzten Fahrzeugbergung wurden wir zur nächsten alarmiert. Diesmal zur Anschlussstelle Göllersdorf der S3. Eine Lenkerin hatte dort die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren und war in den Straßengraben gerutscht. Sie hatte Glück und blieb dabei unverletzt. Nach kurzer Zeit konnten wir schon wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

14.09.2017

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 wurden wir kurz vor 18 Uhr gerufen. Auf der Fahrbahn Richtung Wien hatte ein Lenker kurz nach der Abfahrt Göllersdorf die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Durch den Anprall an die Betonleitwände und die Leitplanken war das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig. Der Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Für die Bergung des Wagens wurde die S3 kurzzeitig gesperrt.

 

13.09.2017

Wespennest


Bilder betrachten

Heute Nachmittag wurden in der Neugasse in Göllersdorf ein Wespennest entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

12.08.2017

Hund in Notlage

Am späten Samstagabend, kurz nach 21 Uhr, wurden wir zu einer Tierrettung in die Werksstraße in Göllersdorf gerufen. Ein Hundewelpe war bei der Erkundung seiner Umgebung in der Bohrung eines Küchenschrankes mit dem Kopf steckengeblieben. Gemeinsam mit der Besitzerin gelang es uns das verängstigte Tier zu beruhigen und mittels unseres Werkzeuges zu befreien. Nach kurzer Zeit konnten wir auch schon wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

05.08.2017

Wespennest


Bilder betrachten

Heute Nachmittag wurden in der Liebhartgasse in Göllersdorf ein Wespennest entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

24.07.2017

Verkehrsunfall auf der B19

Ein Verkehrsunfall auf der B19 Höhe Oberparschenbrunn forderte uns um 19:30 Uhr. Zwei Autos waren dort im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Einer der PKWs wurde dabei in den Straßengraben geschleudert. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Das Fahrzeug im Graben wurde von uns mittels Kranwagen geborgen. Den Abtransport übernahm der Besitzer selber. Der zweite Wagen wurde von uns mittels Abschleppanhänger an einen Abstellplatz verbracht. Während der Bergungsarbeiten musste der Verkehr auf der B19 wechselweise angehalten werden.

 

19.07.2017

Wasserversorgung


Bilder betrachten

Zur Unterstützung der ÖBB bei Bauarbeiten an der Nordwestbahn rückten wir am späten Abend an den Göllersdorfer Bahnhof aus. Durch die anhaltende Hitze war Baumaterial ausgetrocknet. Dieses konnte jedoch nur feucht verarbeitet werden. Mittels zweier Tauchpumpen wurde am Göllersbach angesaugt und mit dem Wasserwerfer des Rüstlöschfahrzeuges aufgebracht. Während der Arbeiten musste die Oberleitung des angrenzenden Verladegleises abgeschaltet werden.

 

04.07.2017

Feldbrand


Bilder betrachten

Kurz nach Mittag wurden wir gemeinsam mit den Wehren Obergrub und Viendorf zu einem Flurbrand zwischen Obergrub und Ringendorf gerufen. Bereits bei der Anfahrt wurden wir von den Kameraden der anderen Feuerwehren verständigt, dass keine weitere Hilfe mehr benötigt wird und der Brand bereits unter Kontrolle ist. Nach kurzer Zeit konnten wir wieder Einsatzbereitschaft melden.

 

21.06.2017

Wespennest


Bilder betrachten

Heute Nachmittag wurden in der Mühlensiedlung in Göllersdorf zwei Wespennester entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

29.05.2017

Mähdrescher Bergung


Bilder betrachten

Um 07:47 Uhr wurden wir zu einer Mähdrescher Bergung auf die B19 Höhe Oberparschenbrunn gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Häcksler handelt. Ein Fahrzeug das einem Mähdrescher aber sehr ähnlich ist. Das Fahrzeug war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in den angrenzenden Graben gestürzt. Der Lenker wurde dabei verletzt und in ein Landesklinikum gebracht. Gemeinsam mit der Feuerwehr Viendorf wurde das Fahrzeug mittels Seilwinden wieder aufgestellt. Den Abtransport des beschädigten Häckslers übernahm die Betreiberfirma. Während der Bergung war die B19 kurzzeitig gesperrt.

 

24.05.2017

Bäume auf der Straße


Bilder betrachten

Nach kurzen Regenschauern und Windböen am Mittwochabend wurden wir von Anrainern in die Fasangasse in Göllersdorf gerufen. Mehrere Bäume und Astwerk waren auf die Straße gestürzt. Weitere Bäume drohten ebenfalls umzustürzen. Mittels Motorsägen, Kranwagen und unserem Teleskoplader wurden diese entfernt. Nach knapp 90 Minuten konnten wir wieder Einsatzbereitschaft melden.

 

20.05.2017

Brandsicherheitswache bei Konzert


Bilder betrachten

Das Konzert „Nacht der Filmmusik“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf fand heuer wieder in der Lagerhaushalle statt. Die Feuerwehr Göllersdorf stellte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr für die Veranstaltung eine Brandsicherheitswache.

 

15.05.2017

Fahrzeugbergung auf der S3


Bilder betrachten

PKW Bergung auf der S3 kurz nach Göllersdorf Richtung Wien heute Abend. Ein Lenker war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb am Dach neben der Fahrbahn liegen. Zwei der Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt, vom ebenfalls alarmierten Roten Kreuz versorgt und in die nächsten Landesklinken gebracht. Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde von uns mittels Kranwagen durchgeführt.

 

13.05.2017

Unwetter über Göllersdorf


Bilder betrachten

Kurz nach Mittag ging am Samstag über Göllersdorf ein kurzes aber starkes Unwetter nieder. Starkregen schwemmte von den Äckern Schlamm und Holzwerk in die Gerichtsbergasse und die Neugasse in Göllersdorf. Beide Straßen waren über mehrere Hundert Meter zentimeterhoch verschlammt. Der Keller des angrenzenden Kindergartens und die Häuser der Anwohner blieben glücklicherweise verschont. Mittels Muskelkraft, Besen, Schaufel und viel Wassers gelang es uns in mühevoller Arbeit die Straßen wieder befahrbar zu machen. Auch der bei uns stationierte Teleskoplader konnte sich erstmals bewähren und leistet uns bei der Schlammbeseitigung wertvolle Dienste. Nach gut vier Stunden Aufräumarbeiten konnten wir wieder Einsatzbereitschaft melden. Danke an die Mannschaft und vielen Dank an die Gemeinde für die Unterstützung.

 

29.04.2017

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Samstagabend kurz nach 18 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die S3 Abfahrt Göllersdorf gerufen. Ein PKW und ein Motorrad waren kollidiert. Die Insassen des Autos blieben unverletzt, der Beifahrer des Motorrades erlitt jedoch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom ebenfalls alarmierten Notarzt versorgt. Bis zum Eintreffen der Autobahnpolizei übernahmen wir die Verkehrsregelung. Das Motorrad wurde gemeinsam mit dem Lenker aus dem Gefahrenbereich gebracht, den Abtransport der Fahrzeuge übernahm dann eine Spezialfirma.

 

08.04.2017

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Kurz vor 18 Uhr wurden wir zu einer PKW Bergung auf die Landstraße zwischen Göllersdorf und Obermallebarn gerufen. Ein Lenker hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war nach einem Überschlag in ein angrenzendes Feld geschleudert worden. Der Fahrer hatte Glück und blieb dabei gänzlich unverletzt. Das Auto wurde jedoch so stark beschädigt, dass es von uns mittels Seilwinde und Abschleppwagen geborgen und an einen Abstellplatz gebracht werden musste.

 

27.03.2017

Küchenbrand


Bilder betrachten

Heute Nachmittag wurden wir um 14:43 Uhr zu einem Brandverdacht in die Pfarrgasse in Göllersdorf gerufen. Bei unserem Eintreffen war der Brand bereits gelöscht. Ein Herd in einer Küche war in Brand geraten, wurde jedoch von den Hausbewohnern noch rechtzeitig entdeckt und gelöscht. Wir führten noch Nachlöscharbeiten durch und belüfteten die Räumlichkeiten mittels Druckbelüfter. Bereits nach kurzer Zeit konnten wir wieder Einsatzbereitschaft melden.

 

18.03.2017

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Um 14 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung in die Gerichtsberggasse in Göllersdorf gerufen. Zwei PKWs waren im Kreuzungsbereich Gerichtsberggasse und Neugasse zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge blieben fahruntüchtig auf der Fahrbahn stehen. Alle Unfallbeteiligten blieben dabei glücklicherweise unverletzt. Die Unfallfahrzeuge wurden von uns an Abstellplätze verbracht und die Straße von ausgelaufenen Betriebsmittel gereinigt.

 

10.03.2017

LKW - Bergung

Kurz vor Mittag wurden wir zu einer schweren Bergung auf die S3 kurz vor Göllersdorf in Fahrtrichtung Hollabrunn alarmiert. Ein LKW Zug war wegen eines technischen Defektes im einspurigen Bereich der Schnellstraße liegen geblieben. Aufgrund der Staubildung und der schmalen Fahrbahn mussten wir gegen die Fahrtrichtung zum Einsatzort vorfahren. Der LKW wurde von uns mittels Rüstfahrzeug belüftet und zur nächsten Abfahrt geschleppt. Während der Bergung war die S3 in Richtung Hollabrunn gesperrt. Der Verkehr wurde währenddessen über Göllersdorf und die Landesstraße umgeleitet.

 

23.02.2017

LKW Bergung auf der S3


Bilder betrachten

Um 06:02 Uhr erhielten wir von der Alarmzentrale die Benachrichtigung zu einer Fahrzeugbergung auf der S3 Richtung Wien kurz nach Göllersdorf. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein Sattelschlepper von der Straße abgekommen und in ein angrenzendes Feld gestürzt war. Dort kam er auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde dabei nur leicht verletzt. Da der LKW voll beladen war gestaltete sich die Bergung als schwierig. Zu unserer Unterstützung wurden die Feuerwehren Groß Stelzendorf, Obergrub, Untergrub und Viendorf nachalarmiert. Nun wurden etwa 20 Tonnen Pelletssäcke händisch in ein anderes Fahrzeug der Spedition umgeladen. Erst danach war das Schwerfahrzeug leicht genug um wieder aufgestellt werden zu können. Dafür wurde die S3 für etwa eine Stunde in beiden Richtungen von der Polizei gesperrt und die Rüstfahrzeuge Viendorf und Göllersdorf quer zur Fahrbahn gestellt. Mit den Seilwinden der beiden Fahrzeuge wurde der LKW wieder aufgestellt. Durch den Unfall wurde der Dieseltank des Lastwagens aufgerissen und etwa 250 Liter Kraftstoff flossen aus. In Auftrag der Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn wurde durch die ASFINAG in weiterer Folge Erdreich abgetragen und fachgerecht entsorgt. Insgesamt standen 30 Kameraden für 6 Stunden im Einsatz.

 

31.01.2017

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Kurz nach Mittag wurden wir zu einer Fahrzeugbergung in die Unterführung der S3 zur B19 gerufen. Ein Kleinbus war in den Straßengraben gerutscht. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Zu unserer Unterstützung wurde die FF Viendorf alarmiert. Mit den Seilwinden der beiden Rüstfahrzeuge konnte das Unfallfahrzeug zurück auf die Straße gezogen werden. Der Lenker konnte seine Fahrt im Anschluss fortsetzen. Während der Bergungsarbeiten war der Zubringer zur S3 gesperrt.

 

06.01.2017

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Um 12:35 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 Richtung Wien, auf Höhe des Schloss Schönborn alarmiert. Ein PKW Lenker hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in den Straßengraben gestürzt. Mittels Seilwinde und Kranwagen wurde das Unfallfahrzeug geborgen und an einen Abstellplatz verbracht. Bei dem Unglück blieben alle Insassen des PKWs unverletzt. Während der Bergungsarbeiten musste der Verkehr kurz angehalten werden.

 

30.12.2016

Brandverdacht

Am Nachmittag wurden wir zu einem Brandverdacht zwischen Göllersdorf und Groß Stelzendorf alarmiert. Nach gründlicher Prüfung konnte allerdings kein Brandherd aufgefunden werden. Nach Rücksprache mit der Einsatzzentrale wurde der Einsatz storniert und wir konnten wieder ins Zeughaus einrücken.

 

20.12.2016

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam ein Lenker am späten Abend auf der B19 Richtung Tulln von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Fahrer wurde dabei unbestimmte Grades verletzt und vom Roten Kreuz in das nächste Landesklinikum gebracht. Der Pkw wurde von uns geborgen und an einen Abstellplatz verbracht.

 

02.12.2016

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Um 17:25 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung zur Unterführung der S3 gerufen. Eine Lenkerin hatte die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren und war mit dem Heck des PKWs in den Straßengraben gerutscht. Alle Insassen blieben dabei unverletzt. Mit unserer Seilwinde zogen wir das Auto zurück auf die Straße. Im Anschluss konnte sie die Fahrt fortsetzen. Während der Bergung war der Zubringer von der B19 zur S3 kurzzeitig gesperrt.

 

02.12.2016

Sturmschaden


Bilder betrachten

Am Vormittag fiel ein Baum in der Tullnerstraße in Göllersdorf dem Sturm zum Opfer und wurde von uns mittels Kranwagen entfernt.

 

30.11.2016

Fahrzeugbrand S3


Bilder betrachten

Fahrzeugbrand auf der S3 zwischen Hollabrunn und Göllersdorf Richtung Wien. Während der Fahrt war ein Pkw in Brand geraten. Der Lenker konnte sich in Sicherheit bringen. Unser Kommandofahrzeug war als erstes vor Ort und konnte das Feuer mittels Feuerlöschern eindämmen. Gemeinsam mit der FF Hollabrunn wurde das Fahrzeug unter schwerem Atemschutz gelöscht. Während des Einsatzes war die S3 kurzzeitig gesperrt.

 

17.11.2016

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Verkehrsunfall im Frühverkehr. Kurz nach 9 Uhr verlor ein Lenker auf der S3 Richtung Wien kurz nach Göllersdorf die Herrschaft über sein Fahrzeug. In der Folge prallte er erst gegen die Betonleitwand und anschließend gegen die Leitplanken. Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom ebenfalls alarmierten Notarzt versorgt und in das nächste Landeskrankenhaus gebracht. Mit unserem Kranwagen wurde die Bergung des Unfallwagens durchgeführt. Während der Arbeiten wurde die S3 kurze Zeit von der Autobahnpolizei gesperrt.

 

29.10.2016

Auffahrunfall S3


Bilder betrachten

Nach einem Auffahrunfall auf der S3, Hollabrunn Richtung Stockerau wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Hollabrunn um 15:04 Uhr zu einer Autobahn-Bergung alarmiert. Drei Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Diese wurden durch das Rot Kreuz Team Hollabrunn und die Christophorus 2 Hubschrauberbesatzung betreut. Im Anschluss an die Rettungsarbeiten führten wir gemeinsam mit der FF Hollabrunn die Bergung der Unfallfahrzeuge durch. Für die Dauer der Bergung musste die S3 Richtung Stockerau von Beamte der Autobahnpolizei gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

 

14.10.2016

Ölspur


Bilder betrachten

Kurz nach 14 Uhr wurden wir auf die B19, Umfahrung Oberparschenbrunn alarmiert. Ein LKW hatte nach einem Motorschaden eine mehrere hundert Meter lange Ölspur auf die Fahrbahn Richtung Tulln gezogen. Gemeinsam mit der Polizei Göllersdorf wurde die Straße abgesichert. Danach konnte mittels Ölbindemittel begonnen werden die Fahrbahn zu reinigen. Nach eineinhalb Stunden Arbeit konnten wir wieder Einsatzbereitschaft melden.

 

14.09.2016

Ölspur


Bilder betrachten

Am späten Nachmittag musste am Hauptplatz von Göllersdorf eine Ölspur gebunden und beseitigt werden.

 

04.09.2016

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Kurz nach Mittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Kreuzung B19/S3 in Göllersdorf gerufen. Ein Lenker hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war auf einer Verkehrsinsel mit einer Straßenlaterne und einem Verkehrsschild kollidiert. Die Laterne wurde durch die Wucht umgerissen. Das Fahrzeug selbst verkeilte sich mit dem Verkehrszeichen so ungeschickt, dass es mittels Wagenheber und unserer Seilwinde geborgen werden musste. Im Anschluss wurde das Unfallfahrzeug gesichert abgestellt. Während der Bergungsarbeiten musste der Verkehr immer wieder durch eine Funkstreife der Polizei Göllersdorf angehalten werden.

 

25.08.2016

Brandeinsatz


Bilder betrachten

Am späten Nachmittag des 25. August 2016 wurden wir zu einem Brandeinsatz am Werksgelände der Baufirma Götzinger alarmiert. Aus ungeklärter Ursache stand die Einfriedung zur Werkstätte in der Gerichtsberggasse in Brand. Bereits vor unserem Eintreffen war es Mitarbeitern der Firma und einer Funkstreife der Polizei gelungen die Flammen einzudämmen. Mittels Hochdruckrohr führten wir noch Nachlöscharbeiten durch.

 

13.08.2016

Wespennest


Bilder betrachten

Heute Nachmittag wurde in der Bachgasse in Göllersdorf ein Wespennest entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

31.07.2016

Auspumparbeiten


Bilder betrachten

Sonntagabend wurden wir gemeinsam mit der FF Untergrub abermals in die Schönbornerstraße in Göllersdorf gerufen. Der Wasserpegel im Entlastungsbecken der Ortschaft war wieder stark angestiegen und musste abgepumpt werden. Mit unserer Tragkraftspritze und der Großpumpe der FF Untergrub waren wir rund vier Stunden im Einsatz um Schlimmeres zu verhindern. In den frühen Morgenstunden konnten wir wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

29.07.2016

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Kurz nach 15.00 Uhr ereignete sich auf der S3 Richtungsfahrbahn Wien nach der Abfahrt Göllersdorf ein Unfall. Ein PKW Lenker hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Die Insassen blieben dabei glücklicherweise unverletzt. Mittels Seilwinde und unserem Kranwagen führten wir die Bergung des Unfallfahrzeuges durch. Während der Arbeiten musste die S3 von der Polizei kurzzeitig gesperrt werden.

 

29.07.2016

Kanalreinigung


Bilder betrachten

In der Wienerstraße in Göllersdorf musste ein verlegter Kanal gereinigt werden.

 

28.07.2016

Auffahrunfall B19 / S3

Um 14:40 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf der Kreuzung B19 / Abfahrt S3 gerufen. Die beiden Fahrzeuge waren aufeinander aufgefahren und blieben im Bereich der Kreuzung fahruntauglich stehen. Bei dem Zusammenstoß blieben alle Beteiligten glücklicherweise unverletzt. Die Unfallfahrzeuge wurden von uns entfernt und gesichert abgestellt. Nach Reinigung der Fahrbahn konnten wir bald wieder Einsatzbereitschaft melden.

 

25.07.2016

Wespennest


Bilder betrachten

Heute Vormittag wurde am Kirchenplatz in Göllersdorf ein Wespennest entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

24.07.2016

Unwetternacht - Großpumpe im Einsatz


Bilder betrachten

In der Nacht auf Sonntag entlud sich eine starke Gewitterzelle über dem Bezirk Hollabrunn. Durch den Starkregen stieg der Pegel des Göllersbaches innerhalb kürzester Zeit an. Die Hochwassersensoren schlugen an und alarmierten um 04.15 Uhr die Kameraden der FF Untergrub mit der bei ihnen stationierten Großpumpe SPA200. Diese gingen in der Schönbornerstraße in Göllersdorf in Stellung und pumpten den Pegel des Entlastungsbeckens ab, bis der Göllersbach nicht mehr anschwoll. Nach mehr als drei Stunden Einsatz konnte Entwarnung gegeben werden. Für die neue Pumpe war es der erste Einsatz bei Gefahr in Verzug. Die Kameraden der FF Untergrub zeigten sich hochzufrieden mit dem neuen Gerät. Weitere Hochwasser Einsätze blieben in dieser Nacht glücklicherweise aus.

 

07.07.2016

Verkehrsunfall auf der S3


Bilder betrachten

Um 19:24 Uhr wurden wir auf die S3 zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei der Auffahrt in Göllersdorf auf die Schnellstraße in Richtung Hollabrunn, war es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Pritsche und einem PKW gekommen. Der PKW wurde durch den Aufprall von der Straße geschleudert und beschädigte dabei die Straßenbeschilderung. Alle Unfallbeteiligten bleiben dabei glücklicherweise unverletzt. Die Fahrzeuge wurden von uns entfernt und gesichert abgestellt. Für die Dauer des Einsatzes wurde die S3 gesperrt und der Verkehr von der Autobahnpolizei Stockerau und der PI Göllersdorf umgeleitet.

 

05.06.2016

Auspumparbeiten


Bilder betrachten

Am späten Abend ging über dem Bezirk ein kurzes aber heftiges Gewitter mit starkem Regen nieder. Dadurch wurde in der Schießstattgasse in Göllersdorf der Keller eines Neubaus überflutet und teilweise verschlammt. Mittels Tauchpumpen war der Keller bald wieder frei von Wasser. Von weiteren Auspumparbeiten blieben wir diese Nacht glücklicherweise verschont.

 

21.05.2016

Brandsicherheitswache bei Konzert


Bilder betrachten

Das Konzert „Nacht der Filmmusik“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf fand heuer wieder in der Lagerhaushalle statt. Die Feuerwehr Göllersdorf stellte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr für die Veranstaltung eine Brandsicherheitswache.

 

13.05.2016

Fahrzeugbergung auf der S3

Um halb Eins in der Nacht wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 Fahrtrichtung Wien gerufen. Kurz nach Göllersdorf hatte ein Lenker die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und war mit der Leitplanke und mit dem Randstein einer Brücke kollidiert. Durch den Anprall wurde das Auto so stark beschädigt, dass es fahruntüchtig liegen blieb. Das Unfallfahrzeug wurde von uns geborgen und an einen Abstellplatz verbracht. Schon nach kurzer Zeit konnten wir wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

06.05.2016

Fahrzeugbrand auf der S3


Bilder betrachten

Wenige Stunden nach dem ersten Brandeinsatz folgte der nächste, genauer um 11:41 Uhr. Fahrzeugbrand auf der S3 Richtung Hollabrunn lautete die Alarmierung. Bei unserer Ankunft stellte sich heraus, dass die Ladung eines Autoanhängers während der Fahrt zu brennen begonnen hatte. Der Fahrer hatte seinen Wagen geistesgegenwärtig auf den Pannenstreifen gelenkt und den Notruf getätigt. Nach Absicherung der Unfallstelle konnten wir unter Atemschutz die Ladung ablöschen und die Glutnester aus dem Anhänger entfernen. Der Lenker konnte wenig später seine Fahrt fortsetzen. Gemäß Alarmplan stand außerdem die FF Hollabrunn im Einsatz.

 

06.05.2016

Motorradbrand


Bilder betrachten

Um 08:54 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand auf die Wienerstraße in Göllersdorf alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein Motorrad während der Fahrt Feuer gefangen hatte. Anrainern war es aber gelungen das Feuer bis zu unserem Eintreffen unter Korntrolle zu bringen. Wir führten im Anschluss noch Nachlöscharbeiten durch und konnten nach Reinigung der Fahrbahn bald wieder einrücken. Gemäß Alarmplan standen außerdem die FF Groß Stelzendorf sowie die FF Viendorf im Einsatz.

 

26.04.2016

Person in Notlage - Kutschenunfall


Bilder betrachten

Um 13:59 Uhr wurden wir zu einer Person in Notlage nach Dietersdorf alarmiert. Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass ein Pferdegespann von der Straße abgekommen und in den Göllersbach gestürzt war. Die Pferdekutsche kam auf dem Dach im Bachbett zum Liegen. Das Tier wurde dabei so unglücklich unter Wasser gedrückt, dass es leider noch an der Unfallstelle verendete. Die Kutscherin konnte noch rechtzeitig abspringen und blieb bei dem Unglück unverletzt. Die Bergung der Kutsche und des Tieres übernahmen die ebenfalls alarmierten Feuerwehren Dietersdorf und Hollabrunn.

 

25.04.2016

Verkehrsunfall S3


Bilder betrachten

Am späten Nachmittag wurde wir zu einem Unfall auf die S3 Fahrtrichtung Hollabrunn gerufen. Nach der Auffahrt Obermallebarn war ein Fahrzeug nach einer Kollision mit einem anderen PKW schwer beschädigt gegen die Fahrtrichtung liegen geblieben. Die Lenkerin blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Das Unfallfahrzeug wurde von uns geborgen und an einen Abstellplatz verbracht. Während der Arbeiten musste die S3 kurzzeitig gesperrt werden.

 

16.04.2016

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Kurz nach Mittag wurden wir zu einer PKW Bergung in die Weinberge von Göllersdorf gerufen. Ein ortsunkundiger Lenker war beim Reversieren auf einem Feldweg hängengeblieben. Das Fahrzeug war mit der Bodenplatte auf einer Kuppe aufgesessen. Mittels Muskelkraft wurde der Fahrer aus seiner misslichen Lage befreit. Im Anschluss konnte er seine Fahrt fortsetzen.

 

10.04.2016

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Am Sonntag Nachmittag kam es auf der Kreuzung zwischen Göllersdorf und Untergrub zu einem Verkehrsunfall. Zwei PKWs waren miteinander kollidiert. Eines der Fahrzeuge kam durch die Wucht des Anpralls in einem angrenzendem Acker zum Stehen. Das zweite Auto blieb fahruntauglich auf der Straße stehen. Bei der Kollision wurden alle vier Insassen der beiden Fahrzeuge verletzt und vom ebenfalls alarmierten Notarzt versorgt. Anschließend wurden sie in umliegend Spitäler verbracht. Gemeinsam mit der Feuerwehr Viendorf wurden die beiden PKWs geborgen und an einen Abstellplatz gebracht.

 

02.04.2016

Kanalreinigung


Bilder betrachten

Am Hauptplatz in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

22.03.2016

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Um 19:47 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 Richtung Stockerau alarmiert. Kurz nach Göllersdorf war ein PKW auf der Schnellstraße am Fahrbahnrand abgestellt worden. Da das Fahrzeug ohne Absicherung und der Besitzer unauffindbar war, wurde es auf Anweisung der Exekutive an einen definierten Abstellplatz verbracht.

 

18.03.2016

Ölspur

Am späten Vormittag rückten wir zur Beseitigung einer Ölspur nach Wischathal aus. Ein LKW hatte auf der Ortsdurchfahrt Öl verloren. Mittels Bindemittel wurde der ausgelaufene Betriebsstoff gebunden und fachgerecht entsorgt. Nach kurzer Zeit konnten wir wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

17.03.2016

CO - Alarm

Gegen 20:45 Uhr wurden wir zu einem CO – Alarm in ein Einfamilienhaus nach Viendorf gerufen. Beim Einheizen stellte der Hausbesitzer einen merkwürdigen Geruch fest und wählte sicherheitshalber den Notruf. Bei einem Erkundungsgang durch das Gebäude konnten wir mit unseren Messgeräten tatsächlich einen erhöhten Wert feststellen. Gemeinsam mit der FF Viendorf wurde das Haus mit unseren Hochdruckbelüftern gelüftet und so ein Luftaustausch bewirkt. Bei Nachmessungen konnte schließlich Entwarnung gegeben werden.

 

16.03.2016

Unfall im Frühverkehr

Im morgendlichen Frühverkehr verlor ein Lenker auf der B19 in der Unterführung der S3 die Herrschaft über sein Fahrzeug. Nach einem Anprall auf die Leitplanke schleuderte das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und blieb dort fahruntüchtig stehen. Mit unserem Kranwagen und dem Hebekreuz wurde der PKW geborgen und an einen Abstellplatz verbracht. Während der Bergung musste der Verkehr von der ebenfalls alarmierten Polizei immer wieder angehalten werden.

 

25.02.2016

Fahrzeugbrand


Bilder betrachten

Heute Nachmittag wurden wir zu einem PKW – Brand auf die Schönbornerstraße in Göllersdorf alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein abgestellter PKW aus unbekannter Ursache zu brennen begonnen hatte. Aufmerksamen Anwohnern und Passanten war es gelungen mittels Pulver- Feuerlöschern bis zu unserem Eintreffen das Feuer unter Kontrolle zu halten. Wir führten noch Nachlöscharbeiten durch und konnten nach Reinigung der Fahrbahn bald wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

06.02.2016

LKW Bergung


Bilder betrachten

Kurz nach drei Uhr Morgens wurden wir gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn auf die S3, Fahrtrichtung Wien, zu einer schweren LKW Bergung gerufen. Am Einsatzort, zwischen Göllersdorf und Groß Stelzendorf angekommen, stellte sich heraus, dass ein LKW - Zug mit einem Motorschaden liegen geblieben war. Mittels einer Abschleppstange wurde das Fahrzeug von der Schnellstraße zur nächsten Ausfahrt gebracht und gesichert abgestellt.

 

25.01.2016

Fahrzeugbergung auf der S3


Bilder betrachten

Kurz nach 15.00 Uhr verunglückte auf der S3 Höhe Groß Stelzendorf Fahrbahnrichtung Hollabrunn ein PKW. Aus ungeklärter Ursache kam der Lenker von der Fahrbahn ab, riss eine Laterne der Abfahrt Groß Stelzendorf um und überschlug sich anschließend. Das Fahrzeug kam schlussendlich auf der Fahrbahn Richtung Hollabrunn wieder zum Liegen. Die beiden Insassen bleiben dabei glücklicherweise unverletzt. Mittels Muskelkraft wurde das Unfallfahrzeug wieder auf die Räder und mit unserer Seilwinde von der Straße entfernt. Während der Bergungsarbeiten wurde die S3 kurzzeitig von der Autobahnpolizei Stockerau gesperrt.

 

04.01.2016

Person in Notlage

Am Abend des 04. Jänner wurden wir zu einer Person in Notlage auf das Gelände der Ziegelwerke Wienerberger alarmiert. Nach der Erkundung des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass ein Mitarbeiter in eine der Arbeitsmaschinen geraten war. Die reglose Person wurde von seinen Kollegen vor Eintreffen der Rettungskräfte befreit. Der ebenfalls alarmierte Notarzt begann unverzüglich mit der Reanimation. Leider erfolglos. Der Patient verstarb noch am Unfallort. Unser aufrichtiges Beileid gilt den Hinterbliebenen des Verstorbenen.

 

19.12.2015

PKW Bergung


Bilder betrachten

Diesmal erfolgte die Alarmierung um 00:43 Uhr, zur Unterstützung der FF Viendorf auf die L1105. Ein Lenker war von der Straße abgekommen und in einen angrenzenden Graben gerutscht. Der Fahrer blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Die FF Viendorf zog das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde aus dem Graben und wir verbrachten es mit unserem Abschleppanhänger an einen Abstellplatz.

 

17.12.2015

Brandeinsatz


Bilder betrachten

Heute war unsere Nachtruhe nicht sehr lange. Kurz nach 03.00 Uhr Früh wurden wir zu einem Brand auf die B19 Umfahrung Oberparschenbrunn gerufen. Bei unserer Ankunft stellte sich heraus, dass der Verkaufsstand eines Obstbauern in Vollbrand stand. Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Eitzersthal wurde unverzüglich mit den Löscharbeiten begonnen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten unsere Löschtrupps schweren Atemschutz anlegen. Durch das rasche Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Vegetation verhindert werden. Der hölzerne Verkaufsstand wurde allerdings zur Gänze ein Raub der Flammen.

 

24.11.2015

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Um 08:33 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF Groß Stelzendorf zu einem Verkehrsunfall auf die L1105 zwischen Göllersdorf und Groß Stelzendorf auf Höhe des Bahnübergangs gerufen. An der dortigen Kreuzung waren aus unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge kollidiert. Einer der Unfallwagen wurde dabei in ein angrenzendes Feld geschleudert. Das ebenfalls alarmierte Rote Kreuz brachte die Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in die nächsten Landeskliniken. Die Unfallfahrzeuge wurden von uns mittels Kranwagen an einen Abstellplatz verbracht. Danach wurde noch die Straße von uns gereinigt und von der Polizei wieder für den Verkehr freigegeben.

 

14.11.2015

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Um 01:06 Uhr an diesem Morgen wurden wir zu einem Unfall auf die S3 alarmiert. Eine Lenkerin war in Richtung Hollabrunn mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, hatte den Wildzaun durchschlagen und war nach einem Überschlag schließlich am Dach zum Liegen gekommen. Die verletzte Fahrerin wurde vom ebenfalls alarmierten Roten Kreuz erstversorgt. Das Unfallfahrzeug wurde von uns geborgen und an einen Abstellplatz verbracht.

 

09.11.2015

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Im frühmorgendlichen Berufsverkehr verlor ein Lenker auf der S3 Richtung Wien, Höhe Göllersdorf, aus ungeklärter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam nach einem Überschlag auf dem Dach zum Liegen. Der Lenker wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt. Während der Bergungsarbeiten wurde die S3 kurzeitig gesperrt.

 

08.10.2015

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Am späten Nachmittag kam auf der L1138 ein PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Acker mehrmals. Der Lenker blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Mittels der Seilwinde unseres Rüstfahrzeuges und unserem Abschleppanhänger wurde das Unfallfahrzeug geborgen und an einen Abstellplatz verbracht.

 

18.09.2015

Fahrzeugbergung auf der S3

Um 20:29 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 alarmiert. Nach der ersten Erkundung stellte sich heraus, dass ein Klein-LKW auf Höhe des Schlosses Schönborn in Richtung Hollabrunn verunglückt war. Zuerst war das Fahrzeug mit der Leitplanke kollidiert und dann durch den Anprall zurück und gegen die Mittelleitwand geschleudert worden. Dadurch war dem LKW die Vorderachse gebrochen. Mittels pneumatischen Wagenhebers wurde er angehoben und auf einem Transportroller abgesetzt. Mit unserm Rüstlöschfahrzeug wurde das Unfallfahrzeug an einen Abstellplatz geschleppt. Im Anschluss wurde noch die Fahrbahn von Betriebsmitteln gereinigt. Während der Bergungsarbeiten musste die S3 in Richtung Hollabrunn kurzeitig gesperrt werden.

 

26.08.2015

Wespennest

Am 26.August wurde Im Urteln in Göllersdorf ein Wespennest entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

09.08.2015

Flurbrand


Bilder betrachten

Um 19:50 Uhr erhielten wir eine Alarmierung für einen Flurbrand in Viendorf. Tatsächlich aber brannte eine Böschung zwischen der S3 und der L1105. Auf einer Länge von rund 20 Metern hatte hier die Vegetation Feuer gefangen. Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten FF Viendorf konnten wir den Brand innerhalb kürzester Zeit ablöschen. Nach etwa einer halben Stunde rückten wir wieder in unser Zeughaus ein.

 

19.07.2015

Böschungsbrand

Heute Mittag wurden wir zu einem Böschungsbrand auf die S3 Höhe des Reitstall Denninger gerufen. Aus ungeklärter Ursache hatte dort die Vegetation Feuer gefangen. Einer Funkstreife der Polizei sowie einem aufmerksamen Autolenker gelang es das Feuer mittels Feuerlöschern bis zu unserem Eintreffen unter Kontrolle zu bringen. Mit unserem HD Schlauch führten wir Nachlöscharbeiten durch und konnten bald wieder einrücken.

 

18.07.2015

Traktorbergung


Bilder betrachten

Um 16:57 Uhr wurden wir zu einer Traktorbergung nach Oberparschenbrunn gerufen. Auf einem Güterweg war ein beladenes Traktorgespann ins Rutschen gekommen, worauf hin die Zugmaschine gekippt und auf der Seite zum Liegen gekommen war. Die Lenkerin blieb dabei glücklicherweise unverletzt und konnte sich selbst befreien. Mithilfe eines Kranwagens der Fa. Aichinger wurde der Anhänger entladen. Dessen Deichsel war allerdings so verformt, dass er mit einer Trennscheibe vom Traktor gelöst wurde. Bei größter Hitze musste im Anschluss noch eine Erdverankerung geschlagen werden um den Traktor mit Hilfe unserer Seilwinde aufzurichten. Danach wurde dieser auf einen Abstellplatz verbracht.

 

14.07.2015

Hornissennest

Am 14.Juli wurde am Barbaraweg in Göllersdorf ein Hornissennest entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

25.06.2015

Wespennest

Am 25.Juni wurde in der Neugasse in Göllersdorf ein Wespennest entfernt.

 

11.06.2015

Massive Ölspur


Bilder betrachten

Um 14:33 Uhr wurden wir zu einem Schadstoffeinsatz auf den Hauptplatz von Göllersdorf gerufen. Ein Autobus hatte eine etwa 400 Meter lange Ölspur über die Fahrbahn des Hauptplatzes gezogen. Nach gut einer Stunde war die Straße mittels Bindemittel wieder gereinigt. Während des Einsatzes wurde der Verkehr von der Polizei Göllersdorf umgeleitet.

 

10.06.2015

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Am frühen Morgen kollidierten im Ortsgebiet von Viendorf zwei PKWs. Durch die Wucht des Anpralles wurde bei einem Fahrzeug die Fahrertüre herausgerissen. Einer der Lenker wurde dabei leicht verletzt und vom ebenfalls alarmierten Notarzt erstversorgt. Die FF Göllersdorf führte eine der Fahrzeugbergungen mittels Abschleppwagen durch. Das Unfallfahrzeug wurde von uns in die Gemeindesammelstelle verbracht.

 

03.06.2015

Brandsicherheitswache bei Konzert


Bilder betrachten

Das Konzert „Göllersdorf rockt“ des Sportvereins Göllersdorf fand auf dem örtlichen Sportplatz statt. Im Zeitraum der Veranstaltung stellte die Feuerwehr Göllersdorf eine Brandsicherheitswache.

 

30.05.2015

Brandsicherheitswache bei Konzert


Bilder betrachten

Das Konzert „Nacht der Filmmusik“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf fand heuer wieder in der Lagerhaushalle statt. Die Feuerwehr Göllersdorf stellte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr für die Veranstaltung eine Brandsicherheitswache.

 

16.05.2015

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW auf der L1086 nach Untergrub von der Fahrbahn ab. Der Lenker blieb dabei zum Glück unverletzt. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug aus dem angrenzenden Acker geborgen und nach Göllersdorf in die Gemeindesammelstelle verbracht.

 

14.05.2015

Verkehrsunfall B19 / S3


Bilder betrachten

Am frühen Morgen des 14. Mai wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Anschlussstelle der B19 mit der S3 gerufen. Aus ungeklärter Ursache waren zwei PKWs miteinander kollidiert. Keiner der Insassen kam dabei glücklicherweise zu Schaden. Eines der Unfallfahrzeuge wurde von uns an einen definierten Abstellplatz verbracht, im Anschluss die Fahrbahn gereinigt. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

09.05.2015

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Um 09:35 Uhr wurden wir in die Wienerstraße in Göllersdorf zu einem Verkehrsunfall gerufen. Zwei PKWs waren kurz vor der Ortsausfahrt zusammengestoßen und hatten dabei ein weiteres parkendes Fahrzeug beschädigt. Einer der Fahrzeuglenker wurde leicht verletzt, und musste von unserem Sanitäter versorgt werden. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und eines der Fahrzeuge in das Altstoffsammelzentrum Göllersdorf verbracht.

 

06.05.2015

Schweres Unwetter


Bilder betrachten

Am 06.05.2015 ging in der zweiten Nachthälfte über dem südlichen Hollabrunn ein massives Gewitter mit Sturmböen, Gewitter, Hagel und Starkregen nieder. Um 02:31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf mittels Sirenenalarm zu den ersten Einsätzen und Hilfeleistungen gerufen. Was nun folgte war ein unbeschreiblicher und kräfteraubender Einsatzmarathon wie ihn die wenigsten bisher erlebt hatten. Insgesamt wurden im Ortsgebiet von Göllersdorf fast 70 verschiedene Einsatzorte angefahren. Davon waren der Großteil Auspumparbeiten in Privathäusern in der Ortschaft unterhalb des Hauptplatzes. Manche Keller waren bis zur Decke voll mit Wasser und Schlamm. Dieser musste Großteils per Hand aus den betroffenen Objekten gebracht werden. Weiter waren unzählige Gemeindestraßen verschlammt, das Lagerhaus war überflutet, der Kindergarten betroffen, der Billa Parkplatz zentimetertief vermurt. Bäume wurden ausgeschwemmt und entwurzelt. Zu unserer Unterstützung wurden die Freiwilligen Feuerwehren Haugsdorf, Hollabrunn, Maissau, Obritz, Untermarkersdorf, Wullersdorf, Zellerndorf und Ziersdorf alarmiert. Zusätzlich wurden wir von den Fam. Bauer, Denninger und der Fa. Wagner mit Traktoren, einem Bagger und zusätzlichem Gerät unterstützt. Die anderen Freiwilligen Wehren unserer Großgemeinde waren in Groß Stelzendorf, Bergau und Eitzersthal im Einsatz. Insgesamt standen von der Feuerwehr Göllersdorf 30 Mitglieder im Einsatz, welche an diesem Tag gemeinsam 556 Stunden ableisteten. Um 20:57 Uhr konnten wir in unser Zeughaus einrücken. Die Einsatzdauer betrug damit unglaubliche 18,26 Stunden. Im Bezirk Hollabrunn standen am 06.05.2015 insgesamt 73 Feuerwehren mit weit über 400 Mitgliedern im Einsatz. Zu deren Unterstützung und Koordinierung wurde die Bezirksalarmzentrale in Hollabrunn besetzt. Nochmals einen Großen Dank an dieser Stelle an alle Kameraden, Firmen, Privatpersonen und die Gemeinde Göllersdorf die uns schnell und unproblematisch unterstützt haben.

 

18.04.2015

Kanalreinigung

Am Hauptplatz in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

15.04.2015

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Am Nachmittag brach bei einem Kleinbus auf der Hauptstraße in Göllersdorf eine der vorderen Radaufhängungen. Mittels unseres Abschleppanhängers konnte der fahruntaugliche PKW von der Straße entfernt und an einen Abstellplatz verbracht werden.

 

07.04.2015

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Bilder betrachten

Gegen 20:30 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in die Wienerstraße gerufen. Nach unserer Ankunft stellte sich heraus dass ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war. Dabei hatte er mehrere abgestellte Fahrzeuge touchiert und war schlussendlich in eine Hauswand gekracht. Der Lenker wurde von uns mittels hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Fahrzeug befreit und vom ebenfalls alarmierten Notarzt erstversorgt. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde dieser in ein Spital gebracht. Die Anwohner kamen mit dem Schrecken davon und waren glücklicherweise nicht verletzt.

 

03.04.2015

Kanalreinigung

Am Abend wurde in der Schießstattgasse in Göllersdorf ein verlegter Kanal gereinigt.

 

20.02.2015

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Um 14:15 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die S3 mit vermutlich eingeklemmter Person gerufen. Auf der Anfahrt zum Einsatzort wurde uns durch die ebenfalls alarmierte FF Hollabrunn mitgeteilt, dass keine Person eingeklemmt war. Nach Absprache führte diese die Fahrzeugbergung durch und wir konnten schon kurz darauf wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

13.02.2015

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Am Vormittag wurden wir zu einer PKW Bergung auf die L1086 zwischen Göllersdorf und Untergrub gerufen. Ein Lenker hatte die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und war nach mehrmaligem Überschlag in einem angrenzenden Feld zum Stehen gekommen. Dieser blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Mittels Seilwinde und Abschleppwagen wurde das Fahrzeug geborgen und an einen Abstellplatz verbracht.

 

27.01.2015

PKW - Bergung

Am frühen Morgen wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die L1138 zwischen Breitenwaida und Großstelzendorf gerufen. Vermutlich durch die winterlichen Fahrverhältnisse war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gestürzt. Der Lenker blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Mittels Seilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges wurde das Fahrzeug geborgen. Im Anschluss konnte der Lenker seine Fahrt fortsetzen.

 

12.01.2015

PKW - Bergung

Um 05:44 Uhr wurden wir auf die S3 Richtung Stockerau zu einer PKW - Bergung gerufen. Im morgendlichen Frühverkehr war ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gestürzt. Der Lenker blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Mittels Seilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges wurde der PKW geborgen. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr immer wieder kurzzeitig angehalten. Der Lenker konnte im Anschluss seine Fahrt fortsetzen.

 

05.01.2015

Brand in Schule


Bilder betrachten

Am 5. Jänner 2015 wurde die FF Göllersdorf zu einem Brandeinsatz in die Neue Mittelschule Göllersdorf alarmiert. In einem von außen nicht zugänglichen Schulinnenhof stand aus unbekannter Ursache ein Strauch in Flammen. Mittels Hochdruckrohr wurde die Brandbekämpfung durchgeführt. Dank der rechtzeitigen Alarmierung konnte die FF Göllersdorf ein übergreifen das Brandes auf den Dachstuhl der Schule verhindern.

 

02.01.2015

Verkehrsunfall mit Menschenrettung


Bilder betrachten

Kurz vor Mittag wurden wir gemeinsam mit der FF Viendorf von der Notrufzentrale zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen mit vier verletzen Personen gerufen. An der Kreuzung Göllersdorf / Viendorf war es aus unbekannter Ursache zum Zusammenstoß gekommen. Eines der Fahrzeuge wurde durch den Aufprall in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Eine der Insassen musste von uns aus einem Unfallwagen befreit werden. Zur Versorgung der Verletzten waren mehrere Rettungs- und Notarztwagen des Roten Kreuz sowie der Rettungshubschrauber Christophorus 2 im Einsatz. Der Abtransport der Unfallfahrzeuge wurde im Anschluss gemeinsam mit der FF Viendorf durchgeführt.

 

29.12.2014

Kanalreinigung

Am Hauptplatz in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

01.12.2014

LKW Bergung


Bilder betrachten

Die FF Göllersdorf wurde gestern um 18:23 gemeinsam mit der FF Viendorf und der FF Hollabrunn von der BAZ Hollabrunn zu einer LKW Bergung nach Viendorf gerufen. Ein mit ca. 24 Tonnen Kartoffeln beladener Sattelschlepper ist über die Böschung in den Acker gestürzt und auf der Seite zum Liegen gekommen. Der Fahrer des LKW blieb zum Glück unverletzt. Der Auflieger wurde gemeinsam mit den Feuerwehren Untergrub, Gr. Stelzendorf und Eitzersthal ausgeräumt und die Kartoffeln mit einem anderen Sattelschlepper abtransportiert. Im Anschluss wurde die Bergung des LKW mittels Seilwinden und einem Kettenbagger durchgeführt. Danke an dieser Stelle an alle Beteiligten für den arbeitsintensiven Einsatz.

 

20.11.2014

PKW - Bergung

Am heutigen Abend wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 Richtung Hollabrunn gerufen. Am vermeintlichen Unfallort angekommen stellte sich jedoch schnell heraus, dass ein PKW fahruntüchtig im einspurigen Bereich auf Höhe des Reitstalles liegen geblieben war. Da sich dahinter rasch ein Stau bildete und mit unseren Fahrzeugen hier kein durchkommen war, wurde das defekte Fahrzeug kurzerhand durch Muskelkraft bis zur Tankstelle geschoben.

 

17.11.2014

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Um 08:06 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung nach Untergrub gerufen. Auf der Straße nach Ringendorf war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und hatte sich in einem angrenzenden Feld überschlagen. Die Lenkerin war bereits vor unserem Eintreffen mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht worden. Der PKW wurde mittels Kran und Hebekreuz geborgen und an einen Abstellplatz verbracht.

 

09.11.2014

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Bilder betrachten

Zur Unterstützung der FF Hollabrunn wurden wir sonntagnachmittags auf die Umfahrung Hollabrunn gerufen. Hier ereignete sich eine Karambolage mit sechs Fahrzeugen. Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten FF Wullersdorf führten wir die Bergung der Unfallfahrzeuge durch. Insgesamt mussten von den Sanitätern des Roten Kreuz Hollabrunn vier Patienten versorgt werden. Eine Person wurde schwer verletzt, drei Personen leicht verletzt in die Landeskliniken Hollabrunn und Tulln gebracht. Während des gesamten Einsatzes war die S3 in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

 

07.11.2014

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Um 17:06 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf die S3 Richtung Hollabrunn gerufen. Am Unfallort eingetroffen, stellte sich heraus, dass ein Fahrzeug aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war. Eine leicht verletzte Person war vor unserem Eintreffen bereits in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach Absprache mit der ebenfalls anwesenden FF Hollabrunn übernahm diese den Abtransport des Unfallwagens. Kurz darauf konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken.

 

15.10.2014

Wespennest


Bilder betrachten

Am 15. September musste an der Außenfassade der Mittelschule in Göllersdorf ein Wespennest entfernt werden.

 

28.09.2014

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Um 09:08Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die B19 Richtung Tulln kurz nach Oberparschenbrunn alarmiert. Ein beschädigter aber versperrter PKW lag hier im Straßengraben. Auf Anweisung der Exekutive wurde das Fahrzeug geborgen und an einen definierten Abstellplatz verbracht.

 

24.09.2014

Person in Notlage

Der Ehemann einer älteren Dame verständigte uns gestern Nachmittag, dass seine Frau im Badezimmer zu Sturz gekommen und dabei in die Badewanne gefallen sei. Alleine konnte er ihr allerdings nicht helfen. Zwei unserer Kameraden rückten aus um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

 

22.09.2014

Technischer Einsatz


Bilder betrachten

Heute Morgen wurden in der Gerichtsberggasse und der Neugasse die Straßen und Gehwege vom Schlamm der letzten Regentage gereinigt.

 

18.09.2014

Wespennest


Bilder betrachten

Am 18.September wurde ein Wespennest vom Spielplatz des örtlichen Kindergartens entfernt. Die Tiere hatten im Garten die Rutsche für sich entdeckt. Das Nest wurde an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

08.09.2014

Wespennest


Bilder betrachten

Am Montag den 08. September musste an der Außenfassade der Mittelschule in Göllersdorf ein Wespennest entfernt werden.

 

05.09.2014

Wespennest


Bilder betrachten

Am 05.September wurde am Mitterweg in Göllersdorf ein Wespennest entfernt und an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

05.09.2014

Brandsicherheitswache bei Konzert


Bilder betrachten

Das Konzert „Göllersdorf rockt“ des Sportvereins Göllersdorf fand auf dem örtlichen Sportplatz statt. Im Zeitraum der Veranstaltung stellte die Feuerwehr Göllersdorf eine Brandsicherheitswache.

 

22.08.2014

Technischer Einsatz

Auf der Schanz in Göllersdorf wurde zur Mittagsstunde die mit Schlamm und Erde verschmutzte Fahrbahn gereinigt.

 

19.08.2014

Fehlalarm

Am 19.08.2014 um 11.48 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall zur Kreuzung nach Viendorf alarmiert. Wie sich jedoch herausstellte war es ein Fehlalarm.

 

09.08.2014

Kanalreinigung


Bilder betrachten

Im alten Pfarrhof in Göllersdorf musste ein verlegter Kanal gereinigt werden.

 

09.08.2014

Kanalreinigung


Bilder betrachten

Im Baumarkt Aichinger in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

05.08.2014

Hochwasser


Bilder betrachten

Am heutigen Tag kam es im Bezirk Hollabrunn erneut zu starken Regenfällen. Diese waren allerdings zu viel für die bereits mit Wasser der letzten Wochen gesättigten Böden. So dauerte es nicht lange bis die ersten Hilferufe bei uns eintrafen. In Göllersdorf mussten etliche Keller und Garagen mit Hilfe unserer Pumpen vom Wasser befreit werden. Das Rückhaltebecken in der Schönbornerstraße wurde erneut entlastet. Diesmal mit Hilfe der Feuerwehren aus Obermallebarn, Höbersdorf und Breitenwaida, da die restlichen Wehren unserer Marktgemeinde bereits im Einsatz standen. Wie etwa in Groß Stelzendorf und Bergau, wo auch die FF Göllersdorf noch zur späteren Stunde aushalf, so manchen Keller und die Straßen zu reinigen. Zeitgleich wurden von uns Sandsäcke als Vorbereitung auf etwaige Sicherungseinsätze gefüllt und ein nass gewordener Pelletsbunker auf CO-Bildung überprüft. Auch diesmal ein großes Danke an alle freiwilligen Helfer und Kameraden.

 

01.08.2014

Auspumparbeiten


Bilder betrachten

Wegen der starken Regenfälle musste am Hauptplatz in Göllersdorf ein Keller ausgepumpt werden.

 

31.07.2014

Auspumparbeiten


Bilder betrachten

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des gestrigen Unwetters. So wurden wir zu etlichen Auspump- bzw. Instandsetzungsarbeiten alarmiert. So musste das Rückhaltebecken in der Schönbornerstraße entlastet werden. Alleine diese Pumparbeiten nahmen über drei Stunden in Anspruch. Am Abend wurden noch Kontrollfahrten entlang der S3 durchgeführt. Hier hatte der Starkregen die Böschungen in Mitleidenschaft gezogen. Zu guter Letzt unterstützten wir noch die Freiwillige Feuerwehr Untergrub bei der Säuberung deren Hauptstraße vom Schlamm.

 

30.07.2014

Schwere Unwetter


Bilder betrachten

Die Unwetterserie reißt nicht ab. Schwere Gewitter zogen in dieser Nacht über Ostösterreich und forderten die freiwilligen Einsatzkräfte. Um 23.29 Uhr wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Hochwassereinsatz in den Nachbarort Groß Stelzendorf gerufen. Dort angekommen stellte sich heraus, dass der Graben vor dem Zeughaus bereits voll Wasser war und ins Feuerwehrhaus und angrenzende Wohnhäuser eindrang. Sofort wurde mit den Auspump- und Sicherungsarbeiten begonnen. Im Zuge dessen wurde auch die Ortsdurchfahrt gesperrt da diese auch schon unter Wasser stand. Als der Regen endlich nachließ wurde begonnen die verschlammten Straßen und Gehwege zu reinigen. Insgesamt standen in Groß Stelzendorf 7 Feuerwehren mit fast 100 Kameraden im Einsatz. Als die Lage hier endlich unter Kontrolle war wurden wir noch nach Bergau gerufen um die örtliche Feuerwehr bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen. In den frühen Morgenstunden konnte unsere Wehr wieder Einsatzbereitschaft melden. Danke an alle Kameraden und Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit in dieser Unwetternacht.

 

30.07.2014

Brunnenreinigung


Bilder betrachten

In der Mühlensiedlung in Göllersdorf wurde ein verlegter Brunnen ausgepumpt und anschließend gereinigt.

 

11.07.2014

Unwettereinsatz


Bilder betrachten

Am heutigen Nachmittag zogen genau nach einem Monat wieder starke Unwetter über den Bezirk Hollabrunn. Plötzlicher Starkregen setzte so manchen Keller unter Wasser und ließ den Göllersbach bedrohlich anschwellen. Dieser blieb allerdings in seinem Bachbett und forderte uns nicht all zu sehr. Im Betonwerk Aichinger jedoch mussten einige Schächte ausgepumpt werden. Nach Kontrolle der Brücken über mögliche Verklausungen konnte unsere Wehr wieder einrücken.

 

30.06.2014

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Am frühen Montagmorgen kam ein PKW auf der S3 in Richtung Wien auf Höhe des Reitstall Deninger aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug durchschlug den Wildschutzzaun und kam nach mehrmaligem Überschlag auf dem Begleitweg zum Stehen. Der einzige Insasse blieb glücklicherweise unverletzt. Die Bergung des schwer beschädigten Autos wurde von der FF Göllersdorf mittels Seilwinde und Kranwagen durchgeführt.

 

18.06.2014

Brandsicherheitswache bei Konzert


Bilder betrachten

Das Konzert „Wiener Wahnsinn“ des Sportvereins Göllersdorf fand heuer auf dem örtlichen Sportplatz statt. Die Feuerwehr Göllersdorf stellte im Zeitraum der Veranstaltung eine Brandsicherheitswache.

 

13.06.2014

Auspumparbeiten


Bilder betrachten

Im Zuge der starken Unwetter der letzten Tage, musste heute Vormittag in der Schulgasse eine überflutete Garage bzw. Keller ausgepumpt werden.

 

13.06.2014

Kanalreinigung


Bilder betrachten

In der Feldgasse in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

11.06.2014

Unwettereinsatz


Bilder betrachten

Am Abend zogen über den Bezirk Hollabrunn schwere Unwetter. Sintflutartige Regenfälle und Hagel in kürzester Zeit waren zu viel für so manchen Kanal bzw. Keller. Schon kurze Zeit nach Beginn der Regenfälle trafen die ersten Notrufe bei uns ein. So mussten zahlreiche Keller in der Neugasse, Feldgasse, Siedlungsstraße und der Gerichtsberggasse ausgepumpt werden. Auch der Keller des örtlichen Kindergartens stand Zentimetertief unter Wasser. Gemeinsam mit den Angestellten wurde aber größerer Schaden abgewehrt. Später wurden wir noch zur Unterstützung der EVN in eine Wohnhausanlage gerufen, da hier der Heizraum und der dazugehörige Brennstoffbunker teilweise unter Wasser standen und kurzzeitig erhöhte CO Werte gemessen wurden. Erst kurz vor Mitternacht konnten wir wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

11.06.2014

Fahrzeugbrand

Um 12.31 Uhr wurde die Feuerwehr Göllersdorf zu einem Fahrzeugbrand auf den Kirchenplatz in Göllersdorf alarmiert. Beim Eintreffen wurde dort allerdings kein Fahrzeug gefunden. Nach kurzer Suche konnte der PKW vor dem Musikheim lokalisiert werden. Es stellte sich heraus dass nur der Motor überhitzt war. Nach Kontrolle des Fahrzeuges konnte unsere Wehr wieder einrücken.

 

01.06.2014

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Am Nachmittag des 01. Juni wurde die Feuerwehr Göllersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die Kreuzung zwischen Göllersdorf, Viendorf und Schönborn gerufen. Zwei PKW waren aus ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Durch die Aufprallwucht wurde eines der Fahrzeuge in eine angrenzende Ackerfläche geschleudert. Dabei wurde auch ein am Straßenrand stehendes Marterl in Mitleidenschaft gezogen. Eines der Unfallfahrzeuge wurde von der FF Göllersdorf an einen definierten Abstellplatz verbracht. Der zweite Wagen von einem Privatunternehmer geborgen. Alle Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt.

 

31.05.2014

Brandsicherheitswache bei Konzert


Bilder betrachten

Das Konzert „Nacht der Filmmusik“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf fand heuer wieder in der Lagerhaushalle statt. Die Feuerwehr Göllersdorf stellte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr für die Veranstaltung eine Brandsicherheitswache.

 

22.05.2014

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Auf der Zufahrt zum Göllersdorfer Modellflugplatz verunglückte am späten Nachmittag ein Anhängergespann. Vermutlich wegen technischem Versagen brach bei dem Anhänger die Achse. Glücklicherweise geschah dies bei niedriger Geschwindigkeit, was größeren Schaden am Zugfahrzeug verhinderte. Die Feuerwehr Göllersdorf führte mittels Kranwagen die Bergung des fahruntüchtigen Gespanns durch.

 

22.05.2014

Wasserversorgung

Nach einem technischen Gebrechen an der öffentlichen Wasserversorgungsanlage in Groß Stelzendorf unterstützte die Feuerwehr Göllersdorf die EVN mit Schläuchen und Verteilern um den Hochbehälter wieder zu befüllen.

 

27.04.2014

Brandsicherheitswache bei Motorradweihe


Bilder betrachten

Am Sonntag, den 27. April 2014 fand beim Göllersdorfer Feuerwehrhaus eine Motorradweihe mit Messe statt. Mehr als 375 Teilnehmer trafen sich um bei einem herrlichen Frühlingstag gemeinsam zu feiern und für eine unfallfreie Zweiradsaison zu beten. Die Brandsicherheitswache der Feuerwehr Göllersdorf musste auch einmal eingreifen. Bei einer Verpflegungsstation kam es zu einem Fettbrand. Die Brandsicherheitswache behob das Problem unverzüglich mit einer Löschdecke. Eine Gefährdung von Personen oder ein Schaden an Sachwerten wurde dadurch verhindert.

 

18.04.2014

Kanalreinigung

In der Feldgasse in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

29.03.2014

Schwere LKW-Bergung


Bilder betrachten

Die Freiwilligen Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn wurden am frühen Morgen zu einer schweren LKW-Bergung auf die S3 Richtung Wien gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass der LKW, vermutlich nach einer Kollision mit der Betonleitwand, drei beschädigte Reifen aufwies. Der Lenker blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Mithilfe von Hebekissen und Unterlegskeilen wurde der Reifen der Zugmaschine gewechselt. Das ermöglichte das Abschleppen des LKWs. Mithilfe des Kranwagens der Feuerwehr Hollabrunn wurde das Fahrzeug an einen Abstellplatz verbracht.

 

25.03.2014

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Bilder betrachten

Am Vormittag des 25.März wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn zu einem Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen auf der S3 in Richtung Hollabrunn alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren stellte sich jedoch heraus dass keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren. Der PKW war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Wildschutzzaun durchbrochen. In einem angrenzenden Feld kam er dann zum Stillstand. Die beiden Insassen wurden vom Roten Kreuz Hollabrunn versorgt und abtransportiert. Das Unfallfahrzeug wurde von der FF Hollabrunn an einen Abstellplatz verbracht. Während der Bergung des PKW war die S3 kurzzeitig in Richtung Hollabrunn gesperrt.

 

12.03.2014

Flurbrand


Bilder betrachten

Um 16.18 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einem Flurbrand entlang der B 19 alarmiert. In der Nähe von Oberparschenbrunn stand ein Schilfgürtel in Flammen. Die Brandbekämpfung erfolgte mittels Hochdruckrohr und war innerhalb kurzer Zeit abgeschlossen.

 

18.02.2014

PKW-Bergung auf der S3


Bilder betrachten

Am frühen Nachmittag kam ein PKW auf der S3 in Richtung Hollabrunn kurz nach der Auffahrt Obermallebarn von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das verunfallte Fahrzeug blieb kurz vor dem Wildschutzzaun im Straßengraben liegen. Der Unfalllenker blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Der PKW wurde mittels Kranwagen geborgen und in die Sammelstelle der Gemeinde verbracht. Während der Bergung musste der Verkehr auf der S3 kurzzeitig angehalten werden.

 

01.02.2014

Kanalreinigung

Am frühen Morgen, musste in der Schießstattgasse ein verlegter Kanal gereinigt werden.

 

27.12.2013

PKW-Bergung

Um 07.08 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die B19 Umfahrung Oberparschenbrunn gerufen. Ein PKW touchierte aus ungeklärter Ursache in einer Kurve eine Leitschiene. Dadurch wurde das Fahrzeug gegen ein Brückengeländer geschleudert. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Am PKW jedoch entstand so schwerer Schaden dass er mittels Kranwagen geborgen und an einen Abstellplatz verbracht wurde.

 

07.12.2013

Sturmschaden


Bilder betrachten

In der Nacht von 06. auf 07. Dezember kam es im Bezirk Hollabrunn zu starken Unwettern. Auch die FF Göllersdorf war im Einsatz. Auf der Hauptstraße Höhe der Baufirma Aichinger waren Äste in eine Stromleitung geraten. Mit Absprache der EVN wurden diese entfernt.

 

07.12.2013

Türöffnung

In den frühen Morgenstunden führte die FF Göllersdorf eine Türöffnung in einer Wohnhausanlage in der Werkstraße durch.

 

04.12.2013

Verkehrsunfall auf der S3


Bilder betrachten

Um 19.29 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW Bergung auf der S3 Richtung Wien zwischen Obermallebarn und Göllersdorf alarmiert. Ein Fahrzeug hatte die Betonleitwand touchiert, wurde dadurch in den Graben und anschließend wieder auf die Fahrbahn geschleudert wo es auf dem Dach zum Liegen kam. Ersthelfer befreiten den Insassen und leisteten Erste Hilfe. Bis zum Eintreffen der Rettung wurde der Verletzte von der FF Göllersdorf betreut und an diese übergeben. Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde mittels Kranwagen durchgeführt. Während und auch nach dem Einsatz war die S3 in Richtung Wien gesperrt, da die Fahrbahn durch die Straßenmeisterei noch gereinigt werden musste.

 

15.10.2013

Menschenrettung in Schloss Schönborn


Bilder betrachten

Auf dem Gelände des Schloss Schönborn erlitt ein Traktorfahrer einen epileptischen Anfall. Dadurch kam er mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, streifte eine Straßenlaterne und fuhr in einen Zaun. Zur Unterstützung des Roten Kreuzes wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf angefordert. Die Feuerwehr befreite den Fahrzeuglenker durch Entfernung des Zaunes aus seiner misslichen Lage. Nach der Erstversorgung wurde der verletzte Traktorfahrer mit dem Notarzthubschrauber zur weiteren Behandlung abtransportiert.

 

15.09.2013

Brandsicherheitswache bei Herbstfest


Bilder betrachten

Göllersdorf feiert seine Postleitzahl. Aus diesem Anlass veranstaltete die Gemeinde Göllersdorf am 15. September 2013 ein Herbstfest am Hauptplatz. Eröffnet wurde diese Veranstaltung mit einer Hl. Messe zelebriert vom neuen Göllersdorfer Pfarrer Pater John und seinem Kaplan Pater Joy. Die Blasmusik Göllersdorf und der Chor Soundhaufn erfreuten die Besucher mit musikalischen Klängen. Für Kinder gab es mehrere Spielstationen. Besonders die Kletterwand der Naturfreunde und das Lama-Tracking erfreuten sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein. Die Umweltberatung, einige Betriebe und Vereine informierten über ihre Tätigkeit. Im Pfarrhof gab es einen Flohmarkt. Göllersdorfer Betriebe versorgten die Gäste mit Speis und Trank. Eine Mannschaft des Roten Kreuzes und eine Brandsicherheitswache der FF Göllersdorf sorgten für die Sicherheit der anwesenden Personen.

 

28.08.2013

PKW-Bergung auf der S3

Um 07.12 Uhr des 28. August wurde die FF Göllersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf der S3 zwischen Obermallebarn und Göllersdorf alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort befand sich der PKW im Straßengraben. Mittels Seilwinde des RLF zog die FF Göllersdorf das Fahrzeug aus dem Graben. Anschließend ist der PKW in eine nahe Pannenbucht verbracht worden. Während der Bergung war die Weinviertler Schnellstraße in Fahrtrichtung Wien kurzzeitig gesperrt.

 

28.08.2013

Wespennest

Im Anschluss an die Fahrzeugbergung wurden in der Fasangasse in Göllersdorf zwei Wespennester entfernt und an einer gesicherten Stelle freigesetzt.

 

20.08.2013

Wespennest

Am 20. August wurde in Bergau ein Wespennest entfernt und anschließend außerhalb des Ortsgebietes wieder freigesetzt.

 

04.08.2013

Unwettereinsatz

Am späten Abend des 04. August kam es im Bezirk Hollabrunn zu Unwettern. Auch die FF Göllersdorf war im Einsatz. Auf der B19 wurden Äste von der Fahrbahn entfernt.

 

27.07.2013

PKW-Bergung

Am Samstag den 27. Juli 2013 kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Schönbornerstarße im Ortsgebiet von Göllersdorf. Die alarmierte FF Göllersdorf führte die Bergung eines der Fahrzeuge und die Reinigung der Gemeindestraße durch.

 

13.07.2013

Hornissennest

Am 13. Juli wurde ein Hornissennest aus der Lindengasse entfernt. Die Tiere hatten es sich in einem Gummistiefel gemütlich gemacht. Anschließend wurden sie an einer gesicherten Stelle wieder freigesetzt.

 

10.07.2013

PKW-Bergung

Am frühen Morgen des 10. Juli 2013 wurde die FF Göllersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 Fahrtrichtung Wien zwischen Göllersdorf und Obermallebarn alarmiert. Ein Fahrzeug touchierte die Leitplanke so stark, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Der PKW wurde abgeschleppt und an einen Abstellplatz gebracht.

 

05.06.2013

LKW-Bergung


Bilder betrachten

Nach einem technischen Problem konnte ein deutscher LKW nicht mehr weiterfahren. Mittels Rüstlöschfahrzeug wurde das Fahrzeug zum Parkplatz beim Feuerwehrhaus – Eingang Musikerheim geschleppt.

 

25.05.2013

Brandsicherheitswache

Das Konzert „Takte der Filmmusik“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf fand heuer wegen Schlechtwetters in der Lagerhaushalle statt. Die FF Göllersdorf stellte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr für die Veranstaltung eine Brandsicherheitswache.

 

10.05.2013

PKW-Bergung neben der S 3


Bilder betrachten

Am Nachmittag des 10. Mai 2013 wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung auf die Weinviertler Schnellstraße S 3 alarmiert. Am Unfallort eingetroffen, befand sich ein PKW schräg im Graben stehend. Der Fahrzeuglenker gab an, dass er scheinbar durch einen Sekundenschlaf von der Fahrbahn abgekommen sei. Er durchstieß mit seinem Fahrzeug den Wildschutzzaun und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Lenker erlitt bei seinem Unfall keine Verletzungen. Die Feuerwehr Göllersdorf entfernte mit der Motorsäge einige störende Baumäste und zog anschließend mit der Seilwinde das Fahrzeug aus dem Graben. Mit dem Abschleppanhänger wurde das beschädigte Fahrzeug zum Abstellplatz der Gemeinde Göllersdorf gebracht.

 

26.03.2013

Zahlreiche Einsätze nach verspäteten Wintereinbruch


Bilder betrachten

Durch starke Schneefälle am 26. März 2013 waren in ganz Österreich die Einsatzkräfte gefordert. Auch die FF Göllersdorf war mit mehreren PKW- und LKW-Bergungen beschäftigt. Unter anderem blieb aufgrund der Straßenglätte ein LKW auf der S3 Richtungsfahrbahn Hollabrunn im einspurigen Steilstück zwischen Großstelzendorf und Hollabrunn hängen. Da es in Fahrtrichtung kein durchkommen gab, musste die FF Göllersdorf mit dem Rüstlöschfahrzeug entgegen der Fahrtrichtung zufahren. Mittels Abschleppstange wurde der LKW über den höchsten Punkt des Langen Berges gezogen. Anschließend konnte der Fahrer selbstständig seine Fahrt fortsetzen. Während des Einsatzes wurde die S3 von der Polizei zwischen Großstelzendorf und Hollabrunn gesperrt.

 

22.03.2013

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Am Nachmittag des 22. März 2013 kam es auf der Kreuzung Feldgasse / Schulgasse zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Einen PKW schob die FF Göllersdorf zu Seite. Das zweite Fahrzeug wurde zu einem Abstellplatz gebracht.

 

11.03.2013

Person in Notlage

Um 18:36 wurde die Feuerwehren Göllersdorf und Groß Stelzendorf zu einer Menschenrettung alarmiert. Im Wald von Groß Stelzendorf wurde eine Person mit Kopfverletzung aufgefunden. Die Feuerwehren halfen dem Notarztteam des Roten Kreuzes Hollabrunn bei der Erstversorgung des Verletzten. Durch den schlammigen Boden des Waldweges konnte weder mit den Rettungsfahrzeugen noch mit den Feuerwehrfahrzeugen zur Unfallstelle zugefahren werden. Die verletzte Person musste daher mit einer Rettungstrage über eine Wegstrecke von ca. zwei Kilometern zum Notarztwagen gebracht werden.

 

22.02.2013

PKW-Bergung

Um 8.12 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Kurz vor dem Bahnübergang soll ein PKW im Graben stehen. Nähere Angaben hatte die Landeswarnzentrale vom Anrufer nicht erhalten. Im Gemeindegebiet von Göllersdorf gibt es mehrere Eisenbahnkreuzungen im Freilandbereich. Somit war der Einsatzort nicht klar festgelegt. Die Mannschaft des RLF blieb bis zur Klärung des Einsatzortes im Feuerwehrhaus, während mit dem MTF die einzelnen Bahnübergänge angefahren wurden. Beim Bahnübergang nächst Viendorf wurde schließlich das verunfallte Fahrzeug aufgefunden. Mittels Seilwinde des RLF erfolgte die Bergung des PKW.

 

21.02.2013

PKW-Bergungen auf der S 3


Bilder betrachten

Bei starkem Schneefall wurde am Abend des 21. Februar 2013 die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung nach einem Verkehrsunfall auf die S3 zwischen Obermallebarn und Göllersdorf alarmiert. Zwei verunfallte PKW standen im einspurigen Bereich der S 3 und blockierten die Fahrbahn in Richtung Göllersdorf. Diese beiden PKW wurden zur Seite geschoben, damit sich der Stau auflösen konnte. Ein dritter beteiligter PKW hatte bei dem Unfall die Fahrbahn verlassen, den Wildschutzzaun durchstoßen und stand im angrenzenden Straßengraben der Landesstraße L 1105. Von dieser Landesstraße aus konnte das Fahrzeug geborgen werden. Anschließend musste zur Bergung der beiden PKW nochmals die S 3 gesperrt werden.

 

18.02.2013

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Mittels Seilwinde des RLF wurde ein PKW aus dem Graben bei der Anschlussstelle S 3 - Großstelzendorf gezogen.

 

10.02.2013

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam auf der Landesstraße zwischen Puch und Ameisthal eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Die FF Puch forderte die FF Göllersdorf zur Unterstützung an. Mittels Seilwinde des RLF wurde das Fahrzeug aus dem Graben gezogen.

 

21.01.2013

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam am Nachmittag auf der Landesstraße zwischen Göllersdorf und Obermallebarn ein Lenker mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Der PKW landete in der angrenzenden landwirtschaftlichen Fläche. Mittels Seilwinde des RLF zog die FF Göllersdorf das Fahrzeug aus dem Acker. Der Autolenker konnte ohne fremde Hilfe die Fahrt wieder fortsetzen.

 

20.01.2013

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam am späten Abend auf der Landesstraße zwischen Göllersdorf und Obermallebarn eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Der PKW landete im Straßengraben. Mittels Seilwinde des RLF zog die FF Göllersdorf das Fahrzeug aus Graben. Die Autolenkerin konnte ohne fremde Hilfe die Fahrt wieder fortsetzen.

 

18.01.2013

Bergung eines Räumfahrzeuges


Bilder betrachten

Ein Schneepflug kam beim Räumen von der Fahrbahn ab und rutsche in einen Acker. Die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf führten gemeinsam die Bergung des LKW durch.

 

17.01.2013

Zahlreiche Bergungen wegen starken Schneefall


Bilder betrachten

Die starken Schneefälle verursachten am 17. Jänner 2013 einen einsatzreichen Tag für die Feuerwehren. Auch die Feuerwehr Göllersdorf war den ganzen Tag mit 3 LKW-Bergungen, einer PKW-Bergung, sowie mit der Bergung eines Schneeräumfahrzeuges der Gemeinde Göllersdorf beschäftigt.

 

15.12.2012

Verkehrunfall mit Menschenrettung


Bilder betrachten

Am 15. Dezember 2012 wurden um 11.56 Uhr die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der S 3 alarmiert. Zwischen Großstelzendorf und Hollabrunn kam auf der Richtungsfahrbahn nach Hollabrunn eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im 5m tiefer liegenden Straßenentwässerungsgraben zu stehen. Die Lenkerin wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehren befreiten die eingeklemmte Person mit dem hydraulischen Rettungssatz und übergaben sie dem Notarztteam des Roten Kreuz Hollabrunn zur weiteren Behandlung. Damit das Unfallopfer nicht den neugierigen Blicken der Schaulustigen ausgesetzt war, musste während der Rettungsmaßnahmen eine Sichtschutzbarriere aus Decken errichtet werden. Die FF Göllersdorf führte anschließend die Bergung des PKW durch. Während des Einsatzes gab es Nieselregen bei Temperaturen knapp über den Gefrierpunkt.

 

02.11.2012

PKW-Bergung

Am Abend des 2. November 2012 hatte ein Fahrzeug auf der S 3 in Fahrtrichtung zwischen Göllersdorf und Obermallebarn einen Reifenplatzer. Da ein Reifenwechsel nicht möglich war, wurde das Fahrzeug mittels Abschleppanhänger zu einem Parkplatz im Gemeindegebiet von Göllersdorf gebracht.

 

21.10.2012

PKW-Bergung

In den frühen Morgenstunden kam aufgrund starken Nebels ein Fahrzeuglenker im Gemeindegebiet von Göllersdorf bei der Güterwegunterführung der S 3 von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug wurde unter Verwendung der Seilwinde des RLF und des Kran vom Lastfahrzeuges geborgen.

 

12.10.2012

Menschenrettung

Am Abend des 12. Oktober 2012 wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf zu einer Menschenrettung in die Lindengasse alarmiert. Bei Baggerarbeiten auf einem Grundstück kippte der Minibagger um und klemmte den Fuß des Fahrers ein. Die Feuerwehrmitglieder konnten mit vereinten Kräften den Bagger händisch aufstellen und die Person aus seiner Zwangslage befreien. Der Fahrer hatte großes Glück. Durch den losen Untergrund (Rollschotter) blieb er unverletzt.

 

10.10.2012

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Auf der Weinviertler Schnellstraße Fahrtrichtung Wien kam zwischen Hollabrunn und Großstelzendorf in Höhe des Windrades aus unbekannter Ursache ein Lenker mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und stürzte ein etwa fünf Meter tiefe Böschung hinunter. Nach mehreren Überschlägen kam das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stillstand. Gemäß Alarmplan dieses Abschnittes der Schnellstraße 3 wurden die Feuerwehren Hollabrunn und Göllersdorf von der Landeswarnzentrale zum Einsatzort alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren stellte sich heraus, dass keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt war. Der Fahrer und sein Beifahrer hatten sich bereits aus dem stark deformierten Wrack selbst befreien. Beide Fahrzeuginsassen erlitten bei dem Unfall Verletzungen und wurden mit dem Notarztwagen und Rettungswagen des Roten Kreuz Hollabrunn abtransportiert. Die Fahrzeugbergung führte die FF Hollabrunn durch.

 

04.09.2012

Wespennest

Aus der Zwischendecke des Wohnhauses Gerichtsberggasse 248 wurden drei Wespennester entfernt.

 

03.09.2012

Verkehrsunfall S3


Bilder betrachten

Am späten Nachmittag des 3. September 2012 kam es auf der S3 Fahrtrichtung Wien zwischen Göllersdorf und Obermallebarn zu einem Auffahrunfall. Das Rote Kreuz führte die Versorgung der Verletzten durch. Die FF Göllersdorf barg die verunfallten PKW. Nach dem Unfall war bis zum Abschluss des Feuerwehreinsatzes die S 3 gesperrt.

 

29.08.2012

Hornissennest

Am 29. August wurden Hornissennester aus einem Weingarten zwischen Eitzersthal und Wischathal, sowie aus einem Haus in Untergrub 30 entfernt.

 

23.08.2012

Sturmschäden

In der Nacht vor dem Göllersdorfer Feuerwehrfest zog ein Sturm über Göllersdorf hinweg und richtete Schäden an. Insgesamt fünfmal rückte die FF Göllersdorf zur Sicherung von Objekten und Freimachen von Verkehrswegen aus.

 

20.08.2012

Wasserversorgung

Nach einem technischen Gebrechen an der öffentlichen Wasserversorgungsanlage in Bergau führten die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf mit den Tanklöschfahrzeugen die Befüllung des Hochbehälters durch.

 

12.08.2012

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Am Sonntag, den 12. August 2012 kam es kurz nach Mittag zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Schulgasse / Feldgasse im Ortsgebiet von Göllersdorf. Die alarmierte FF Göllersdorf führte die Bergung der beiden Fahrzeuge und die Reinigung der Gemeindestraßen durch.

 

09.08.2012

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Am Abend des 9. August 2012 wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung alarmiert. Auf der S 3 zwischen Großstelzendorf und Hollabrunn kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab, durchstieß den Wildschutzzaun und kam schließlich in einem Kürbisfeld zum Stillstand. Mittels Seilwinde wurde der PKW aus dem Acker gezogen und anschließend zum Abstellplatz bei der Polizeiinspektion Hollabrunn gebracht.

 

08.08.2012

Mopedbergung

Am Hauptplatz in Göllersdorf wurde eine Mopedbergung durchgeführt.

 

06.08.2012

PKW-Bergung

Nach einem Verkehrsunfall auf der L 1105 wurde der verunfallte Opel Astra geborgen.

 

04.08.2012

Wespennest

Am Wehrgraben 77 wurde aus dem Schlauchkasten eines Hydranten ein Wespennest entfernt.

 

16.07.2012

Türöffnung

Am Vormittag führte die FF Göllersdorf eine Türöffnung in einer Wohnhausanlage in der Werkstraße durch.

 

07.07.2012

Brandverdacht

Am 7. Juli meldete eine Person am Feuerwehrnotruf einen vermutlichen Brand in der Lindengasse. Bei der Erkundung durch die FF Göllersdorf hat sich der Brandverdacht jedoch nicht bestätigt.

 

02.07.2012

Wespeneinsatz

In der Schönbornerstraße 158 wurde ein Wespennest entfernt und anschließend an gesicherter Stelle wieder frei gesetzt.

 

02.07.2012

PKW-Bergung

In der Lindengasse wurde einem verkehrsbehindernd stehendem Fahrzeug Starthilfe gegeben.

 

29.06.2012

Hornissennest

In der Tullnerstraße 439 wurde ein Hornissennest entfernt und anschließend an gesicherter Stelle wieder frei gesetzt.

 

29.06.2012

Verkehrsunfall mit Tierrettung


Bilder betrachten

Eine PKW-Lenkerin fuhr am 29.6.2012 auf der S 3 in Fahrtrichtung Wien. Zwischen Hollabrunn und Großstelzendorf verlor Sie die Kontrolle über das Fahrzeug. Sie konnte das Fahrzeug schließlich auf der Straße zum Stillstand bringen. Im Anhänger befand sich jedoch ein Pferd, welches aus diesem herausgeschleudert wurde und im Straßengraben landete. Die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn wurden deshalb zu einem Verkehrsunfall mit Tierrettung alarmiert. Die Anfahrt war für die Kameraden aus Hollabrunn sehr schwierig. Durch die beengte Fahrbahn der S 3 und durch herumirrende schaulustige Autofahrer wurde die Einsatzfahrt massiv verzögert. Mit dem Ladekran des Versorgungsfahrzeuges und unter Anwesenheit eines Tierarztes wurde versucht dem Tier wieder auf die Beine zu helfen. Doch die Verletzungen des Pferdes waren zu groß. Es musste noch an der Unfallstelle eingeschläfert werden. Während des Feuerwehreinsatzes war die S 3 für eine Stunde gesperrt.

 

28.06.2012

Hornissennest

In Eitzersthal 31 wurde ein Hornissennest entfernt und anschließend an gesicherter Stelle wieder frei gesetzt.

 

25.06.2012

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Am Nachmittag des 25. Juni wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung auf die S 3 Richtungsfahrbahn Wien alarmiert. Ein PKW lag im Straßengraben auf dem Dach. Mittels Kran wurde der VW Polo geborgen und zu einer festgelegten Stelle abtransportiert.

 

08.06.2012

Unwettereinsatz

Am Abend des 8. Juni kam es im Bezirk Hollabrunn zu Unwettern. Auch die FF Göllersdorf war im Einsatz. Die Gerichtsberggasse und die Neugasse in Göllersdorf wurden von der Feuerwehr nach Vermurungen gereinigt.

 

04.06.2012

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Am Abend des 4. Juni führte die FF Göllersdorf auf der LH 1105 nächst Schönborn eine PKW-Bergung durch. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde ein PKW aus einem Straßengraben geborgen.

 

01.06.2012

Kanalreinigung

In der Schießstattgasse in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

27.05.2012

Böschungsbrand


Bilder betrachten

Durch die langanhaltende trockene Witterung werden die Feuerwehren vermehrt zu Flur- und Waldbränden alarmiert. Meist entstehen diese Brände durch unachtsamen Umgang mit offener Flamme oder weggeworfene Zigaretten. Am Pfingstsonntag wurde um die Mittagszeit die FF Göllersdorf zu einem Brand der Uferböschung des Göllersbaches gegenüber der Mühlensiedlung alarmiert. Mittels Einsatz von zwei Hohlstrahlrohren konnte der Brand innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden. Auch bei diesem Brandeinsatz zeigte sich die Vorteile unserer neuen C42-Druckschläuche: geringeres Gewicht der Löschleitung, mehr Beweglichkeit für den Rohrführer.

 

25.05.2012

PKW-Brand


Bilder betrachten

Wenige Minuten nachdem der Fahrer einen PKW auf seinem Grundstück in Großstelzendorf abgestellt hatte, entdeckte er einen Brand an seinem Fahrzeug. Aufgrund der Trockenheit wurde auch die angrenzende Böschung in Brand gesetzt. Die Feuerwehren Göllersdorf, Großstelzendorf und Eitzersthal konnten den Brand in kürzester Zeit löschen. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten auch Atemschutzgeräte eingesetzt werden.

 

19.05.2012

Brandsicherheitswache

Das Konzert „Nacht der Musicals“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf fand am Hauptplatz statt. Die FF Göllersdorf stellte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr für die Veranstaltung eine Brandsicherheitswache.

 

15.05.2012

Wasserversorgung

Für eine Veranstaltung der Volkschule Göllersdorf wurde eine Wasserversorung durchgeführt.

 

11.05.2012

Kanalreinigung

In der Feldgasse in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

10.05.2012

Fahrzeugbrand auf S3


Bilder betrachten

Früh morgens am 10.05.2012 kam es auf der S3, kurz nach der Auffahrt Göllersdorf Richtung Sierndorf zu filmreifen Szenen. Während eines Überholmanövers brach plötzlich ein Fahrzeug von der zweiten Spur nach rechts aus und durchbrach bzw. überflog die Leitschiene. Der PKW segelte dann etwa 30 Meter über die Böschung, überschlug sich mehrmals und ging innerhalb von wenigen Sekunden in Flammen auf. Die Landeswarnzentrale der Feuerwehr alarmierte, aufgrund der schlechten Wasserversorgung auf Autobahnen, vier Feuerwehren. Die ersten Kräfte der Feuerwehren Viendorf und Göllersdorf konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehren Hollabrunn und Sierndorf standen in Bereitschaft. Das Rote Kreuz Hollabrunn übernahm die die Versorgung des, wie durch ein Wunder, nur leicht Verletzten Unfalllenkers.

 

10.05.2012

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Im Anschluss an den PKW-Brand führte die FF Göllersdorf noch eine PKW-Bergung bei der Einmündung der S 3 Abfahrt Großstelzendorf in die Landesstraße zwischen Breitenwaida und Großstelzendorf durch.

 

28.04.2012

Autobusbergung


Bilder betrachten

Am 28.4.2012 bei sommerlichen Temperaturen rückte die FF Göllersdorf um 15.15 Uhr zu einer Autobusbergung aus. Im einstreifigen Abschnitt der S3 zwischen Göllersdorf und Obermallebarn hatte ein vollbesetzter polnischer Reisebus einen Reifenschaden. Die Feuerwehr entfernte die zwei beschädigten Räder. Dabei musste sogar der hydraulische Rettungssatz eingesetzt werden. Nach Montage eines Reserverades konnte der Autobus unter Begleitschutz durch Feuerwehr und Polizei bis zum nächsten gesicherten Abstellplatz nach Obermallebarn fahren.

 

28.03.2012

Wepsennest


Bilder betrachten

In der Fasangasse wurde ein Wespennest aus einem Gaszählerkasten entfernt und der Wespenscharm außerhalb des Ortsgebietes wieder freigesetzt.

 

27.03.2012

Brandverdacht


Bilder betrachten

Kurz nach Einbruch der Dunkelheit begann ein Gartenbesitzer im Ortszentrum von Göllersdorf Baum- und Strauchschritt zu verbrennen. Ein Passant vermutete einen Brand und alarmierte sicherheitshalber die Feuerwehr.

 

23.03.2012

Fahrzeugbrand auf S3

Um 9.10 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf, Sierndorf und Viendorf zu einem Fahrzeugbrand zwischen Obermallebarn und Göllersdorf alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde jedoch nur eine Rauchentwicklung aufgrund eines Motorschadens festgestellt.

 

23.03.2012

Böschungsbrand


Bilder betrachten

Durch die trockene Witterung werden die Feuerwehren in den letzten Tagen vermehrt zu Flur- und Waldbränden alarmiert. Meist entstehen diese Brände durch unachtsamen Umgang mit offener Flamme oder weggeworfene Zigaretten. Am Nachmittag des 23. März 2012 wurde die FF Göllersdorf zu einem Böschungsbrand bei der Göllersdorfer Unterführung der S 3 alarmiert. Mittels Hochdruckrohr und Feuerpatschen wurde der Brand innerhalb kürzester Zeit gelöscht.

 

18.03.2012

Kanalreinigung

Am Hauptplatz in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

16.03.2012

Technische Hilfeleistung

In der Tullnerstraße nächst dem Feuerwehrhaus wurde einem PKW Starthilfe gegeben.

 

12.03.2012

Sturmschaden

In Göllersdorf, Auf der Schanz 75 drohte durch starken Wind die Beschädigung eines Hausdaches. Durch Entfernen eines Baumastes konnte die Gefahr gebannt werden.

 

05.02.2012

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Auf der Landesstraße zwischen Magersdorf und Porrau kam ein PKW ins schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Der Fahrzeuglenker blieb bei diesem Unfall unverletzt. Das Fahrzeug wurde aus dem Wald geborgen und nach Göllersdorf überstellt.

 

03.02.2012

PKW-Bergung

Nach einem Motorschaden musste ein PKW abgeschleppt werden.

 

18.01.2012

Türöffnung

Am Nachmittag wurde die FF Göllersdorf zu einer Türöffnung in einer Wohnhausanlage in der Werkstraße alarmiert.

 

20.12.2011

Fahrzeugbergung auf der S3


Bilder betrachten

Die FF Göllersdorf wurde am 20.12.2011 um 14.37 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die S3 Weinviertler Schnellstraße zwischen Obermallebarn und Göllersdorf alarmiert. Kurz vor der Abfahrt Göllersdorf stand ein PKW im rechten Winkel zu Fahrbahn und saß am Straßenbankett auf. Der Einsatzleiter erhielt die Auskunft, dass der Fahrzeuglenker bei der Anschlussstelle Göllersdorf die Auf- und Abfahrten der Schnellstraße verwechselte. Als der Fahrer seine „Geisterfahrt“ bemerkte, wollte er auf der Richtungsfahrbahn wenden. Bei diesem Manöver blieb er zwischen Straßengraben und Fahrbahn hängen. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug aus dem Straßengraben gezogen. Danach konnte der Autolenker seine Fahrt in die richtige Richtung fortsetzen.

 

16.12.2011

Scheunenbrand

Am 15.12.2011 um 19.48 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf, Großstelzendorf, Eitzersthal und Viendorf zu einem Scheunenbrand nach Oberparschenbrunn 6 alarmiert. Ein Passant sah bei einer Halle starken Rauch aufsteigen und vermutete einen Brand. Die Erkundung der Feuerwehren ergab jedoch kein Schadensereignis. Die starke Rauchentwicklung entstand durch eine Heizungsanlage. Besonders bemerkenswert war die rasche Ausrückzeit unserer Wehr. Einfache Erklärung: Die Alarmierung erfolgte während unserer letzten Übung des Jahres 2011.

 

14.12.2011

LKW-Bergung


Bilder betrachten

Am 14. Dezember 2011 um 12.47 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn zu einer LKW-Bergung am Rübenlagerplatz beim Bahnhof Göllersdorf alarmiert. Auf dem stark verunreinigten Begleitweg des Rübenlagerplatzes kam ein LKW ins rutschen und blieb im Bankett stecken. Unter Einsatz von drei Seilwinden (zwei Rüstfahrzeuge und ein 50-t-Kran) wurde das hängen gebliebene Fahrzeug bis zur nächsten befestigten Straße gezogen.

 

13.12.2011

Kanalwaschen

In der Feldgasse wurde ein verstopfter Kanal mittels HD Rohr und Kanalratte durchgespült bevor er übergehen konnte. Nach der Reinigung des Gerätes konnten die Mitglieder der Feuerwehr Göllersdorf nach einer Stunde wieder einrücken.

 

04.12.2011

Fahrzeugbergung auf der S3


Bilder betrachten

Um 00:38 Uhr wurde von Florian Niederösterreich eine Fahrzeugbergung auf der S3 zwischen Obermallebarn und Göllerdorf alarmiert. Nach Erkundung des Einsatzleiters fanden wir einen im Graben liegenden PKW vor, der zuvor mehrmals die Leitwand touchierte. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen und in der Pannenbucht gesichert abgestellt. Die Feuerwehr Göllersdorf konnte um 01:35 wieder einrücken.

 

03.12.2011

Kanalreinigung

In der Neugasse in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

23.11.2011

Verkehrsunfall im Ortsgebiet

Nach einem Verkehrsunfall bei der Kreuzung Tullnerstraße / Auf der Schanz wurde die FF Göllersdorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich dabei auf die Freimachung der Verkehrsfläche.

 

21.11.2011

Brandeinsatz

Um 14.00 Uhr wurde die FF Göllersdorf von der FF Viendorf zur Unterstützung bei einem Brand in einem Weingarten angefordert. Mit unserem Rüstlöschfahrzeug führten wir die Wasserführung bei der Brandbekämpfung durch.

 

08.11.2011

Bergung Gefahrenguttransporter


Bilder betrachten

Am Abend des 8. November 2011 kam ein Gefahrenguttransporter auf der Richtungsfahrbahn Wien zwischen Großstelzendorf und Göllersdorf von der Weinviertler Schnellstraße S 3 ab. Im angrenzenden Feld kam das Sattelzugfahrzeug zum Stillstand. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Hollabrunn gebracht. Die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn wurden zur Bergung des Fahrzeuges alarmiert. Der LKW war mit 225 °C heißem Bitumen beladen. Nach Absprache mit dem NÖ Schadstoffberatungsdienstes wurde das Fahrzeug samt seiner Ladung durch die Feuerwehren mittels eingescherter Seilwinde des Kranfahrzeuges geborgen. Zuvor musste durch einen Bagger der Höhenunterschied zwischen dem Feld und den Straßengraben ausgeglichen werden. Während des 6stündigen Feuerwehreinsatzes kam es zu keiner Behinderung auf der S 3.

 

07.10.2011

Kanalreinigung

In der Schießstattgasse in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

01.10.2011

PKW-Bergung

Die FF Göllersdorf unterstütze die FF Viendorf bei einer PKW-Bergung.

 

17.09.2011

Wespennest

Am 17. September wurde am Göllersdorfer Friedhof ein Wespennest aus einer Grablaterne entfernt.

 

13.09.2011

Scheunenbrand


Bilder betrachten

Am 13. September 2011 kurz vor Mitternacht wurde Göllersdorf von einem Feuerschein erhellt. Eine Scheune in der Hollabrunnerstraße stand in Flammen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Holzscheune bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte konnten erfolgreich ein Übergreifen auf die Nachbarobjekte verhindern. Um 1.40 Uhr konnte Brand Aus gegeben werden. Insgesamt waren 5 Feuerwehren mit 58 Mann und 10 Fahrzeugen im Einsatz. Die Brandbekämpfung und der Schutz der Nachbarobjekte erfolgte mit 9 Strahlrohre und einer Wärmebildkamera. Zur Sicherung der Einsatzkräfte waren auch ein Team des Roten Kreuzes und eine Polizeistreife vor Ort. Die Bekämpfung von Glutnestern beschäftigte die FF Göllersdorf noch bis in die Morgenstunden.

 

11.09.2011

Rettung eines Pferdes


Bilder betrachten

Sonntag, den 11. September wurde kurz nach Mittag die FF Göllersdorf zu einer Tierrettung alarmiert. Inder Nacht auf Sonntag kam ein 27 Jahre altes Pferd in seiner Box zu Sturz und konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen. Trotz intensivster Bemühungen der Pferdebesitzerin, des Tierarztes und weiteren Tierfreunden konnte der betagte Hengst nicht auf die Beine gebracht werden. Wegen des hohen Alters des Pferdes (umgelegt auf ein Menschenleben entspricht dies über 90 Jahre) bestand durch weiteres Liegen Todesgefahr infolge Herz-Kreislaufversagen. Mittels eines Greifzuges und einer Umlenkrolle konnte das Pferd gehoben werden. Nach der Behandlung durch den Tierarzt und einer Wasserdusche war das Pferd so weit erholt, dass die Feuerwehr Göllersdorf den Einsatz beenden konnte. Ein Dank auch an die Tierfreunde, welche uns bei dieser Arbeit unterstützten. Durch ihre Mitarbeit ist dem greisen Pferd ein Weiterleben ermöglicht worden.

 

09.09.2011

Brandeinsatz Werksgelände Götzinger


Bilder betrachten

Die FF Göllersdorf wurde am späten Nachmittag des 9. September 2011 zu einem Brandeinsatz am ehemaligen Werksgelände der Baufirma Götzinger alarmiert. Aus ungeklärter Ursache stand die Einfriedung zur Werkstätte in der Gerichtsberggasse in Brand. Mittels Hochdruckrohr konnte der Kleinbrand innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden.

 

03.09.2011

Wespennest


Bilder betrachten

Auch im September war die FF Göllersdorf mit Wespen beschäftigt. Am 3.9. wurde ein Wespennest in der Neugasse aus einer mit Glaswolle gefüllten Zwischendecke entfernt.

 

28.08.2011

Hornissennest


Bilder betrachten

Am 28. 8. wurde ein Hornissennest aus einer Holzhütte entfernt an einer sicheren Stelle wieder freigesetzt.

 

09.08.2011

Entfernung Wespennest

In der Orangerie des Schloss Schönborn wurde von der FF Göllersdorf ein Erdwespennest entfernt.

 

28.07.2011

Entfernung Wespennest


Bilder betrachten

Der Juli 2011 stand ganz im Zeichen von Entfernung von Wespennestern. Die Feuerwehr versucht immer wieder diese nützlichen und geschützten Tiere unter möglichster Schonung dieser Tiere von für Menschen gefährlichen Stellen zu entfernen und außerhalb des Ortsgebietes wieder auszusetzen. Am 28. 7. wurde wiederum ein Wespennest vom Dachboden eines Wohnhauses entfernt und an einer sicheren Stelle außerhalb des Ortsgebietes wieder freigesetzt.

 

23.07.2011

Fahrzeugbrand auf Tankstelle

Um 17.00 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einem Fahrzeugbrand auf der Tankstelle Göllersdorf alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte es sich heraus, dass durch einen Turboschaden eine starke Rauchentwicklung bei einem PKW auftrat. Die Feuerwehr musste nur das ausgelaufene Öl mit Ölbindemittel binden. Der Anrufer am Feuerwehrnotruf hat trotzdem richtig reagiert! Lieber einmal die Feuerwehr sicherheitshalber unnötig alarmieren, bevor es durch lange Reaktionszeit zu einer Brandkatastrophe kommt!

 

06.07.2011

Entfernung Wespennest

Beim Jugendheim in Göllersdorf wurde ein Wespennest entfernt und der Wespenschwarm außerhalb des Ortsgebietes wieder freigesetzt.

 

03.07.2011

Entfernung Wespennest

In der Neugasse 95 wurde ein Wespennest entfernt und der Wespenscharm außerhalb des Ortsgebietes wieder freigesetzt.

 

02.07.2011

Entfernung Wespennest


Bilder betrachten

In der Schönbornerstraße 199 befand sich unterhalb einer Gartenhütte ein Wespennest. Durch Abgraben des Erdreiches konnte der Wespenstock freigelegt werden. Die Entfernung des Nestes erfolgte mittels Maurerkelle und einem Sack. Der Wespenschwarm wurde anschließend außerhalb des Ortsgebietes wieder freigesetzt.

 

08.06.2011

Unwettereinsatz Untergrub

Um etwa 20.45 Uhr wurde die FF Göllersdorf von der FF Untergrub angefordert um diese bei den Aufräumarbeiten nach dem Starkregen zu unterstützen. Unsere Aufgabe bestand darin die verschlammten Straßen mittels Rüstlöschfahrzeug zu reinigen. Die Arbeiten dauerten bis 23.00 Uhr an.

 

05.06.2011

PKW - Bergung

Um 3.00 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einem Technischen Einsatz alarmiert. In der Schönbornerstraße beim Ortsende von Göllersdorf musste ein PKW mittels Seilwinde aus dem Straßengraben gezogen werden. Das Fahrzeug wurde am Fahrbahnrand abgestellt.

 

04.06.2011

Unwettereinsatz


Bilder betrachten

Am Abend des 4. Juni wurden in Hollabrunn mehrere Straßen durch starke Regenfälle verschlammt. Die FF Hollabrunn fordert die Feuerwehren Breitenwaida und Göllersdorf zur Unterstützung an. Die FF Göllersdorf wurde mit der Reinigung der Landesstraße L27 – Anton Ehrenfriedstraße beauftragt. Bis 23.00 Uhr waren die Feuerwehren im Einsatz.

 

31.05.2011

Verkehrsunfall mit Menschenrettung


Bilder betrachten

Am Morgen des 31. Mai kam ein PKW wegen eines Defektes auf der S 3 in Fahrtrichtung Wien zum Stehen. Die Fahrzeuglenkerin verließ ihr Fahrzeug und begab sich vor ihr Fahrzeug. Ein nachkommender Fahrzeuglenker übersah das abgestellte Fahrzeug und fuhr auf dieses auf. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeuglenkerin von ihrem PKW in den Straßengraben geschleudert, wo sie verletzt liegen blieb. Das Unfallopfer wurde vom Roten Kreuz zur Erstversorgung in das Krankenhaus gebracht. Die Bergung des PKW wurde durch die FF Göllersdorf durchgeführt. Während der Arbeiten war die S 3 von 7.10 Uhr bis 8.40 Uhr gesperrt.

 

27.05.2011

LKW - Bergung


Bilder betrachten

Auf der Landesstraße L 1086 b kam bei der Unterführung der S 3 ein tschechischer LKW ins Schleudern und landete im Straßengraben. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges konnte der LKW aus dem Graben gezogen werden. Während der Bergungsarbeiten musste die Landesstraße für den Verkehr gesperrt werden.

 

21.05.2011

Brandsicherheitswache

Das Konzert „Nacht der Filmmusik“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf fand am Hauptplatz. Die FF Göllersdorf hatte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 23.30 Uhr eine Brandsicherheitswache zu stellen.

 

16.04.2011

Türöffnung

Am späten Nachmittag wurde die FF Göllersdorf zu einer Türöffnung in einer Wohnhausanlage in der Werkstraße alarmiert.

 

25.03.2011

Flurbrand


Bilder betrachten

Am 25. März wurde um 13.30 Uhr die Feuerwehr Göllersdorf mittels Sirene alarmiert. In einem Obstgarten nördlich von Göllersdorf entfachte sich aus unbekannter Ursache ein Flurbrand. Beim Eintreffen am Einsatzort waren bereits etwa 1.000 Quadratmeter Sträucher und Gras vernichtet. Die Brandbekämpfung wurde mittels C-Strahlrohren und Feuerpatschen durchgeführt. Als Unterstützung wurde das Rüstlöschfahrzeug von der FF Viendorf für die Löschwasserversorgung angefordert. Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Weingärten und eine Weingartenhütte konnte von den Einsatzkräften verhindert werden.

 

23.03.2011

Kanalreinigung

In der Gemeindestraße Im Urteln in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

19.03.2011

Kanalreinigung

In der Neugasse in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

18.02.2011

Kanalreinigung

Am Hauptplatz in Göllersdorf wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

14.02.2011

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Am Abend des 14. Februar wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung im Ortsgebiet von Göllersdorf (Landesstraße Auf der Schanz) alarmiert. Beim Eintreffen vor Ort war die Polizei anwesend und es stellte sich folgende Situation dar: Eine Lenkerin streifte mit ihrem VW Golf ein parkendes Fahrzeug. Beide PKW wurden dabei beschädigt. Der VW Golf musste von der FF Göllersdorf abgeschleppt werden.

 

11.02.2011

LKW-Bergung auf der S 3


Bilder betrachten

Am 11. Februar wurde um 9:22 die Feuerwehr Göllersdorf zu einer LKW-Bergung auf die S 3 zwischen Göllersdorf und Großstelzendorf alarmiert. Bei der Erkundung durch das Kommandofahrzeug wurde jedoch festgestellt, dass der Einsatzort zwischen Göllersdorf und Obermallebarn lag. Ein tschechischer LKW (Autotransporter) kam im einspurigen Bereich der S 3 in Fahrtrichtung Hollabrunn bei km 13,500 zum Stillstand. Es konnten an dieser Stelle nur mehr PKW passieren. Eine Zufahrt mit Einsatzfahrzeugen war in Fahrtrichtung der S 3 nicht möglich. Nach erfolgter Straßensperre durch die Autobahnpolizei konnte die FF Göllersdorf entgegen der Fahrtrichtung zum Einsatzort zufahren. Dem LKW ging einige hundert Meter vor der Tankstelle der Treibstoff aus. Nach der Betankung konnte wegen Druckluftmangel die Federspeicherbremse des Autotransportes nicht geöffnet werden. Es wurde daher das Bremssystem des LKW von der FF Göllersdorf mit Druckluft versorgt. Danach konnte der LKW zur nächsten Pannenbucht gebracht und die Straßensperre aufgehoben werden. Die S 3 war in Fahrtrichtung Hollabrunn zwischen Obermallebarn und Göllersdorf im Zeitraum 9:35 bis 11:35 für den Verkehr gesperrt.

 

01.02.2011

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Um 23.27 wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung alarmiert. Auf der S 3 zwischen Göllersdorf und Großstelzendorf fuhr ein PKW-Lenker ohne Fremdverschulden in den Straßengraben. Mittels Seilwinde wurde der Toyota geborgen und mit dem Abschleppanhänger in das Sammelzentrum Göllersdorf überstellt. Während der Bergearbeiten wurde der Verkehr auf der S 3 wechselweise angehalten.

 

24.01.2011

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Am Vormittag des 24. Jänner wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Stranzendorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der B19 zwischen Oberparschenbrunn und Stranzendorf kam ein Fahrzeug eines Elektrounternehmen ins Schleudern und landete auf der Seite Liegend im Straßengraben. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug geborgen und am Straßenrand abgestellt.

 

23.01.2011

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Am Abend des 23. Jänner fuhr ein Neunkirchner Fahrzeuglenker mit seinem PKW von Göllersdorf kommend auf die S 3 auf und kam unmittelbar nach der Auffahrt auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Mitsubishi Pajero dreht sich um die eigene Achse und landete auf dem Dach liegend im Straßengraben. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug von der FF Göllersdorf geborgen und vom ARBÖ abgeschleppt.

 

21.01.2011

Verkehrsunfall mit Menschenrettung


Bilder betrachten

Um 12.59 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf, Viendorf und Sierndorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der S 3 alarmiert. Zwischen Göllersdorf und Obermallebarn kam auf der Richtungsfahrbahn nach Stockerau bei km 13,800 ein Fahrzeuglenker mit seinem PKW-Kombi von der Fahrbahn ab, durchstieß den Wildschutzzaun und kam auf dem Dach liegend zu stehen. Der 67jährige Lenker wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Mit dem hydraulischem Rettungssatz wurde die eingeklemmte Person befreit und dem Notarztteam des Roten Kreuz Hollabrunn zur weiteren Behandlung übergeben. Während der Menschenrettung und der anschließenden Bergung des Fahrzeuges aus dem Straßengraben war die Richtungsfahrbahn für den Verkehr gesperrt.

 

17.01.2011

PKW-Bergung

Auf einem Güterweg zwischen Göllersdorf und Unterparschenbrunn kam bei Glatteis ein Fahrzeug ins rutschen und landete im Straßengraben. Nachdem der PKW mittels Seilwinde aus dem Graben gezogen wurde, konnte der Fahrzeuglenker seine Fahrt zum Arbeitsplatz wieder fortsetzen.

 

14.01.2011

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Um 7.15 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung im Ortsgebiet von Göllersdorf bei der Wohnhausanlage Wienerstraße 485 alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich folgendes Bild dar: Ein Fahrzeuglenker hat beim Ausparken ein aus Fahrtrichtung Obermallebarn kommendes Fahrzeug übersehen, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam. Ein Fahrzeug wurde am Straßenrand abgestellt, das zweite Fahrzeug wurde zum Autoabstellplatz des Gemeindesammelzentrums gebracht.

 

24.12.2010

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Um 1.30 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung alarmiert. Auf der S 3 in Fahrtrichtung Hollabrunn kam zwischen Obermallebarn und Göllersdorf bei km 14,0 ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Mittels Hebekran des Lastfahrzeuges wurde der PKW aus dem Graben gehoben.

 

22.12.2010

LKW-Brand

Um 8.38 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn zu einem Fahrzeugbrand auf der S3 zwischen Hollabrunn und Großstelzendorf alarmiert. Auf der Fahrbahn Richtung Göllersdorf hatte ein LKW einen Defekt am Turbolader. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde ein Brand angenommen und die Feuerwehr vorsorglich alarmiert. Diese Vorgangsweise war richtig: Besser die Feuerwehr sicherheitshalber alarmieren, als wertvolle Zeit mit Erkunden und Löschversuchen verstreichen zu lassen.

 

03.12.2010

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Kurz nach Mittag kam in Untergrub ein PKW auf der Schneefahrbahn ins Schleudern und rutsche in den Bach. Die Feuerwehren Göllersdorf und Untergrub führten die PKW-Bergung mittels Seilwinde durch.

 

03.12.2010

Bergung eines Räumfahrzeuges


Bilder betrachten

Bei der Rückkehr von der PKW-Bergung aus Viendorf mussten wir bereits zum nächsten schneebedingten Einsatz weiterfahren. Ein Schneepflug kam beim Räumen von der Fahrbahn ab und rutsche in einen Acker. Die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf führten gemeinsam die Bergung des LKW durch.

 

03.12.2010

LKW-Bergung


Bilder betrachten

Um 16.29 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf wieder zu einer LKW-Bergung alarmiert. Auf der L1086 auf Höhe der Firma Wienerberger kam ein LKW auf schneeglatter Fahrbahn ins rutschen und landete im Straßengraben. Die Feuerwehren halfen beim Anlegen der Schneeketten. Der LKW-Fahrer war darüber sehr glücklich, da er noch niemals zuvor Schneeketten auf einem LKW montiert hatte. Anschließend wurde der LKW aus dem Straßengraben gezogen. Ein nachfolgender LKW blieb rechtzeitig vor der Unfallstelle stehen und der Fahrer legte selbstständig Schneeketten an. Beide LKW wurden von den Feuerwehren bis zu einem geeigneten Parkplatz nach Viendorf geschleppt.

 

01.12.2010

LKW-Bergung

Um 22.15 Uhr wurde von der FF Göllersdorf bei der Tankstelle ein auf der Schneefahrbahn hängen gebliebener slowakischer LKW mittels Seilwinde geborgen.

 

26.11.2010

PKW-Bergung

Nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Göllersdorf und Untergrub wurde mittels Kran und Seilwinde eine PKW-Bergung durchgeführt.

 

06.11.2010

PKW-Bergung

Unter Verwendung eines Kleinlöschfahrzeus und des Abschleppanhängers wurde eine PKW-Bergung durchgeführt.

 

07.10.2010

Verkehrsunfall S 3


Bilder betrachten

Am 7. Oktober wurden um 21.06 die Feuerwehren Göllersdorf, Viendorf und Sierndorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der S 3 zwischen Göllersdorf und Sierndorf alarmiert. Gemäß Alarmplan für die S 3 werden bei Verkehrsunfällen mit Menschenrettung immer mehreren Feuerwehren alarmiert, welche von zwei verschiedenen Seiten zur Unfallstelle zufahren. In dem angegebenen Straßenabschnitt zwischen Göllersdorf und Sierndorf konnte jedoch kein Unfall ausgemacht werden. Bei der weiteren Suche wurde die Unfallstelle zwischen den Anschlussstellen Großstelzendorf und Hollabrunn entdeckt (Einsatzgebiet der Feuerwehren Hollabrunn und Göllersdorf laut Alarmplan S 3). Da die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf auf der falschen Richtungsfahrbahn unterwegs waren, traf zuerst die FF Sierndorf am Unfallort ein. Beim Eintreffen der Feuerwehrenstellte sich folgendes Bild dar: Ein LKW hatte einen Reifenplatzer und stellte sein Fahrzeug in der 1. Spur ab, da an dieser Stelle kein Pannenstreifen vorhanden war. Der LKW-Lenker wollte gerade die Stelle absichern, als 2 PKW sich dem abgestellten Fahrzeug näherten. Die beiden PKW stießen zusammen und prallten an die Betonleitwand bzw. den LKW. Zum Glück war nicht nur die Angabe des Unfallortes falsch, sondern auch die beiden PKW-Lenker waren nicht in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Vor Eintreffen der Feuerwehren konnte daher das Rote Kreuz die verletzten Personen bereits abtransportieren. Somit mussten nur mehr die beiden PKW geborgen werden.

 

10.09.2010

PKW-Bergung

Am Nachmittag des 10. September 2010 kam ein Fahranfänger mit seinem VW Golf von einem Güterweg ab und landete im Straßengraben. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug geborgen. Der unverletzt gebliebene Fahrzeuglenker konnte anschließend die Fahrt mit seinem PKW fortsetzen.

 

05.09.2010

PKW-Bergung

In der Nacht vom 4. auf 5. September kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Reh und einem PKW. Der Opel Astra des Göllersdorfer Feuerwehrkameraden wurde dabei so stark beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich und daher das Fahrzeug von der Feuerwehr abgeschleppt werden musste.

 

18.08.2010

Tierrettung

Einem Göllersdorfer Hundebesitzer ist sein Tier entlaufen. Nach erfolgreicher Suche übergab die Feuerwehr den Hund seinem überglücklichen Besitzer.

 

14.08.2010

Kanalreinigung

In der Schulgasse wurde ein verlegter Kanal gereinigt.

 

13.08.2010

Auspumparbeiten

Nach starken Regenfällen musste in der Siedlungsstraße ein Keller ausgepumpt werden.

 

11.08.2010

Unwettereinsatz

Nach einem Gewitter wurde ein Parkplatz neben einem Supermarkt vermurt. Diese Verkehrsfläche wurde von der Feuerwehr gereinigt.

 

09.08.2010

PKW Bergung

Gegen 7 Uhr in der Früh wurde die Feuerwehr Göllersdorf zu einer Fahrzeugbergung nach Groß Stelzendorf alarmiert. Auf der Hauptstraße kam ein PKW von der Fahrbahn ab und fuhr in ein parkendes Auto am Straßenrand. Der verunfallte PKW kam am Randstein zu stehen. Gemeinsam mit der FF Groß Stelzendorf wurde das Fahrzeug mittels Hubameise am nahegelegenen Straßenrand abgestellt.

 

08.08.2010

Katastrophenhilfsdienst (KHD) Einsatz in Untermarkersdorf und Alberndorf

Um 17:00 Uhr wurden wir von der Bezirksalarmzentrale Hollabrunn zum KHD Einsatz nach Untermarkersdorf gerufen. Die FF Göllersdorf packte Sauger, Schläuche, Notstromaggregat und vieles mehr auf den Anhänger und fuhr mit dem KLF dort hin. Dort angekommen mussten wir eine Holunderplantage auspumpen welche vom vielen Wasser der Pulkau zirka kniehoch überschwemmt war. Gegen 19:30 Uhr gingen wir dann zum Essen ins Feuerwehrhaus Untermarkersdorf. Es gab zur Stärkung Bratwürsteln, Frankfurter und Brathuhn. Nach dem Abendessen wurden wir vomBezirksfeuerwehrkommandanten Reinhard Scheichenberger gebeten auch noch nach Alberndorf zu fahren um dort überschwemmte Felder auszupumpen die ungefair 60 cm unter Wasser standen. Die nahegelegenen Häuser wurden ebenfalls überschwemmt und mussten auch mit Hilfe von Tauchpumpen ausgepumpt werden. Gegen 00:45 kamen wir wieder im Feuerwehrhaus Göllersdorf an und mussten die schmutzigen Geräte welche wir mit hatten waschen.

 

07.08.2010

Raiffeisen Lagerhaus Göllersdorf auspumpen


Bilder betrachten

Aufgrund der straken Regenfälle der letzten Stunden wurde die FF Göllersdorf von der Gemeinde alarmiert, da das Gelände des RLH Göllersdorf überflutet wurde. Aufgrund des hohen Wasserspegels des Göllersbaches standen die Keller- und Maschinenräume unter Wasser. Mit Hilfe der Feuerwehr en Groß Stelzendorf und Eitzersthal wurde das ganze Wasser abgepumpt.

 

07.08.2010

Fehlalarm

Am 08.08.2010 um 06:30 Uhr wurde die FF Göllerdorf mittels Sirene zu einem Einsatz alarmiert. Wie sich jedoch herausstellte war es ein Fehlalarm.

 

05.08.2010

Wespennest entfernen

Die FF Göllersdorf wurde von Anrainern zu einer Wespennestentfernung in den Mitterweg gerufen. Am Einsatzort stellte sich heraus das es sich um insgesamt 5 mittelgroße Wespennester in 4 Mülltonnen handelt. Die Nester wurden entfernt und in der Natur ausgesetzt.

 

20.07.2010

Binden von ausgelaufenem Treibstoff

Heute wurden zirka 5l ausgelaufener Benzin in einer Garage mithilfe von Ölbindemittel gebunden.

 

15.07.2010

Wohnungsbrand


Bilder betrachten

Um 13.31 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf, Großstelzdorf und Viendorf zu einem Wohnungsbrand am Barbaraweg 461 in Göllersdorf alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort berichteten die Hauseigentümer folgendes: Wir kamen vor wenigen Minuten nach Hause. Beim Öffnen der Eingangstür kam ums Rauch entgegen. Wir hörten den Rauchmelder im Wohnzimmer und vermuten dort den Brandherd. Wir haben das Haus nicht betreten und vermutlich ist noch unser Kater im Haus. Unter Verwendung von Atemschutzgeräten wurden der Brandherd und das Haustier gesucht. Die Katze wurde nicht gefunden. Die Waschküche im Keller wurde als Brandstelle aufgefunden. Dort standen eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner in Flammen. Mittels Hochdruckrohr wurde der Brand bekämpft. Das Wohnhaus wurde mittels Hochdruckbelüfter rauchfrei gemacht. Bei diesem Einsatz waren insgesamt 25 Mann mit 6 Fahrzeugen bis 15.00 Uhr im Einsatz.

 

20.06.2010

PKW-Bergung

Nach einer Panne wurde das Fahrzeug eines Feuerwehrmitgliedes abgeschleppt und auf den Parkplatz bei der Justizanstalt Göllersdorf überstellt.

 

13.06.2010

Verkehrsunfall mit Menschenrettung


Bilder betrachten

Die Feuerwehren Göllersdorf, Porrau und Viendorf wurden um 13.31 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der L 27 zwischen Porrau und Magersdorf alarmiert. Eine 80jährige Lenkerin kam in einer Kurve von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Die Fahrerin war jedoch nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehren mussten daher nur das Notarztteam des Roten Kreuzes Hollabrunn bei der Befreiung der Person aus dem Fahrzeug unterstützen. Im Anschluss führte die FF Göllersdorf die Bergung des verunfallten PKW durch.

 

11.06.2010

Ölspur


Bilder betrachten

Bis zu diesem Zeitpunkt war der 11. Juni der heißeste Tag des Jahres 2010 mit Temperaturen über 30ºC. Am Nachmittag kam es zu einem Unfall mit zwei PKW auf der Kreuzung B 19 / Abfahrt S3. Die FF Göllersdorf wurde zur Beseitigung der Ölspur alarmiert.

 

02.06.2010

Mopedbergung

Auf der B 19 Höhe Oberparschenbrunn wurde eine Mopedbergung durchgeführt.

 

29.05.2010

Brandsicherheitswache


Bilder betrachten

Für das Konzert „EAV“ des Sportvereines Göllersdorf am Fußballtrainingsplatz neben dem Feuerwehrhaus musste die FF Göllersdorf im Zeitraum 17.00 Uhr bis 0.30 Uhr eine Brandsicherheitswache mit 7 Mann stellen.

 

27.05.2010

Auspumparbeiten


Bilder betrachten

Am Kirchensteig in Richtung Viendorf ist die Bahnunterführung des Radweges, durch den vielen Regen mit 30 cm Wasser und Schlamm überschwemmt und der Kanal mit Morast und Schlamm verlegt. Die FF Göllersdorf beseitigte mittels Tauchpumpe und Schaufel diese Behinderung.

 

27.05.2010

Reingungsarbeiten Billaparkplatz


Bilder betrachten

Auf Grund von heftigen Gewittern kam es zu einer Vermurrung auf dem Billaparkplatz, durch angrenzende Grundstücke. Die FF Göllersdorf beseitigte die Verunreinigungen um ein problemloses Parken zu ermöglichen.

 

27.05.2010

Fahrzeugbergung


Bilder betrachten

Bei Versorgungsfahrten, blieb die VW Pritsche unserer Feuerwehr auf der Rückfahrt nach Göllersdorf aufgrund eines technischen Gebrechens liegen. Mit Hilfe des KLF´s und des Abschleppanhängers wurde dieses abgeschleppt und im Feuerwehrhaus abgestellt.

 

26.05.2010

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Bilder betrachten

Nach einem heftigen Gewitterregen kurz nach Mittag musste die FF Göllersdorf zu weiteren Einsätzen ausrücken. Auf der S3 zwischen Göllersdorf und Obermallebarn kam ein PKW aufgrund Aquaplaning ins schleudern und prallte gegen die Betonleitwand. Von dieser Mitteltrennung abgelenkt landete das Fahrzeug im Straßengraben. Die Feuerwehren Göllersdorf, Viendorf und Sierndorf wurde von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Der unverletzt gebliebene Fahrzeuglenker konnte sich jedoch selbst aus dem Fahrzeug befreien. Damit war nur mehr die Bergung des PKW aus dem Straßengraben erforderlich. Nach Abschluss dieser Arbeiten war die FF Göllersdorf im Auftrag von Bürgermeister Josef Reinwein wieder mit dem freimachen von Verkehrswegen und Straßenreinigungsarbeiten beschäftigt.

 

26.05.2010

Unwetter


Bilder betrachten

Nach heftigen, wolkenbruchartigen Regenfällen in den Morgenstunden des 26. Mai 2010 in Göllersdorf kam es zu einer Überschwemmung bzw. Vermurung im Bereich des Kindergartens. Weiters wurden Keller überflutet. Durch den Einsatz der örtlichen Feuerwehr konnten die Keller ausgepumpt und Strassenverunreinigung beseitigt werden, so dass der Straßenbereich Kindergarten und ortsansässiger Arzt wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

 

15.05.2010

Brandsicherheitswache

Das Konzert „Nacht der Filmmusik“ der Blasmusikkapelle Göllersdorf sollte ursprünglich am Hauptplatz stattfinden. Wegen Schlechtwetters musste die Veranstaltung in die Pfarrkirche verlegt werden. Die FF Göllersdorf hatte im Zeitraum 18.00 Uhr bis 23.30 Uhr eine Brandsicherheitswache zu stellen.

 

13.05.2010

Kanalreinigung


Bilder betrachten

In der Neugasse in Göllersdorf war eine Straßenentwässerungseinrichtung verlegt. Am Abend des 13. Mai und auch in den nächsten Tagen waren starke Regenfälle zu erwarten. Um die Gefahr von Überschwemmungen der angrenzenden Liegenschaften abzuwenden, wurde das verlegte Kanalrohr gereinigt.

 

07.05.2010

PKW - Bergung


Bilder betrachten

Aus unbekannter Ursache fuhr ein Fahrzeug des NÖ Hilfswerk auf der B 19 unmittelbar vor Göllersdorf in den Straßengraben. Die verletzte Lenkerin wurde vor Eintreffen der Feuerwehr in das Krankenhaus gebracht. Der PKW wurde von der FF Göllersdorf geborgen und in das Gemeindesammelzentrum überstellt.

 

13.04.2010

LKW-Bergung


Bilder betrachten

Am 13. April 2010 um 16.58 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer LKW-Bergung zwischen Oberparschenbrunn und Schönborn alarmiert. Nach starken Regenfällen blieb ein Abschleppfahrzeug des ÖAMTC auf einem Feldweg stecken. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde das hängen gebliebene Fahrzeug bis zur nächsten befestigten Straße gezogen.

 

12.04.2010

Fehlalarm

Aus unbekannter Ursache wurde die FF Göllersdorf mittels Sirene zu einem Einsatz alarmiert.

 

10.04.2010

Brandsicherheitswache

Bei einem Clubbing im Gasthaus Zur Weißen Rose hatte die FF Göllersdorf im Zeitraum 20.00 Uhr bis 4.30 Uhr eine Brandsicherheitswache mit 2 Mann zu stellen.

 

04.04.2010

Menschenrettung nach Verkehrsunfall


Bilder betrachten

In den Morgenstunden des 04. April 2010 wurde die FF Göllersdorf um 02.54 Uhr mittels Pager und SMS zu einem technischen Einsatz Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Ortsdurchfahrt durch Gr. Stelzendorf alarmiert. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist ein PKW mit zwei Insassen in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und kam, durch die vororts befindlichen Verkehrszeichen auf dem Gartenzaun des angrenzenden Grundstückes zum liegen. Beim Eintreffen am Einsatzort erhielten die Einsatzkräfte jedoch die Mitteilung, dass 2 Personen im PKW eingeklemmt sind. Die Personen konnten sich selbst nicht befreien, da der Weg mit Büschen versperrt war. Diese wurden mittels Motorkettensäge entfernt und somit ein Zugang zu den Verletzten hergestellt. Sie wurden ohne Einsatz des hydraulischen Rettungssatzes aus dem Fahrzeug befreit und dem Notarztteam des Roten Kreuzes zur weiteren Behandlung übergeben. Neben der FF Göllersdorf waren die Feuerwehren Viendorf und Gr. Stelzendorf im Einsatz. Wir konnten gegen 04:15 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

30.03.2010

Brandeinsatz – LKW Brand

Am 30. März 2010 wurde die Feuerwehr Göllersdorf gegen die Mittagszeit zu einem LKW Brand auf der B19 Höhe Eitzerthal gerufen. Laut Alarmplan wurden auch die Feuerwehren Eitzersthal und Gr. Stelzendorf mitalarmiert. Der Brand der Bremsanlage auf der hinteren Achse des mit Restmüll beladenen Müllautos wurde bereits vom Fahrer selbst mit Mineralwasserflaschen vor eintreffen der Feuerwehren gelöscht. Nach ausgiebiger Begutachtung und Absprache mit der Polizei rückten alle Fahrzeuge wieder in das Feuerwehrhaus ein.

 

27.03.2010

Brandeinsatz – Brandverdacht

Am Samstag den 27. März 2010 wurde die Feuerwehr Göllersdorf zu einem Brandverdacht im der Wohnhausanlage „Martinshof“ in Göllersdorf gerufen. Glücklicherweise stellte sich heraus dass nur ein Kochtopf am Herd vergessen wurde und sich der Rauch über die Lüftung im Gebäude verteilte. Nach ausreichendem Lüften der Wohnungen und des Gangbereiches konnte die Feuerwehr nach zirka einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

12.03.2010

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Zwischen Obermallebarn und Göllersdorf kam bei der Kreuzung L1055 / L1066 kurz nach Mitternacht eine Göllersdorferin mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und landete im Strassengraben. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde der PKW aus dem Graben gezogen und anschließend nach Göllersdorf überstellt.

 

05.03.2010

Verkehrswege freimachen

Am 5. März 2010 blieb kurz vor Mitternacht ein tschechisches Fahrzeug wegen Spritmangel auf der S 3 zwischen Göllersdorf und Obermallebarn stehen. Die FF Göllersdorf schleppte den PKW zur nächsten Pannenbucht.

 

24.02.2010

Verkehrsunfall


Bilder betrachten

Am Nachmittag des 24. Februar 2010 wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Kreuzung zwischen Göllersdorf, Viendorf und Schönborn kam zu einem Zusammenstoß von zwei PKW. Durch die Aufprallwucht landeten die Fahrzeuge in einer Ackerfläche. Beide Fahrzeuglenker wurden verletzt. Die Lenkerin des Seat musste mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert werden, der Fahrer des Mercedes wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

 

15.02.2010

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Am 15.2.2010 rutsche kurz vor Mitternacht bei der Einmündung der B 19 in die S 3 ein PKW in den Straßengraben. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wurde das Fahrzeug aus dem Graben gezogen.

 

11.02.2010

PKW-Bergung

Am 11.2.2010 kam ein PKW auf der S3 zwischen den Anschlussstellen Göllersdorf und Obermallebarn in Fahrtrichtung Stockerau wegen Schneematsch ins Schleudern und rutschte in den Straßengraben. Mittels Seilwinde und Umlenkrolle konnte das Fahrzeug aus dem Straßengraben gezogen werden. Während der Bergung waren beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der PKW konnte nach der Bergung seine Fahrt wieder fortsetzen.

 

23.01.2010

Bergung eines Notarztwagen nach Rodelunfall


Bilder betrachten

Am 23. Jänner 2010 nachmittags kam es in den Göllersdorfer Weinbergen oberhalb des Ziegelwerkes zu einem Rodelunfall. Der Notarztwagen des Roten Kreuzes blieb bei der Anfahrt zum Unfallort in den Schneemassen des steilen Güterweges stecken. Daher wurde die FF Göllersdorf zur Unterstützung alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Unfallopfer durch das NAW-Team bereits versorgt. Die FF Göllersdorf musste daher nur mehr das hängengeblieben Rettungsfahrzeug mittels Seilwinde aus der misslichen Lage befreien. Nach der Bergung konnte das Unfallopfer mit dem Notarztfahrzeug zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Dieser Einsatz zeigte wieder einmal die gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Einsatzorganisationen.

 

06.01.2010

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Bei winterlichen Straßenverhältnissen kam ein PKW auf der Bundesstraße 2 zwischen Mittergrabern und Schöngrabern von der Straße ab. Da der Fahrzeughalter ein Mitglied der FF Göllersdorf ist, wurde nach Verständigung der FF Schöngrabern die Bergung von uns durchgeführt.

 

05.01.2010

Mopedbergung

Nach einem Motorschaden wurde ein Moped auf der Landesstraße 1105 zwischen Obermallebarn und Göllersdorf geborgen und nach Göllersdorf überstellt.

 

20.12.2009

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Um 3.20 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der S 3 zwischen Hollabrunn und Großstelzendorf alarmiert. Auf dem Weg zum Einsatzort erhielten wir über Funk von der FF Hollabrunn die Mitteilung, dass keine Person im Fahrzeug eingeklemmt ist. Ein Eingreifen der FF Göllersdorf war nicht mehr erforderlich. Die Fahrzeugbergung wurde von der FF Hollabrunn durchgeführt.

 

30.11.2009

PKW-Bergung

Am 30.11.2009 kam es zu einem Verkehrsunfall auf der S 3 bei der Auffahrt Göllersdorf in Fahrtrichtung Hollabrunn. Nachdem das Rote Kreuz die verletzten Personen abtransportiert hatte barg die FF Göllersdorf die beiden verunfallten PKW.

 

29.11.2009

Menschenrettung aus PKW


Bilder betrachten

Am 29.11.2009 wurde die FF Göllersdorf um 22.40 Uhr mittels Pager und SMS zu einem Technischen Einsatz T1 / PKW-Bergung auf der B 19 bei Oberparschenbrunn alarmiert. Beim Eintreffen im Feuerwehrhaus Göllersdorf erhielten die Einsatzkräfte jedoch die Mitteilung, dass eine Person in einem PKW eingeklemmt ist. Aus ungeklärter Ursache ist ein polnischer PKW mit zwei Insassen von der Fahrfahrbahn abgekommen und auf dem Dach liegend in einem wasserführenden Graben gelandet. Eine Person konnte sich selbst befreien. Die zweite Person war jedoch eingeklemmt. Durch das aufgestaute Wasser bestand noch eine zusätzliche Gefahr für das Unfallopfer. Die eingeklemmte Person wurde mit dem hydraulischem Rettungssatz aus dem Fahrzeug befreit und dem Notarztteam des Roten Kreuzes zur weiteren Behandlung übergeben. Neben der FF Göllersdorf waren die Feuerwehren Niederrußbach, Stranzendorf und Seitzersdorf / Wolfpassing im Einsatz.

 

16.10.2009

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am 16.10.2009 wurde die FF Göllersdorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung alarmiert. Ein PKW kam auf der S 3 in Fahrtrichtung Hollabrunn unmittelbar nach der Anschlussstelle Sierndorf im zweistreifigen Bereich von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Wildschutzzaun und landete im Straßengraben. Gemäß Alarmplan für Autobahnen und Schnellstraßen wurden zur Unterstützung der FF Sierndorf auch die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf zu dieser Menschenrettung alarmiert. Beim Eintreffen der beiden Wehren im Nachbarbezirk war die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit. Die anschliessende Fahrzeugbergung führte die FF Sierndorf durch.

 

03.10.2009

Flugzeugbergung

In der Nähe des Göllersdorfer Flugplatzes kam am 3. Oktober 2009 bei einem Flugmanöver ein Flugzeug in Turbulenzen und krachte in einen Baum. Daraufhin wurde um 15.00 Uhr die FF Göllersdorf zu einer Flugzeugbergung alarmiert. Drei Mann der FF Göllersdorf rückten zum Einsatzort aus und bargen mittels Schiebeleiter das Modellflugzeug aus ca. 10 m Höhe.

 

29.09.2009

Wespennest

In den Abendstunden des 29. September 2009 entfernte die FF Göllersdorf zwei Wespennester auf der Liegenschaft Neugasse 324 in Göllersdorf.

 

28.09.2009

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person


Bilder betrachten

Am 28. September 2009 um 11.28 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn, sowie das Rote Kreuz Hollabrunn, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Im Gemeindegebiet von Hollabrunn geriet auf der B 303 zwischen den Anschlussstellen Hollabrunn Mitte und Süd ein tschechisches Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden LKW eines Hollabrunner Transportunternehmen zusammen. Beide Fahrzeuglenker wurden verletzt. Der Lenker des Sportwagens musste von den Feuerwehren mittels hydraulischem Rettungssatz aus dem Fahrzeug befreit werden und dem Roten Kreuz übergeben. Die Bergung des LKW wurde mittels des 60-t-Feuerwehrkrans von Hollabrunn durchgeführt. Die B 303 war für die Rettungs- und Bergemaßnahmen über mehrere Stunden gesperrt.

 

27.09.2009

Bahndammbrand

Um 17.18 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einem Bahndammbrand beim Gemeindesammelzentum Göllersdorf allarmiert. Mittels Hochdruckstrahlrohr und Feuerpatschen wurden mehrere kleine Brandstellen gelöscht.

 

25.09.2009

Menschenrettung

Um 10.36 wurden die Feuerwehren Göllersdorf, Eitzerthal und Viendorf zu einer Personenrettung alarmiert. In Wischathal bei Haus Nr. 43 stürzte ein Mann in einen Regenwassereinlaufschacht und konnte diesen selbst nicht mehr verlassen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Person jedoch bereits aus ihrer Zwangslage befreit.

 

21.08.2009

LKW-Bergung


Bilder betrachten

Ein Sattelkraftfahrzeug kollidierte mit einem Kleinlastkraftwagen auf der B 19 bei Oberparschenbrunn. Der Klein-LKW mit Kühlgut landete daraufhin in einem Straßengraben.

 

20.08.2009

Traktorbrand


Bilder betrachten

Um 16.57 wurden die Feuerwehren Göllersdorf, Großstelzendorf und Viendorf zu einem Brandeinsatz alarmiert. Auf einem Güterweg nächst des Reitstalles Deninger war ein Traktor aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Brandbekämpfung wurde mit einem HD-Rohr durchgeführt.

 

17.08.2009

Hornissennest


Bilder betrachten

Die FF Göllersdorf entfernte in den Abendstunden ein Hornissennest von der Aussenwand eines Hauses in Viendorf und setzten sie in freier Natur erfolgreich aus.

 

12.08.2009

PKW-Bergung

Bei Regen rutsche ein PKW in den Straßengraben bei der Göllersdorfer Anschlussstelle der S3 - Fahrtrichtung Wien. Mit dem Rüstlöschfahrzeug wurde der Mercedes 190 aus dem Straßengraben gezogen.

 

11.08.2009

PKW-Bergung

Um 19.15 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung alarmiert. Wegen eines Motorschadens musste ein PKW vom Kreuzungsbereich Tullnerstraße / Schießstattgasse abgeschleppt werden.

 

10.08.2009

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Um 20.03 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung auf die Landesstraße L1066 bei km 5,80 alarmiert. Ein PKW kam in schleudern und rutschte über die Straßenböschung. Mittels Seilwunde wurde der PKW aus dem Acker gezogen und mit dem Abschleppanhänger von der Unfallstelle abtransportiert.

 

31.07.2009

PKW - Bergung

Am 31. Juli wurde die FF Göllersdorf um 21.49 Uhr zu eine PKW - Bergung auf der S 3, Höhe Schönborn alarmiert. Die Bergung des PKW wurde mit unserem Kranfahrzeug durchgeführt.

 

23.07.2009

Sturmeinsatz

Um 20.30 Uhr wurde die FF Göllersdorf zur Unterstützung der Feuerwehren Hollabrunn und Magersdorf zur Entfernung eines umgestützten Baumes nach Mariathal gerufen. Die Arbeiten wurden wegen Gefahr im Verzug bei starkem Wind und Regen durchgeführt und dauerten 3 Stunden.

 

16.07.2009

Wespennest

In den Abeitenstunden des 16. Juli entfernte die FF Göllersdorf ein Wespennest auf der Liegenschaft Am Wehrgraben 77 in Göllersdorf.

 

12.07.2009

Verkehrsunfall mit Menschenrettung


Bilder betrachten

Am 12.7.2009 um 20.40 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf, Sierndorf und Viendorf zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung im Baustellenbereich der S 3 alarmiert. Ein Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Gänserndorf fuhr mit seinem Jeep in Richtung Hollabrunn. Unmittelbar nach der Abfahrt Obermallebarn kollidierte das Fahrzeug mit der Metallleitschiene neben der Lärmschutzwand, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Beim Eintreffen der Feuerwehren hatte der Fahrzeuglenker bereits das Fahrezug verlassen. Der verletzte Lenker wurde zur weiteren Versorgung vom Roten Kreuz in das Krankenhaus gebracht. Während der Fahrzeugbergung musste auch die Fahrtrichtung Stockerau gesperrt werden. Ein interessantes Detail: Am 12.7.2009 war zwischen Göllersdorf und Obermallebarn noch keine Betonleitwand versetzt. Trotzdem war durch Leitbacken im Baustellenbereich die Situation des zukünftigen einstreifigen Straßenquerschnittes dargestellt. Die Fahrzeuglenker versuchten den nachkommenden Einsatzfahrzeugen Platz zu machen. Einige lenkten ihr Fahrzeug auf die linke Seite Richtung Backen (entspricht der zukünftigen Betonleitwand), die andern lenkten ihr Fahrzeug nach rechts auf den teilbefestigten Seitenstreifen. Damit musste die Feuerwehr im Slalom an den in Schritttempo fahrenden PKW vorbeifahren. Wie sollen sich die Fahrzeuglenker im einstreifigen Bereich hinkünftig verhalten: Ihr Fahrzeug möglichst weit nach links Richtung Betonleitwand lenken, damit die Einsatzfahrzeuge rechts am Seitenstreifen vorbeifahren können.

 

08.07.2009

Wespennest

Am Nachmittag rückte die FF Göllersdorf nochmals zur Entfernung eines Wespennestes aus.

 

07.07.2009

Wespennest

In den Abendstunden entfernte die FF Göllersdorf ein Wespennest aus dem Kindergarten von Göllersdorf.

 

29.06.2009

PKW-Bergung


Bilder betrachten

Um 19.05 Uhr rückte die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung auf die B19 zwischen Eitzersthal und Stranzendorf aus. Der PKW wurde mittels Seilwinde geborgen.

 

28.06.2009

Verkehrsunfall auf der S 3 (B 303)


Bilder betrachten

Nur 48 Stunden nach dem schweren Verkehrsunfall vom Freitag, kam es am Sonntag, den 28. Juni 2009 kurz nach 12.00 Uhr zwischen Göllersdorf und Hollabrunn wieder zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich der S 3. Zwei PKW stießen frontal zusammen. Beide Fahrzeuglenker waren in den Fahrzeugen eingeklemmt. Sie wurden von den Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn mit dem hydraulischen Rettungssatz aus den Fahrzeugen befreit und mit Rettungshubschraubern abtransportiert. Drei weitere Personen wurden mit Rettungs- und Notarztfahrzeugen des Roten Kreuzes abtransportiert. Zahlreiche Schaulustige fuhren auf Güterwegen zum Unfallort. Damit die verletzten Personen während der Behandlung durch die Notärzte von neugierigen Blicken verschon blieben, mussten die Feuerwehren Blickschutzbarrieren aus Decken errichten.

 

26.06.2009

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 303


Bilder betrachten

Am 26.6.2009 kam es kurz nach 12.00 Uhr zwischen Obermallebarn und Göllersdorf in einem Baustellenbereich der S 3 zu einem Verkehrsunfall.Ein PKW kollidierte mit einem LKW und kam dadurch ins Schleudern.Nachdem das Fahrzeug mit einem zweiten PKW zusammenstieß kam es auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand.Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt.Zwei Personen wurden dabei so schwer verletzt, dass ein Abtransport mit Notarzthubschraubern notwendig war.Bei der Menschenrettung waren die Feuerwehren Göllersdorf, Viendorf und Sierndorf, zwei Notarzthubschrauber, sowie zwei Notarztfahrzeuge und ein Krankentransportfahrzeug des Roten Kreuzes im Einsatz. Obwohl der betroffene Bereich der S3 noch nicht fertig ausgebaut ist, wurden bereits nach dem neuen Alarmplan drei Feuerwehren alarmiert. Wären in diesem Bereich schon Betontrennwände aufgestellt, wäre die Anfahrt der Einsatzkräfte deutlich verzögert gewesen.

 

14.06.2009

Wespennest

In den Abendstunden entfernte die FF Göllersdorf zwei Wespennester in Wischathal.

 

11.06.2009

PKW-Bergung

Im Zeitraum 11.00 Uhr bis 11.30 Uhr wurde eine PKW-Bergung durchgeführt.

 

06.06.2009

PKW-Bergung

Im Zeitraum 7.45 Uhr bis 9.30 Uhr führte die FF Göllersdorf eine PKW-Bergung auf der B19 zwischen Oberparschenbrunn und Stranzendorf durch.

 

05.06.2009

LKW-Bergung

Infolge eines Getriebeschadens konnte ein slowakischer LKW auf der B 303 Höhe Göllersdorfer Tankstelle kurz vor Mitternacht nicht mehr weiterfahren. Mit dem Lastfahrzeug der FF Göllersdorf wurde dieser LKW zum Ziegelwerk Wienerberger geschleppt.

 

05.06.2009

Brandsicherheitswache

Beim Konzert „Fendrich“ des Sportverein Göllesdorf hatte die FF Göllersdorf im Zeitraum 18.00 Uhr bis 24.00 Uhr eine Brandsicherheitswache mit 5 Mann zu stellen.

 

02.05.2009

PKW-Bergung

Im Zeitraum 16.45 Uhr bis 17.15 Uhr führten die Feuerwehren Göllersdorf und Eitzersthal eine PKW-Bergung auf der B19 in Höhe Eitzersthal durch.

 

23.04.2009

PKW-Bergung

In den Abendstunden wurde eine PKW-Bergung in der Nähe von Viendorf durchgeführt.

 

07.04.2009

Fehlalarm

Aus unbekannter Ursache wurde die FF Göllersdorf zu einem Einsatz alarmiert.

 

03.04.2009

LKW-Bergung

Um 9.40 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer LKW-Bergung bei der Tankstelle in Göllersdorf alarmiert. Neben den Bergungsmaßnahmen musste auch ausgeflossenes Getriebeöl mit Ölbindemittel aufgefangen werden. Der Einsatz war um 11.00 Uhr beendet.

 

10.02.2009

PKW-Bergung

In den Abendstunden mußte die FF Göllersdorf auf der B303 einen PKW mittels Seilwinde aus dem Straßengraben bergen.

 

10.02.2009

PKW-Bergung

Um 8.00 Uhr wurde die FF Göllersdorf zu einer PKW-Bergung alarmiert.

 

23.01.2009

Kanalreinigung

In den Abendstunden mußte ein Kanal in der Feldgasse gereinigt werden.

 

13.01.2009

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Um 8.00 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Viendorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem PKW auf der Kreuzung L 1086 mit der L 1066 alarmiert. Der Fahrer des PKW war dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Mittels hydraulischem Rettungssatz wurde die Person aus dem Fahrzeug befreit.

 

14.03.2008

Umweltrettungsmaßnahme gegen Ölaustritt

Aus einem Glassammelbehälter in der Mühlgasse tritt Öl aus und fließt auf die Straße. Die Feuerwehr bringt Ölbindemittel auf und reinigt die Straße.

 

13.03.2008

Kanalnetz

Reinigung eines verlegten Kanals in der Bahnstraße

 

03.03.2008

Kanalnetz

Reinigung eines verlegten Kanals in der Bahnstraße

 

02.03.2008

Sturmschädenbeseitigung

Mehrere Einsätze nach Sturm "Emma":Entfernen von umgestürzten Bäumen und Sicherung eines Garagendaches

 

23.02.2008

Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache bei Clubbing im Gasthaus "Zur weißen Rose"

 

09.02.2008

Fahrzeugbergung

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der B19 in der KG Eitzersthal

 

09.02.2008

Baumbeseitigung

Entfernung von Bäumen die auf das Haus Schönbornerstraße 223 zu stürzen drohten

 

21.01.2008

Fahrzeugbergung

Fahrzeugbergung in Göllersdorf auf der Landesstraße „Auf der Schanz“

 

15.01.2008

Keller auspumpen

Keller auspumpen in der Schießstattgasse nach einem Wasserrohrbruch

 

04.01.2008

Fehlalarm

Fehlalarm

 

20.09.2007

Brandeinsatz

Brand der Leitungen auf einer Trafostation in Gr. Stelzendorf richtung Breitenwaida, der Brand wurde mittels Hochdruckrohr gelöscht

 

21.08.2007

Technischer Einsatz / Fahrzeugbergung

Kollision zwischen Motorrad und Linienbus an der Kreuzung B19 / Einfahr Oberparschenbrunn, der Buss wurde wieder Fahrtüchtig gemacht und das Motorrad wurde zum Polizeiposten Gölelrsdorf gebracht

 

19.08.2007

Brandsicherheitswache

Abhalten der Brandsicherheitswache bei dem Feuerwehrfest der FF Göllersdorf

 

18.08.2007

Brandsicherheitswache

Abhalten der Brandsicherheitswache bei dem Feuerwehrfest der FF Göllersdorf

 

17.08.2007

Brandsicherheitswache

Abhalten der Brandsicherheitswache bei dem Feuerwehrfest der FF Göllersdorf

 

20.07.2007

Technischer Einsatz / Menschenrettung

Unfall von 3 Pkws an der Kreuzung Wienerstraße / Feldgasse, eine Person musste mittels Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, alle anderen wurden unr leicht verletzt. Die Fahrzeuge wurden auf den Parkplatz in der Tullnerstraße abgestellt

 

29.06.2007

Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache bei Konzert von Wolfgang Ambross am Sportplatz Göllersdorf

 

31.05.2007

Technischer Einsatz / Fahrzeugbergung

B303 / Höhe Reitstall, Bergen des Verunfallten Fahrzeuges, aufsammeln der WErtgegenstände und übergeben an API Stockerau, das Fahrzeug wurde dann auf den Parkplatz in der Tullnerstraße gebracht

 

26.05.2007

Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache bei Schlosskonzert der BMK Göllersdorf in Schönborn

 

15.05.2007

Technischer Einsatz / Menschenrettung

Einsatzort: Breitenwaida Ausleuchten eines Kellerabteiles, Retten der Person aus dem engen Kellerabteil

 

28.04.2007

Technischer Einsatz / Fahrzeugbergung

Bergen eines Verunfallten Fahrzeuges mittels Kran aus Straßengraben hinter Schwarzatal Wohnhausanlage

 

18.04.2007

Technischer Einsatz / Fahrzeugbergung

Verladen eines PKWs auf Abschleppanhaenger und von Dietersdorf nach Göllersdorf überbringen

 

24.03.2007

Technischer Einsatz

Kanalreinigung in der Bahnstraße wegen verstopfung

 

22.03.2007

Technischer Einsatz / LKW Bergung


Bilder betrachten

Umladen der Tiefkühlprodukte in einen Ersatztransporter, Aufstellen des LKW´s mittels Seilwinde und Kran Hollabrunn

 

17.03.2007

Brandeinsatz

Löschen von Glutnestern im verteilten Saatgut das zu brennen begonnen hat

 

04.03.2007

Technischer Einsatz / Fahrzeugbergung

Bergen des Fahrzeuges mittels Seilwinde aus Straßengraben von Feldweg in Viendorf

 

17.02.2007

Brandverdacht

Brandverdacht in der Schönbornerstraße

 

30.01.2007

Brandeinsatz

Alarmiert wurde auf brennender Zug, stellte sich aber dann doch nur asl Schienenschleifzug der OEBB herraus

 

28.01.2007

Brandeinsatz


Bilder betrachten

Löschen der in Brand geratener Disco "Hollawood" in Hollabrunn

 

23.01.2007

Technischer Einsatz / Fahrzeugbergung

Bergen des Fahrzeuges aus dem Straßengraben der Unterführung B303/B19

 

19.01.2007

Technischer Einsatz

Entfernen eines umgestürzten Baumes von der B19

 

19.01.2007

Technischer Einsatz

Entfernen eines umgestürzten Baumes aus dem Bachbett des Göllersbaches

 

19.01.2007

Technischer Einsatz

Entfernen eines umgestürzten Baumes Am Kellerweg

 

19.01.2007

Technischer Einsatz

Durch Sturm beschädigtes Schild wieder befestigt

 

Impressum: Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf