12.11.2017

Haussammlung

Am 12.November führt die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf ihre jährliche Haussammlung durch. Zur Information, unsere Kameradinnen und Kameraden kommen nur angekündigt und in Uniform zur Spendensammlung zu Ihnen nach Hause.

 

18.08.2017

Feuerwehrfest


Bilder betrachten

Das traditionelle Feuerwehrfest Göllersdorf findet heuer von 18. bis 20. August statt.

 

24.06.2017

Bezirksfeuerwehrwettkämpfe


Bilder betrachten

Vom 24. bis 25. Juni 2017 finden die Bezirksfeuerwehrwettkämpfe in Göllersdorf statt.

 

10.06.2017

Feuerlöscher Überprüfungsaktion


Bilder betrachten

Am 10. Juni 2017 findet von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr eine Feuerlöscherüberprüfungsaktion im Feuerwehrhaus Göllersdorf statt.

 

07.05.2017

Florianifeier


Bilder betrachten

Am 7. Mai 2017 wurde in Bergau die Florianifeier der Feuerwehren der Gemeinde Göllersdorf abgehalten. Die Messe wurde dabei von der Feuerwehrjugend mitgestaltet. Im Anschluss an diese fand die Angelobung der neuen Kameraden statt. Von der Feuerwehr Göllersdorf wurde unser Kamerad Benjamin Pupik vereidigt.

 

23.04.2017

135 Jahre Feuerwehr Göllersdorf


Bilder betrachten

Im Jahr 2017 feiern wir als Feuerwehr unser 135 jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir uns wieder ablichten lassen. Im Anhang findet ihr ein Mannschaftsfoto mit Jugend, eines ohne Jugend, eines des Kommandos mit Bürgermeister, eines mit der Reserve, eines mit Kader und ein Foto der Feuerwehrjugend. Zum Feuerwehrfest im August wird in diesem Jubiläumsjahr eine Chronik der letzten zehn Jahre erscheinen. Diese schließt nahtlos an die 2007 erschienene Ausgabe an, die ebenfalls erhältlich sein wird.

 

05.04.2017

Ausbildungsprüfung Atemschutz


Bilder betrachten

Nach wochenlanger Vorbereitung stellten sich 4 Mitglieder der FF Göllersdorf erfolgreich der Ausbildungsprüfung Atemschutz in der Kategorie Bronze und Silber. Bei dieser Prüfung sind mehrere Stationen zu absolvieren. Am Beginn muss sich der Atemschutztrupp richtig ausrüsten. Anschließend sind in einem vernebelten Raum eine vermisste Person und Gefahrenbehälter zu suchen. Als nächstes ist ein Löschangriff über eine Hindernisstrecke zu bewältigen. Nach der Beantwortung von Fragen sind zum Abschluss die Atemschutzgeräte zu versorgen. Die Prüfung wurde vom Bewerter-Team des BFKDO Hollabrunn abgenommen. Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Alois Zaussinger sein Stellvertreter BR Reinhard Scheichenberger sowie das Abschnittsfeuerwehrkommando unter BR Markus Zahlbrecht und ABI Christian Holzer waren ebenfalls anwesend und gratulierten den erfolgreichen Teilnehmern und hofften, dass sich noch viele Feuerwehrkameraden dieser Ausbildungsprüfung stellen werden.

 

26.11.2016

Erste Hilfe Kurs


Bilder betrachten

Heute wurde wieder ein Erste Hilfe Kurs im Zeughaus Göllersdorf veranstaltet.

 

13.11.2016

Haussammlung

Am 13.November führt die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf ihre jährliche Haussammlung durch. Zur Information, unsere Kameradinnen und Kameraden kommen nur angekündigt und in Uniform zur Spendensammlung zu Ihnen nach Hause.

 

28.10.2016

Begräbnis LM Christian Pollaschek

Das Feuerwehrkommando der Freiwilligen Feuerwehr Göllersdorf erfüllt die traurige Pflicht, vom Ableben unseres Kameraden LM Christian Pollaschek Nachricht zu geben. Auch wenn du nicht mehr unter uns bist, du wirst immer bei uns sein! Ehre seinem Andenken und ein letztes Gut Wehr unserem Kameraden!

 

01.10.2016

Zivilschutz-Probealarm


Bilder betrachten

Am Samstag, den 1. Oktober 2016, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale: Warnung – Alarm - Entwarnung in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.120 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

 

16.09.2016

Abschluss Truppmann


Bilder betrachten

Gratulation an unsere Jungkameraden Pupik Benjamin, Schubert Maximilian, Rottinger Dominik und Zehetmayer Fabian zur bestandenen Prüfung Abschluss Truppmann!

 

08.09.2016

55. Geburtstag


Bilder betrachten

Anlässlich des 55. Geburtstag unseres Kameraden HLM Leopold Schießbühl fand sich eine Schar an Gratulanten unserer Wehr ein um ihn zu beglückwünschen. Darunter auch unser Kommandant HBI Werner Ullram und Verwalter V Andreas Leeb. Von seinen Kameraden erhielt er zu diesem Anlass eine Statue des hl. Florian. Wir wünschen ihm auch auf diesem Wege alles Gute.

 

24.08.2016

50er Feier


Bilder betrachten

Zum 50. Geburtstag unseres Kameraden LM Werner Stürzer fand sich eine Schar an Gratulanten unserer Wehr ein um ihn zu beglückwünschen. Darunter auch unser Kommandant HBI Werner Ullram und Verwalter V Andreas Leeb. Von seinen Kameraden erhielt er zu diesem Anlass eine Statue des hl. Florian. Wir wünschen ihm auch auf diesem Wege alles Gute.

 

19.08.2016

Feuerwehrfest 2016


Bilder betrachten

Das traditionelle Göllersdorfer Feuerwehrfest fand vom 19. bis 21. August 2016 bei fast perfektem Wetter statt. Lediglich am Sonntag regnete es etwas. Am Samstag sorgte „Take4“ für Stimmung. Beim Frühschoppen am Sonntag sorgte die Blasmusik Göllersdorf für Unterhaltung. Am Abend setzten die „Chilleroo Dancers“ den musikalischen Schlußpunkt. Beim FF-Quiz 2016 konnten wieder eine Menge Preise gewonnen werden. Den ersten Preis eine Ballonfahrt gewann Herr Martin Klampfer. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Göllersdorf möchte sich bei allen Firmen und Privatpersonen bedanken, die durch ihre Geld- oder Sachspende die FF Göllersdorf unterstützt haben. Weiters möchte sich die FF Göllersdorf bei den Gästen für ihren Besuch und allen Kameraden und Helfern für ein gelungene Fest bedanken. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient zur Finanzierung von Ausrüstungsgegenständen.

 

13.08.2016

Hochzeit Staffl


Bilder betrachten

Unser Feuerwehrkamerad Gerald und seine Regina gaben sich am 13. August 2016 im Standesamt Hollabrunn das Ja-Wort. Die FF Göllersdorf stellte eine Abordnung die das Brautpaar vor dem Rathaus Hollabrunn empfing. Die Kameraden der FF Göllersdorf wünschen Regina und Gerald alles Gute für ihren weiteren gemeinsamen Weg.

 

05.08.2016

Begräbnis LM Josef Bischof


Bilder betrachten

Das Feuerwehrkommando der Freiwilligen Feuerwehr Göllersdorf erfüllt die traurige Pflicht, vom Ableben unseres Kameraden LM Josef Bischof Nachricht zu geben. Wir verabschieden unseren Kameraden in der Pfarrkirche Göllersdorf am Freitag den 05.August um 14 Uhr und begleiten ihn anschließend zu seiner letzten Ruhestätte. Auch wenn du nicht mehr unter uns bist, du wirst immer bei uns sein! Ehre seinem Andenken und ein letztes Gut Wehr unserem Kameraden!

 

18.06.2016

Fahrzeugsegnung in Eitzersthal


Bilder betrachten

Am 18.Juni kamen wir der Einladung unserer Eitzersthaler Kameraden nach, mit ihnen die Fahrzeugsegnung ihres neuen HLF1-W Fahrzeuges zu feiern. In festlichem Rahmen wurde das neue Einsatzfahrzeug am Dorfplatz in Eitzersthal unter reger Beteiligung von Bevölkerung, Kameraden und Politik gesengt. Beim anschließenden Feuerwehrfest fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.

 

11.06.2016

Abschnittsfeuerwehrtag in Immendorf


Bilder betrachten

Am 11. Juni fand der Abschnittsfeuerwehrtag in Immendorf statt. Bei dieser Veranstaltung erhielten die Kameraden EOBM Franz Bauer und LM Karl Bauer eine Auszeichnung für 50jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen. Die Feuerwehrjugend Mitglieder Benjamin Pupik und Martin Szajki erhielten eine Urkunde zum bestandenen FJLA Gold. Im Zuge des Abschnittstages wurde auch das neue Einsatzfahrzeug der FF Immendorf geweiht.

 

04.05.2016

Florianifeier


Bilder betrachten

Am 4. Mai findet am Hollabrunner Hauptplatz die Florianifeier der Feuerwehren der Gemeinde Göllersdorf statt. Bei diesem Festakt werden auch mehrere neue Feuerwehrfahrzeuge geweiht. Unter anderem unser Teleskoplader und die Sonderpumpe der Feuerwehr Untergrub. Beginn ab 18:30 Uhr. Die Feuerwehren freuen sich auf Ihr kommen.

 

29.04.2016

Maibaumfest


Bilder betrachten

Am 29. Mai findet wieder das von der Gemeinde Göllersdorf veranstaltete Maibaumfest am Göllersdorfer Hauptplatz statt. Neben der musikalischen Unterrahmung durch die Blasmusikkapelle Göllersdorf wird es auch eine Präsentation unseres Teleskopladers sowie der Sonderpumpe der Feuerwehr Untergrub geben. Festbeginn ab 17:00Uhr.

 

22.04.2016

Katastrophenschutz Neu


Bilder betrachten

Bei der Feuerwehr Untergrub wurde vor wenigen Tagen ein neues Sondergerät stationiert. Eine Sonderpumpenanlage 200, oder einfacher gesagt eine mobile Großpumpe mit 200 kubikmeter pro Stunde Fördermenge. Dieses Gerät wurde nach den schweren Unwettern des letzten Jahres von der Marktgemeinde Göllersdorf gemeinsam mit der Stadt Hollabrunn geplant und finanziert. Zum Schutze der Bevölkerung wird diese Pumpe bei etwaigen Großschadensereignissen in diesen beiden Gemeinden zum Einsatz kommen. Bei der offiziellen Übergabe an die Stationierungsfeuerwehr Untergrub fanden sich neben dem Bezirksfeuerwehrkommando, die vier Abschnittsfeuerwehrkommanden, die Zugskommandanten der Katastrophenhilfsdienstbereitschaft, Mitglieder der Feuerwehren der Gemeinde Göllersdorf, die Bürgermeister Josef Reinwein und Erwin Bernreiter sowie zahlreiche Vertreter der Gemeinde ein. Bei einer kurzen Leistungsschau am Ausgleichsbecken in Göllersdorf wurde allen ein Eindruck der Einsatzbereitschaft der neuen Pumpe und ihrer Mannschaft vermittelt.

 

09.04.2016

Abschnittsfeuerwehrball


Bilder betrachten

Erstmalig fand ein Abschnittsfeuerwehrball in Hollabrunn statt. Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Markus Zahlbrecht konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, Landesfeuerwehrrat Alois Zaussinger, Landtagsabgeordneter Richard Hogl, Nationalrat Christian Lausch, Mag. Maximilian Kargl von der BH Hollabrunn, sowie zahlreiche Bürgermeister aus der Region. Als Erinnerung an den Ball gab es eine Fotowand, wo man sich Fotografieren und das Foto ausdrucken lassen konnte. Für die Musikalische Unterhaltung sorgte die Band "Take4". Der absolute Höhepunkt des Abschnittsfeuerwehrballes war aber mit Sicherheit die Mitternachtseinlage. Eine professionelle Feuershow durch einen der besten Feuerkünstler Österreichs.

 

01.04.2016

Außerordentlicher Bezirksfeuerwehrtag


Bilder betrachten

Im Rahmen des regulären Bezirksfeuerwehrtages am 19.02.2016 wurden mit den Neuwahlen bereits die Weichen für die nächsten 5 Jahre gestellt. Somit konnten aber in diesem Rahmen nicht gleichzeitig die Ernennungen und Verabschiedungen durchgeführt werden. Dem Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn war es deshalb wichtig einen außerordentlichen Bezirksfeuerwehrtag abzuhalten, um die ausgeschiedenen und neuen Funktionsträger entsprechend in würdigen Rahmen zu verabschieden bzw. zu ernennen. Fast alle Funktionäre aus dem Bezirk folgten der Einladung für den 01.04.2016 in die Amethystwelt Maissau. Unter anderem wurden folgende Kameraden der Feuerwehr Göllersdorf ausgezeichnet oder erhielten eine Ernennung: Ehrenbrandrat Alfred Schönhofer erhielt das Verdienstzeichen 1. Klasse in Gold des NÖLFV, Hauptbrandinspektor Werner Ullram wurde zum KHD Zugskommandanten und OFM Sandra Grafeneder zum Bezirkssachbearbeiter der Feuerwehrjugend ernannt. Wir gratulieren den Kameraden auch auf diesem Weg.

 

05.02.2016

Neues Gerät für Katastrophenschutz


Bilder betrachten

Bei unserer Feuerwehr wurde vor wenigen Tagen ein Teleskoplader stationiert. Das neue Gerät dient vor allem zur Unterstützung für die örtliche und überörtliche Katastrophenhilfe. Finanziert wurde das Gerät zu Gänze durch den NÖ Landesfeuerwehrverband. Jeder Bezirk in Niederösterreich erhält einen Teleskoplader. Für den Bezirk Hollabrunn wurde einstimmig, auf Ebene des Bezirksfeuerwehrkommandos und der vier Abschnittsfeuerwehrkommanden, beschlossen das Gerät in Göllersdorf zu stationieren. „Es ist keine Selbstverständlichkeit so ein Gerät zu übernehmen“, berichtet Bezirksfeuerwehrkommandant Alois Zaussinger „denn es bedeutet an 365 Tagen bereit zu sein, Hilfe im In- und Ausland, auch über mehrere Tage, zu leisten“. „Es handelt sich um ein richtiges Universalgerät“ freut sich Feuerwehrkommandant Werner Ullram „Wir starten jetzt mit der Ausbildung an dem neuen Gerät voll durch!“. Die volle Einsatzwirkung ergibt sich erst durch das umfangreiche Zubehör, dazu zählen Arbeitsbühne, Kranhaken, Formteilgreifer, Schneeschild, Schaufel mit Zähnen, Schaufel mit Niederhaltevorrichtung, Containerhaken, Kehrmaschine, Staplergabel mit Gabelverlängerungen und Schneeketten.  Transportiert wird das Gerät und Zubehör auf einem Tiefladeanhänger. Bei der Übergabe waren neben dem Bezirksfeuerwehrkommando, die vier Abschnittsfeuerwehrkommanden, die Zugskommandanten der Katastrophenhilfsdienstbereitschaft, Mitglieder der Feuerwehr Göllersdorf und Bürgermeister Josef Reinwein anwesend.

 

03.02.2016

75. Geburtstag


Bilder betrachten

Im Jänner feierte unser Kamerad LM Franz Liehmann sen. seinen 75. Geburtstag. Zur Feier fand sich eine Schar an Gratulanten unserer Wehr ein um ihn zu beglückwünschen. Darunter auch unser Kommandant HBI Werner Ullram und Kommandant Stellvertreter BI Franz Liehmann. Von seinen Kameraden erhielt er zu diesem Anlass eine Statue des hl. Florian. Wir wünschen ihm auch auf diesem Wege alles Gute.

 

23.01.2016

Mitgliederversammlung mit Wahlen


Bilder betrachten

Am 23. Jänner 2016 hielt die FF Göllersdorf im Beisein von Bürgermeister Josef Reinwein eine Mitgliederversammlung ab. Im Jahr 2015 rückte die Freiwillige Feuerwehr zu 145 Einsätze aus. Für die Einsatz-, Übungs-, Jugend- und Arbeitstätigkeit wurden dabei insgesamt 14.451 Stunden aufgebracht. Als Vergleich: Dies entspricht der Jahresarbeitsleistung von 9 Arbeitskräften. Bei einem Stundenlohn von € 20,-- stellt diese für die Allgemeinheit erbrachte Leistung einen Wert von € 289.020,-- dar. Das Feuerwehrkommando bedankte sich bei allen Kameraden für die im Vorjahr erbrachte Leistung. Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Josef Reinwein fand auch die Neuwahl des Feuerwehrkommandos statt. Dabei wurden Feuerwehrkommandant Werner Ullram, Kommandantstellvertreter Franz Liehmann und Verwalter Ing. Andreas Leeb in ihren Funktionen bestätigt.

 

08.11.2015

Haussammlung

Am 08.November führt die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf ihre jährliche Haussammlung durch. Zur Information, unsere Kameradinnen und Kameraden kommen nur angekündigt und in Uniform zur Spendensammlung zu Ihnen nach Hause.

 

03.10.2015

Zivilschutz-Propbealarm


Bilder betrachten

Am Samstag, den 3. Oktober 2015, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale: Warnung – Alarm - Entwarnung in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.120 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

 

23.08.2015

Feuerwehrfest


Bilder betrachten

Das traditionelle Göllersdorfer Feuerwehrfest fand vom 21. bis 23. August 2015 bei bestem Wetter an allen drei Tagen statt. Am Freitag erfolgte wieder unser Bieranstich mit Bürgermeister Josef Reinwein und Nationalratsabgeordneter Eva-Maria Himmelbauer. Am Samstag sorgte „Take4“ für Stimmung. Bei der Feldmesse und den anschließenden Frühschoppen am Sonntag sorgte die Blasmusik Göllersdorf für den Unterhaltung. Am Abend setzten die „Chilleroo Dancers“ den musikalischen Schlußpunkt. Beim FF-Quiz 2015 konnten wieder eine Menge Preise gewonnen werden. Den ersten Preis einen Rasenmaäher gewann Frau Ecker Susanne aus Göllersdorf. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Göllersdorf möchte sich bei allen Firmen und Privatpersonen bedanken, die durch ihre Geld- oder Sachspende die FF Göllersdorf unterstützt haben. Weiters möchte sich die FF Göllersdorf bei den Gästen für ihren Besuch und allen Kameraden und Helfern für ein gelungene Fest bedanken. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient zur Finanzierung von Ausrüstungsgegenständen.

 

20.06.2015

Hochzeit Hagen


Bilder betrachten

Unser Feuerwehrkamerad Patrick und seine Marlene gaben sich am 20. Juni 2015 in der Pfarrkirche Groß Stelzendorf das Ja-Wort. Von seinem Elternhaus zu dem seiner Braut wurde der Bräutigam von einem Konvoi an Feuerwehrfahrzeugen und seinen Kameraden begleitet. Darunter ein Oldtimer seiner Kollegen aus Wien und einem Hydrophor, welches auch gleichzeitig Teil der Hochzeitsspiele im Anschluss an die Kirche war. Die Hochzeitsmesse wurde von Diakon Herbert Köllner gehalten. Vor der Kirche bereiten dem Paar Mitglieder unserer Feuerwehr, die Blasmusikkapelle Göllersdorf sowie der Krampusverein Hollabrunn eine Überraschung. Unter Segenswünschen wurden die beiden mit Reis beworfen und mit Seifenbläschen beschossen. Mit Tatkräftiger Unterstützung mussten sie mit dem Hydrophor einen Bottich mit Wasser auspumpen. Nach getaner Arbeit gab es noch eine Agape. Wir wünschen Marlene und Patrick alles Gute für ihren weiteren gemeinsamen Weg.

 

26.05.2015

Kindergarten zu Besuch


Bilder betrachten

Am Dienstag besuchte uns auch heuer wieder eine Kindergartengruppe aus Wien Liesing. Den Kindern wurde ein umfangreiches Programm geboten. Unter anderem Drehleiterfahren, das Löschen eines brennenden Fahrzeuges, und vieles mehr. Für große Begeisterung sorgte auch das Erkunden unserer Fahrzeuge. Organisiert wurde dies alles wieder von unserem ehemaligen Zugskommandanten Peter Köhler.

 

23.05.2015

Abschnittsfeuerwehrtag in Untergrub

Am 23. Mai fand der Abschnittsfeuerwehrtag in Untergrub statt. Bei dieser Veranstaltung erhielten die Kameraden LM Martin Hufnagl eine Auszeichnung für 25jährige Tätigkeit, EOBM Franz Bauer eine Auszeichnung für 50jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen und LM Michael Wunderer die Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Weiters nahm Feuerwehrkommandant Stv. BI Franz Liehmann eine Urkunde der Geimenden Göllersdorf und Hollabrunn für die geleisteten Einätze im Zuge der Unwettereinsätze vom 06. und 07. Mai entgegen.

 

03.05.2015

Florianifeier mit Fahrzeugweihe


Bilder betrachten

Am Sonntag, den 3. Mai 2015 fand in Göllersdorf die Florianifeier der 8 Feuerwehren der Gemeinde Göllersdorf mit Angelobung der neuen Feuerwehrmitglieder statt. Die Feldmesse wurde musikalisch von der Blasmusikkapelle Göllersdorf gestaltet. Bei diesem Festakt wurde das neue Einsatzfahrzeug der FF Göllersdorf von Kaplan Wladyslaw Strus gesegnet. Als Fahrzeugpatin fungiert Frau Marianne Ulzer. Das neue Versorgungsfahrzeug ersetzt zwei Fahrzeuge, welche altersbedingt ausgeschieden wurden. Über eine Ladebordwand werden Rollcontainer mit den für die jeweilige Aufgabe erforderlichen Geräten beladen und zum Einsatzort gebracht. Die Rollcontainer fertigte die FF Göllersdorf in Eigenregie an. Es gibt z.B. Rollcontainer für Brandeinsätze, technische Einsätze, Atemschutz, Hochwasser und Katastrophenschutzaufgaben. Die Gesamtkosten für Fahrzeug und Rollcontainer betrugen knapp über € 60.000,--, Die Gemeinde Göllersdorf beteiligte sich mit € 30.000,-- an den Gesamtkosten. Für dieses Feuerwehrfahrzeug, welches zwei Fahrzeuge ersetzt, gab es keine Landesförderung. Trotzdem konnten die Gemeinde und die Feuerwehr mit diesem Multifunktionsfahrzeug ca. € 130.000,-- gegenüber anderen Fahrzeuglösungen einsparen. Feuerwehrkommandant Werner Ullram und Bürgermeister Josef Reinwein bedankten sich für die Unterstützung für die geleisteten Arbeiten bei der Umsetzung dieses Projektes.

 

25.04.2015

60er Feier


Bilder betrachten

Dieser Tage feierte unser Fahrmeister FM Robert Ruckendorfer seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass fanden sich zahlreiche Kameraden und geladene Gäste ein um ihre Glückwünsche zu überbringen. Von seinen Kameraden erhielt er zu diesem Feste eine Statue des hl. Florian. Wir wünschen ihm auch auf diesem Wege alles Gute.

 

25.04.2015

Maifest


Bilder betrachten

Am Nachmittag hielt die Gemeinde Göllersdorf ihr Maifest am Hauptplatz ab. Bei Speis und Trank wurde der Maibaum, von der Viendorfer Jugend organisiert und von der Feuerwehr Göllersdorf aufgestellt. Bei bestem Wetter fanden sich zahlreiche GöllersdorferInnen zu diesem Feste ein.

 

22.02.2015

80. Geburtstag


Bilder betrachten

Im Februar feierte unser Kamerad LM Peter Grüneis sen. seinen 80. Geburtstag. Zu diesem Feste fand sich sonntagabends eine Schar an Gratulanten unserer Wehr ein um ihn zu beglückwünschen. Darunter auch unser Kommandant HBI Werner Ullram und Kommandant Stellvertreter BI Franz Liehmann. Wir wünschen unserem Kameraden auch auf diesem Wege alles Gute.

 

30.01.2015

50er Feier


Bilder betrachten

Dieser Tage feierte unser ehemaliger Gruppenkommandant HLM Günter Hofmann seinen 50. Geburtstag. Zur Feier kam eine Deligation unserer Feuerwehr um Glückwünsche zu überbringen. Darunter Kommandant HBI Werner Ullram und Kommandantstellvertreter BI Franz Liehmann. Wir wünschen unserem Kameraden auch auf diesem Wege alles Gute.

 

29.01.2015

Baufortschritt Rollcontainer


Bilder betrachten

Seit dem Herbst wird nun schon eifrig an einem Beladungsschema für unser neues Versorgungsfahrzeug gearbeitet. Dieses sieht vor die Beladung unseres KLF auf Rollcontainer zu packen. Diese werden dann je nach Anforderung des jewiligen Einsatzes verladen. Wobei gesagt werden muss dass gewisse Geräte zur Fixbeladung zählen und immer am Fahrzeug sein werden. Derzeit sind acht Rollcontainer im Bau, diese sind komplett unterschiedlich und jeweils ihrer künftigen Ladung zugeschnitten. Alle Arbeitschritte von der Planung über das Zuschneiden der Eisen, das Schweißen bis hin zum Einpassen der Holzplatten wurde von den Kameraden der FF Göllersdorf ausgeführt. Einzig das Verzinken der fertigen Rahmen wurde von Profis übernommen. In diesem Zustand präsentieren sich mittlerweile einige unserer Rollcontainer. Weitere Bauberichte und Fotos werden natürlich folgen.

 

03.01.2015

Mitgliederversammlung


Bilder betrachten

Am 3. Jänner 2015 hielt die FF Göllersdorf im Beisein von Bürgermeister Josef Reinwein eine Mitgliederversammlung ab. Im Jahr 2014 rückte die Freiwillige Feuerwehr zu 82 Einsätze mit 756 Einsatzstunden aus. Für die Einsatz-, Übungs-, Jugend- und Arbeitstätigkeit wurden dabei insgesamt 12.661 Stunden aufgebracht. Als Vergleich: Dies entspricht der Jahresarbeitsleistung von mehr als 7 Arbeitskräften. Bei einem Stundenlohn von € 20,-- stellt diese für die Allgemeinheit erbrachte Leistung einen Wert von € 253.220,-- dar. Mit 31.12.2014 hatte die FF Göllersdorf 85 Mitglieder, wobei 47 Personen im Aktivstand, 27 Personen der Feuerwehrjugend und 11 Personen der Reserve angehören. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Göllersdorf möchte sich bei allen Kameraden für die im Vorjahr erbrachte Arbeit bedanken.

 

21.12.2014

5,5to Führerschein


Bilder betrachten

Heute fand bereits der zweite Kurs für die Lenkberechtigung für Feuerwehrfahrzeuge bis 5,5to statt. Hierzu besuchte uns ein externer Fahrprüfer um einigen Kameraden die Prüfung abzunehmen. Dabei wurden wie bei jeder Führerscheinprüfung zuerst ein theoretischer Teil und danach ein Praxisteil absolviert. Nach bestandener schriftlicher Prüfung musste noch ein Parkour gemeistert werden. Mit dieser Zusatzausbildung ist es ihnen gestattet, Feuerwehrfahrzeuge bis zu einem Gesamtgewicht von 5,5to zu lenken Wir gratulieren den Mitgliedern LM Martin Hufnagl, HLM Günter Hofmann, LM Edgar Staffl, LM Werner Stürzer und FM Manuel Zehetmayer zur bestandenen Prüfung.

 

10.11.2014

Jahresrückblick 2013/2014


Bilder betrachten

Bei der heurigen Haussammlung wurde erstmals ein Jahresrückblick an die Bevölkerung verteilt. Damit sich auch alle Nicht- GöllersdorferInnen einen Eindruck davon verschaffen können hier eine digitale Version des Druckes. Großen Dank nochmal an alle die Fotos zur Verfügung gestellt haben, an alle Unterstützer und natürlich die fleißigen Verbesserungs- Leser. LM Wunderer Michael

 

09.11.2014

Feuerwehrsammlung

Sonntagvormittags führt die FF Göllersdorf die jährliche Haussammlung durch.

 

11.10.2014

Fahren mit der Feuerwehrzille


Bilder betrachten

Am 11.10.2014 fand in Klosterneuburg an der Donau die Abschlussprüfung für Zillenfahrer statt. Davor wurde in Hardegg an der Thaya geübt. Dabei müssen verschiedene Geschicklichkeitsübungen absolviert werden. Unter anderem Übersetzen, gegen die Strömung fahren und Gegenstände aus dem Wasser fischen. Nach bestandener Prüfung können die Kameraden im Hochwassereinsatz künftig ihr Können unter Beweis stellen. Wir gratulieren OFM Alexander Effenberger und FM Daniel Bauer zum bestandenen Kurs.

 

04.10.2014

Zivilschutz-Probealarm


Bilder betrachten

Am Samstag, den 4. Oktober 2014, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale: Warnung – Alarm - Entwarnung in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.120 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

 

03.10.2014

Schadstoffgruppe AFKO Hollabrunn


Bilder betrachten

Am heutigen Abend fand die zweite Übung der neu ins Leben gerufenen Schadstoffgruppe des Abschnittes Hollabrunn bei uns statt. Unter Grkdt. BM Markus Pfeifer und Stv. LM Wolfgang Heindl formierte sich die Gruppe nach knapp 10 Jahren wieder um die Schlagkraft und Einsatzbereitschaft in Hollabrunn bei Schadstoffunfällen zu erhöhen. Zu den Gründungsfeuerwehren gehören die FF Breitenwaida, FF Enzersdorf im Thale, FF Göllersdorf, FF Hollabrunn, FF Immendorf, FF Puch, FF Suttenbrunn und die FF Wullersdorf. Im Falle des Falles erhalten die Mitglieder dieser Gruppe und deren Kommandanten per SMS ihre Alarmierung. Dann werden aus den genannten Wehren drei bis vier Fahrzeuge mit einsatzrelevantem Material am Unfallort zusammengezogen. Bei der heutigen Übung wurden die Geschicklichkeit und der Umgang mit den Schutzanzügen geübt.

 

17.09.2014

Neues Einsatzfahrzeug


Bilder betrachten

Heute war es soweit. Am Nachmittag machten wir uns auf nach Tulln um unser neues Einsatzfahrzeug zu übernehmen. Nach Kontrolle der Ausstattung und einer kurzen Einschulung erfolgte die Schlüsselübergabe. Nun wird in den nächsten Wochen und Monaten damit begonnen die Beladung mittels Rollcontainer zu planen und vorzunehmen. Mehr Details im Bericht vom 15.08.2014

 

24.08.2014

Feuerwehrfest Tag 3


Bilder betrachten

Am Sonntag zeigte sich das Wetter wieder von seiner besten Seite. Zur Feldmesse am Festgelände waren wir wieder gut besucht. Die „Blasmusikkapelle Stronsdorf“ sorgte dabei für die Musikalische Untermalung. Ab 18.00 Uhr sorgte das Duo „XanaTwo“ für gute Laune. Für Begeisterung sorgte ein Kurzauftritt der Linedance Gruppe „ChilleroDancers“. Später wurde die Verlosung des Göllersdorfer Feuerwehrquiz durchgeführt. Für die richtig beantwortete Frage gab es eine Gartengarnitur im Wert von € 550 zu gewinnen. Den ersten Preis gewann Melissa Brenninger aus Groß Stelzendorf. Gratulation an alle Gewinner.

 

23.08.2014

Feuerwehrfest Tag 2


Bilder betrachten

Der zweite Tag war leider komplett verregnet. So mussten noch einige Umbauarbeiten im Zelt und der Halle durchgeführt werden um mehr Sitzplätze im Trockenen zu schaffen. Dennoch kamen viele Gäste und als der Regen nachließ waren auch unsere Bars im Freien gut besucht. Die Band „Take4“ sorgte bis in die späte Nacht für gute Stimmung bei Gästen und Personal.

 

22.08.2014

Feuerwehrfest

Das Göllersdorfer Feuerwehrfest findet vom 22. bis 24. August 2014 statt.

 

22.08.2014

Feuerwehrfest Tag 1


Bilder betrachten

Das traditionelle Göllersdorfer Feuerwehrfest wurde trotz angesagten und auch teilweise eingetroffenen Schlechtwetters von zahlreichen Gästen besucht. Mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Josef Reinwein und Feuerwehrkommandant Werner Ullram wurde am Freitag das Göllersdorfer Feuerwehrfest 2014 eröffnet. Als besonderen Leckerbissen gab es am Freitag neben den traditionellen Stelzen auch wieder einen Kebap-Spieß.

 

15.08.2014

Baufortschritt Versorgungsfahrzeug


Bilder betrachten

Die Zeit und der Rost machen auch vor unseren Fahrzeugen nicht halt. So musste heuer im Frühjahr nach fast 23 Jahren unser Versorgungsfahrzeug aus dem Fuhrpark ausgeschieden werden da es nicht mehr der Verkehrssicherheit entsprach. Da dieser Ausfall bereits abzusehen war wurde bereits seit dem letzten Winter überlegt und getüftelt was ein sinnvoller und vor allem kostenschonender Ersatz für uns wäre. Schlussendlich wurde im Lagerhaus Tulln ein Iveco Dayli mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 5,5to bestellt. Die Auslieferung des Fahrgestells war im April. Aktuell steht das Fahrzeug bei der Fahrzeugbaufirma Klein in Altenburg. Dort wird es mit einer Planenabdeckung und einer Hebebühne sowie allen Feuerwehr relevanten Komponenten ausgestattet. Zu einem späteren Zeitpunkt ist vorgesehen die Beladung mittels Rollcontainer vorzunehmen. Diese werden dann mit Geräten für technische oder Brandeinsätze beladen. Der Gedanke dahinter ist auch einen Ausfall unseres KLF (Baujahr 1990) auszugleichen. Damit würde dieses neue Multifunktionsfahrzeug auf lange Zeit zwei Fahrzeuge ersetzen und unsere Instandhaltungskosten enorm senken. Auslieferung wird voraussichtlich Ende des Sommers sein. Anbei kann sich ein Erster Überblick verschafft werden.

 

20.06.2014

10 jähriges Jubiläum


Bilder betrachten

Am Freitag besuchte uns auch heuer wieder eine Kindergartengruppe aus Wien Liesing. Den Kindern wurde ein umfangreiches Programm geboten. Unter anderem Drehleiterfahren, eine Brandsimulation, zerschneiden eines Autos und vieles mehr. Für große Begeisterung sorgte auch das Erkunden unserer Fahrzeuge. Da dieser Besuch heuer bereits zum Zehnten Mal stattfand war es ein großes Erlebnis für alle. Organisiert wurde dies alles wieder von unserem Zugskommandanten Peter Köhler. Ein großes Danke an ihn und alle die ihn die letzten zehn Jahre unterstützt haben.

 

18.06.2014

5,5to Führerscheinberechtigung


Bilder betrachten

Am späten Nachmittag besuchte uns ein externer Fahrprüfer um einigen unserer Kameraden die Fahrprüfung für Feuerwehrfahrzeuge bis 5,5to abzunehmen. Dabei wurde wie bei jeder Führerscheinprüfung zuerst ein theoretischer Teil und danach ein Praxisteil absolviert. Nach bestandener schriftlicher Prüfung musste noch ein Parkour gemeistert werden. Wir gratulieren den Mitgliedern OFM Sandra Grafeneder, OFM Alexander Effenberger, OFM Christian Mitterhauser, FM Robert Ruckendorfer, HLM Leopold Schiessbühl und LM Michael Wunderer zur bestandenen Prüfung. Zur Erklärung: Aufgrund der immer schwerer werdenden Fahrzeuge und Geräte wurde von der Regierung eine entsprechende Novelle erlassen. Damit dürfen Fahrer von Feuerwehren und Rettungsorganisationen mit dem B-Führerschein sowie einer Zusatzausbildung und einer Prüfung bis zu 5,5 Tonnen schwere Einsatzfahrzeuge lenken.

 

14.06.2014

Kommandoablöse im 4.KHD Zug


Bilder betrachten

Im Anschluss an die erfolgreiche KHD –Übung in Retz, übergab EBI Karl Novak seine Position nach 33 Jahen Dienst als Kommandant des 4.KHD Zuges an seinen bisherigen Stellvertreter HBI Werner Ullram. Zum neuen Kdt.Stv. wurde BM Markus Pfeifer von der FF Hollabrunn ernannt.

 

21.05.2014

Aktionstag Hallo- Auto


Bilder betrachten

Am Vormittag des 21.Mai fand am Bahnhof Göllersdorf die erfolgreiche Aktion Hallo-Auto statt. Dabei konnten die Kinder der Volksschule Göllersdorf in einem Fahrzeug selbst die Bremse betätigen. So war für sie der Bremsweg zwischen Erkennen einer Gefahr bis zum Stillstand des Autos nachvollziehbar. Die Aufgabe unserer freiwilligen Wehr bestand darin den Untergrund etwas rutschiger zu gestalten.

 

30.04.2014

Maibaum


Bilder betrachten

Die heurigen Maibäume der Feuerwehr Göllersdorf wurden aus Privatgärten gesponsert. Mittels unseres Kranwagens wurden sie nach dem Umschneiden aus den Gärten und danach an ihre Bestimmungsplätze verbracht. Der größere wurde wie jedes Jahr vor unserem Zeughaus aufgestellt, wo wir den Abend bei Speis und Trank ausklingen ließen.

 

12.04.2014

40.Geburtstag des Kommandanten


Bilder betrachten

Am Samstagabend nach unserer Zugsübung gab es anlässlich des 40. Geburtstages unseres Kommandanten, den er einige Tage zuvor begangen hatte, noch ein gemütliches Beisammensein mit Speis und Trank im Zeughaus. Zu seinem Runden erhielt er von seinen Kameraden eine ganz spezielle Eis-Torte, welche natürlich erst bearbeitet werden musste.

 

15.03.2014

Arbeiten im Park der FF


Bilder betrachten

An den Samstagen des 08.und 15. März wurde die Wiese vor dem Zeughaus für unser alljähriges Feuerwehr Fest wieder fit gemacht. Dafür wurde der Boden mit Erde ausgeglichen und neues Gras angebaut. Weiter wurde der betonierte Eingang zur Bar mithilfe der Seilwinde unseres Rüstfahrzeuges und unseres Kranwagens entfernt. Großen Dank an alle Helfer.

 

15.02.2014

58.Ball der FF Breitenwaida


Bilder betrachten

Am Samstag den 15.Februar veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Breitenwaida ihren 58. Feuerwehrball. Die Feuerwehr Göllersdorf besuchte den Ball mit einer Abordnung von zehn Mitgliedern. Die Veranstaltung fand im Gasthaus Wasser statt und war bis spät Nachts gut besucht. Die Gäste wurden gut unterhalten. Im Programm gab es eine große Tombola, einen Eröffnungstanz der Jungfeuerwehrleute und natürlich auch eine Mitternachtseinlage. Mehr Eindrücke der Ballnacht finden Sie unter www.ff-breitenwaida.at

 

25.01.2014

Mitgliederversammlung

Am 25. Jänner 2014 hielt die FF Göllersdorf im Beisein von Bürgermeister Josef Reinwein eine Mitgliederversammlung ab. Im Jahr 2013 rückte die Freiwillige Feuerwehr zu 64 Einsätze mit 575 Einsatzstunden aus. Für die Einsatz-, Übungs-, Jugend- und Arbeitstätigkeit wurden dabei insgesamt 10.132 Stunden aufgebracht. Als Vergleich: Dies entspricht der Jahresarbeitsleistung von 6 Arbeitskräften. Bei einem Stundenlohn von € 20,-- stellt diese für die Allgemeinheit erbrachte Leistung einen Wert von € 202.640,-- dar. Mit 31.12.2013 hatte die FF Göllersdorf 79 Mitglieder, wobei 48 Personen im Aktivstand, 21 Personen der Feuerwehrjugend und 10 Personen der Reserve angehören. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Göllersdorf möchte sich bei allen Kameraden für die im Vorjahr erbrachte Arbeit bedanken.

 

21.12.2013

Friedenslicht

Im Rahmen der Vorabendmesse in der Pfarrkirche Göllersdorf überbringt die Feuerwehrjugend Göllersdorf das Friedenslicht.

 

10.11.2013

Feuerwehrsammlung

Sonntag vormittags führt die FF Göllersdorf die jährliche Haussammlung durch.

 

05.10.2013

Zivilschutzprobealarm

Am Samstag, den 5. Oktober 2013, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale: Warnung – Alarm - Entwarnung in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.000 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

 

25.08.2013

Feuerwehrfest


Bilder betrachten

Das traditionelle Göllersdorfer Feuerwehrfest fand vom 23. bis 25. August 2013 statt. Trotz angesagtem und auch teilweise eingetroffenem Schlechtwetter besuchten zahlreiche Gäste diese Veranstaltung. Der 7. Bewerb um den 2013er-Cup fand am Samstag um 17.00 Uhr beim Feuerwehrfest statt. Der 2013er-Cup ist ein Wettkampf mit abwechslungsreichen Bewerben für Jung und Alt. Jede Ortschaft der Gemeinde Göllersdorf entsendet eine oder mehrere Mannschaften um in 9 verschieden Disziplinen möglichst viele Punkte für ihren Ort zu sammeln. Die beste Mannschaft erhält beim Finale am 15. September 2013 den 2013er-Cup. Beim Göllersdorfer Feuerwehrfest mussten jeweils zwei Männer, Frauen und Kinder unter 14 Jahren einen Hindernis-Parkour möglichst Fehlerfrei überwinden. Am besten gelang diese der Mannschaft aus Furth. Am Samstag sorgte Dolce Vita für Stimmung Feuerwehrfest. Bei der Feldmesse und den anschließenden Frühschoppen am Sonntag sorgte die Blasmusik Göllersdorf für den Klangkörper. Göllersdorf feiert im Jahr 2013 seine Postleitzahl. Höhepunkt des Feuerwehrfestes war daher am Sonntag das Sonderpostamt 2013 mit dem Verkauf der Göllersdorfer Sondermarken. Trotz starken Regens wurde sowohl das Feuerwehrfest als auch das Sonderpostamt sehr gut besucht. Am Abend setzte das Duo Dolce Vita den musikalischen Schlußpunkt. Beim FF-Quiz 2013 wurden insgesamt 82 Preise vergeben. Den ersten Preis gewann die langjährige Helferin des Feuerwehrfest Maria Ullram. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Göllersdorf möchte sich bei allen Firmen und Privatpersonen bedanken, die durch ihre Geld- oder Sachspende die FF Göllersdorf unterstützt haben. Weiters möchte sich die FF Göllersdorf bei den Gästen für ihren Besuch danken. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient zur Finanzierung von Ausrüstungsgegenständen. Insbesonders möchte sich das Feuerwehrkommando bei allen Helfern bedanken, welche zum Gelingen des Göllersdorfer Feuerwehrfestes 2013 beigetragen haben.

 

28.06.2013

2 neue Silberne!

Vom 28. bis 30. Juli fanden die NÖ Landesleistungsbewerbe der Feuerwehren in Leopoldsdorf statt. Auch eine Wettkampfgruppe der FF Göllersdorf trat bei den Bewerben an. Dabei erhielten die Kameraden Franz Josef Liehmann und Marcel Köhler erstmalig ein Leistungsabzeichen in Silber.

 

22.06.2013

Hochzeit Staffl


Bilder betrachten

Unser Feuerwehrkamerad Edgar und seine Claudia gaben sich am 22. Juni 2013 im Standesamt Hollabrunn das Ja-Wort. Zum selben Zeitpunkt fanden die Abschnittsleistungsbewerbe in Kleinstetteldorf statt. Da bei diesem Bewerben auch zwei Mannschaften von unserer Feuerwehr antraten, konnte leider nur eine kleine Abordnung das Brautpaar vor dem Rathaus Hollabrunn empfangen. Die FF Göllersdorf wünschen Claudia und Edgar alles Gute für ihren weiteren gemeinsamen Weg.

 

22.06.2013

2. Platz in Kleinstetteldorf


Bilder betrachten

Heuer traten zwei Wettkampfmannschaften bei den Abschnittsleistungsbewerben in Kleinstetteldorf in den Disziplinen Bronze und Silber an. Im Bewerb Silber konnte eine der Gruppen den Zweiten Rang erzielen.

 

15.06.2013

Feuerlöscher Überprüfungsaktion

Am 15. Juni 2013 findet von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr eine Feuerlöscherüberprüfungsaktion im Feuerwehrhaus Göllersdorf statt.

 

15.06.2013

Hochzeit Deuzer


Bilder betrachten

Unser Feuerwehrkamerad Andreas und seine Monika gaben sich am 15. Juni 2013 in der Pfarrkirche Göllersdorf das Ja-Wort. Die Hochzeitsmesse wurde von Monsignore Josef Neumayer und Kaplan Arkadiusz Borowski zweisprachig in Deutsch und Polnisch gehalten. Vor der Kirche bereiten dem Paar Mitglieder unserer Feuerwehr und polnische Verwandte eine Überraschung. Unter Segenswünschen wurden die beiden mit Reis beworfen und mit Seifenbläschen beschossen. Mit Tatkräftiger Unterstützung mussten sie ein Stück Holz durchschneiden und die Treffsicherheit mit der Kübelspritze unter Beweis stellen. Nach getaner Arbeit gab es noch eine kleine Agape. Wir wünschen Monika und Andreas alles Gute für ihren gemeinsamen Weg.

 

05.05.2013

Florianifeier

Am Sonntag, den 5. Mai 2013 findet in Breitenwaida die gemeinsame Florianifeier der 11 Feuerwehren der Unterabschnitte Breitenwaida und Göllersdorf statt. Die Hl. Messe mit Angelobung der neuen Feuerwehrmitglieder beginnt um 9.30 Uhr beim FF-Haus Breitenwaida.

 

12.04.2013

Bezirksfeuerwehrtag 2013


Bilder betrachten

Am 12. April 2013 wurde im Stadtsaal Hollabrunn eine beeindruckte Bilanz des vergangenen Jahres der 117 Feuerwehren des Bezirkes Hollabrunn präsentiert. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Johann Thürr konnte die Kommanden der 117 Feuerwehren, die Mitglieder der vier Abschnittskommanden und des Bezirksfeuerwehrkommados, sowie zahlreiche Feuerwehrfunktionäre und Ehrengäste begrüßen. Unter den Ehrengästen befanden sich unter anderem: NÖ Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner, Schulleiter der NÖ Landesfeuerwehrschule BR Ing. Franz Schuster, Abgeordnete zum Nationalrat Eva-Maria Himmelbauer, Abgeordnete zum NÖ Landtag Marianne Lembacher, Abgeordneter zum Nationalrat aD Bürgermeister Mag. Heribert Donnerbauer, Bezirkshauptmann Mag. Stefan Grusch, Bezirkspolizeikommandant Otto Schwingenschlögl, Chefinspektor Waltner Hafner, Bürgermeister Erwin Bernreiter und Bezirksbauernkammerobmann Bürgermeister Richard Hogl. Ein Ehrengeschenk für die Bemühungen um das Feuerwehrwesen im Rahmen Ihrer politischen Aufgaben, erhielten Abgeordnete zum NÖ Landtag Marianne Lembacher und Abgeordneter zum Nationalrat aD Bürgermeister Mag. Heribert Donnerbauer. Beide bedankten sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. LBD Dietmar Fahrafellner berichtet über die Ergebnisse der ersten Sitzung des Landesfeuerwehrrates nach der Wahl des Landesfeuerwehrkommandanten. Seine ersten Worte und Tätigkeiten wurden mit großer Begeisterung aufgenommen. Er betonte in seiner Ansprache auch die Bedeutung des flächendeckenden Feuerwehrsystems in Niederösterreich, insbesondere im Rahmen des Katastrophenschutzes. Im Rahmen des Bezirksfeuerwehrtages hielt Ing. Andreas Keiml, von der Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn, einen interessanten Fachvortrag über den Gewässerschutz und die Aufgaben und Pflichten der Feuerwehr in diesem Bereich. HBI Mag. Gerald Peter von der Bezirkshauptmannschaft Baden referierte über die Gewerbeordnung bzw. die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Abgrenzung zu den Tätigkeiten Feuerwehren. Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Reinhard Scheichenberger konnte zahlreiche Mitglieder zu Ehrungen und Ernennungen aufrufen. Auch drei Mitglieder der FF Göllersdorf erhielten Auszeichnungen: Sandra Grafeneder erhielt eine Dankesurkunde zur Absolvierung des Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold. Johanna Heindl erhielt die Verdienstmedaille in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Verwalter Ing. Andreas Leeb erheilt das Verdienstzeichen 2. Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes. (Quelle: BFK Hollabrunn)

 

19.01.2013

Mitgliederversammlung


Bilder betrachten

Am 19. Jänner 2013 hielt die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf ihre Mitgliederversammlung ab. Zuvor wurde jedoch zusammen mit Pfarrprovisor Dr. Michael Wagner und Kaplan Mag. Arkadiusz Borowski im Rahmen einer Messe in der Pfarrkirche Göllersdorf an die verstorbenen Feuerwehrkameraden gedacht. In seinen Schlussworten gab Kaplan Borowski seine Freude zum Ausdruck, dass er gemeinsam mit uns diese Feier abhalten konnte. Bevor er nach Österreich kam, war er vier Jahre Feuerwehrkurat in Polen. Die FF Göllersdorf hatte im Jahr 2012 insgesamt 79 Einsätze zu bewältigen. Für die Einsatz-, Übungs-, Jugend- und Arbeitstätigkeit wurden dabei insgesamt 10.316 Stunden aufgebracht. Bei einem Stundenlohn von € 20,-- stellt diese für die Allgemeinheit ehrenamtlich erbrachte Leistung einen Wert von € 206.320,--. Das Feuerwehrkommando bedankte sich bei allen Kameraden für die im Vorjahr erbrachte Arbeit. Den dazugehörigen Bericht finden Sie auf der Hauptseite im Bereich Berichte.

 

19.01.2013

Messe für verstorbene Kameraden

Vor der Jahreshauptversammlung am 19. Jänner 2013 findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche eine Messe für die verstorbenen Kameraden der FF Göllersdorf statt.

 

23.12.2012

Fernsehbericht über Friedenslichtübergabe

Am Sonntag, den 23. Dezember 2012 sendet der ORF 2 – Regionalsender Oberösterreich - um 18.25 Uhr einen Bericht über die Friedenslichtübergabe am 20. Dezember 2012 an die Delegationen.

 

22.12.2012

Friedenslicht für Göllersdorf


Bilder betrachten

Am Samstag, den 22. Dezember 2012 verteilt die Feuerwehrjugend Göllersdorf um 18.00 Uhr im Rahmen der Vorabendmesse in der Pfarrkirche Göllersdorf das Friedenslicht an die anwesende Bevölkerung.

 

21.12.2012

Übergabe Friedenslicht


Bilder betrachten

Die bereits traditionelle kleine Feier der NÖ Feuerwehrjugend findet am Freitag, den 21. Dezember 2012 um 18.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Bad Vöslau statt. Bei diesem Festakt wird das Friedenslicht von unserer Feuerwehrjugend übergeben. Anschließend lädt das Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn und die Feuerwehrjugend Göllersdorf zu eine kleinen Agape in das Feuerwehrhaus Bad Vöslau ein.

 

20.12.2012

Abholung Friedenslicht aus Bethlehem


Bilder betrachten

Am 20. Dezember 2012 fährt eine kleine Abordnung der Feuerwehrjugend Göllersdorf nach Linz. Dort findet im ORF Landesstudio Oberösterreich die offizielle Übergabe des Friedenslichtes aus Bethlehem an verschiedenste europäische Verbände und Organisationen statt. Zwei Jugendliche aus Göllersdorf werden dabei stellvertretend für die niederösterreichischen Feuerwehren das Friedenslicht übernehmen.

 

17.11.2012

Gesellschaftsschnapsen

Am 17. November 2012 veranstaltet die FF Göllersdorf ab 18.00 Uhr wieder ein Gesellschaftsschnapsen beim Barbara-Heurigen.

 

06.10.2012

Zivilschutzprobealarm

Am Samstag, den 6. Oktober 2012, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale: Warnung – Alarm - Entwarnung in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.000 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

 

26.08.2012

Feuerwehrfest Tag 3


Bilder betrachten

Am Morgen kam schließlich das prophezeite Schlechtwetter. Trotzdem kamen viele Besucher und nahmen an der Feldmesse im Festzelt teil. Die Göllersdorfer Blasmusik spielte anschließend einen Frühschoppen. Ab 18.00 Uhr sorgte wieder DolceVita, diesmal jedoch als Duo für gute Laune. Um 20.00 Uhr erfolgte die Verlosung des Göllersdorfer Feuerwehrquiz. Für die richtig beantwortete Frage gab es insgesamt 85 Preise zu gewinnen. Den Hauptpreis, eine Gasgriller gewann eine Person aus Großstelzendorf. Der zweite Preis, eine Motorsense gesponsert von Adi Kastl, gewann Robert Ruckendorfer (Fahrmeister der FF Göllersdorf und Kebap-Lehrjunge). Gratulation allen Gewinnern! Um 23.00 Uhr wurde schließlich das Feuerwehrfest 2012 beendet.

 

25.08.2012

Feuerwehrfest - Tag 2


Bilder betrachten

Eigentlich war nur am Freitag ein Kebap-Essen vorgesehen. Wegen des großen Erfolges wurde aber auch am Samstag ein Spieß zubereitet und erweitere das Speisenangebot. In gekonnter Weise bot DolceVita Tanzmusik im Festzelt an. Auch ein kurzer Regenguss konnte die Stimmung bei Personal und Besuchern nicht trüben. In den frühen Morgenstunden endete der zweite Festtag.

 

24.08.2012

Feuerwehrfest

Vom 24. bis 26. August 2012 findet das Göllersdorfer Feuerwehrfest statt.

 

24.08.2012

Feuerwehrfest - Tag 1


Bilder betrachten

Mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Josef Reinwein und Feuerwehrkommandant Werner Ullram wurde am Freitag das Göllersdorfer Feuerwehrfest 2012 eröffnet. Als besonderen Leckerbissen gab es am Freitag neben den traditionellen Stelzen erstmals auch einen Kebap-Spieß. Auch der neue Weinstand wurde erstmals in Betrieb genommen.

 

06.05.2012

Florianifeier


Bilder betrachten

130 Jahre Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf und 10 Jahre Feuerwehrjugend Göllersdorf. Aus diesem Grund fand am Sonntag, den 6. Mai 2012 beim Feuerwehrhaus Göllersdorf eine Florianifeier statt. Entsprechend dem Wunsch des verstorbenen Pfarrers Johannes Leuthner, sollte diese Florianifeier nicht auf die Feuerwehren der Gemeinde Göllersorf beschränkt sein. Vielmehr sollte diese Feier Gemeindeübergreifend von den 12 Feuerwehren gefeiert werden, welche von ihm betreut wurden. Neben Göllersdorf, Großstelzendorf, Eitzersthal, Viendorf, Porrau, Bergau, Obergrub und Untergrub nahmen auch aus der Gemeinde Hollabrunn die Feuerwehren aus Breitenwaida, Dietersdorf Puch und Sonnberg teil. Die Feldmesse wurde musikalisch von der Blasmusikkapelle Göllersdorf gestaltet. Bei diesem Festakt wurde das neue Einsatzfahrzeug der FF Göllersdorf vom ehemaligen Göllersdorfer Pfarrer Monsignore Josef Neumayer gesegnet. Als Fahrzeugpatin fungiert Frau Edith Sagmeister. Der Göllersdorfer Feuerwehrkommandant Werner Ullram bedankte sich bei seiner Mannschaft für die geleistete Arbeit. In mehr als 800 Stunden wurde das gebrauchte Fahrzeug der Marke Iveco auf die Erfordernisse der Feuerwehr umgebaut. Sämtliche Kosten wurden dabei von der FF Göllersdorf getragen. Auch Bürgermeister Josef Reinwein bedankte sich für die geleistet Arbeit. Anlässlich des doppelten Jubiläums erhielt die Feuerwehr von der Gemeinde Göllersdorf ein Mannschaftszelt für die Feuerwehrjugend. Im Anschluss fanden eine Einsatzvorführung und eine Fahrzeugpräsentation statt. Besonders der 50-t-Kran aus Hollabrunn und die 30-m Drehleiter aus Retz erweckten großes Interesse. Für die Verköstigung am Feuerwehrgelände sorgen die Göllersdorfer Betriebe Fleischerei Schwarzböck, Imbiss auf der Schanz Helmut Wurm, Konditorei Bouchal und Weinbaubetrieb Franz Bauer.

 

06.05.2012

Werdegang unseres Kranwagens


Bilder betrachten

Im Winter 2010/2011 wurde in mehr als 800 Stunden Arbeit ein gebrauchtes Fahrzeug der Marke Iveco auf die Erfordernisse der Feuerwehr Göllersdorf umgebaut. Die meiste Zeit nahmen dabei Metallarbeiten ein, da erst alte Farbe und Rost entfernt werden musste. Gleichzeitig wurde ein Großteil der Bordelektronik erneuert und das Fahrzeug mit Blaulicht und Folgetonhorn ausgerüstet. Weiter wurde es noch mit neuen Reifen und einem Stromaggregat ausgestattet. Sämtliche Kosten wurden dabei von der FF Göllersdorf getragen. Zum 130 Jahre Jubiläum unserer Feuerwehr, am 06.05.2012, wurde das neue Einsatzfahrzeug vom ehemaligen Göllersdorfer Pfarrer Monsignore Josef Neumayer gesegnet. Als Fahrzeugpatin fungiert Frau Edith Sagmeister.

 

28.01.2012

Mitgliederversammlung


Bilder betrachten

Im Anschluss an die Messe, welche vom Kaplan Mag. Mieczyslaw Klimeczko gestaltet wurde, fand die Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus Göllersdorf statt. Die FF Göllersdorf hatte im Jahr 2011 insgesamt 57 Einsätze zu bewältigen. Für die Einsatz-, Übungs-, Jugend- und Arbeitstätigkeit wurden dabei insgesamt 10.499 Stunden aufgebracht. Bei einem Stundenlohn von € 20,-- stellt diese für die Allgemeinheit ehrenamtlich erbrachte Leistung einen Wert von € 209.980,--. Das Feuerwehrkommando bedankte sich bei allen Kameraden für die im Vorjahr erbrachte Arbeit. Den dazugehörigen Bericht finden Sie auf der Hauptseite im Bereich Berichte.

 

28.01.2012

Messe für verstorbene Kameraden


Bilder betrachten

Vor der Jahreshauptversammlung am 28. Jänner 2012 findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche eine Messe für die verstorbenen Kameraden der FF Göllersdorf statt.

 

13.11.2011

Gesellschaftsschnapsen

Am 12. November 2011 veranstaltet die FF Göllersdorf ab 18.00 Uhr wieder ein Gesellschaftsschnapsen beim Barbara-Heurigen.

 

06.11.2011

Feuerwehrsammlung 2011

-

 

21.08.2011

Feuerwehrfest 2011 - Tag 3


Bilder betrachten

Am Sonntag wurde das Feuerwehrfest mit einer Feldmesse eröffnet. Die Guntersdorfer Blasmusik spielte anschließend einen Frühschoppen. Ab 17.00 Uhr sorgte das Duo „XanaTwo“ für gute Laune. Ab 20.00 Uhr wurde die Verlosung des Göllersdorfer Feuerwehrquiz durchgeführt. Für die richtig beantwortete Frage gab es insgesamt 87 Preise zu gewinnen. Den Hauptpreis, eine Infrarot-Wärmekabine gesponsert vom Wischathaler Ortsvorsteher Peter Grüneis gewann die Frau des ehemaligen Göllersdorfer Feuerwehrkommandanten, Frau Gertrude Schönhofer. Den zweiten Preis, ein Rasenmäher gesponsert von Adi Kastl gewann Frau Erna Schön. Gratulation allen Gewinnern! Um 23.00 Uhr wurde schließlich das Feuerwehrfest 2011 beendet.

 

20.08.2011

Feuerwehrfest 2011 - Tag 2


Bilder betrachten

Dancing on the street! Herrliches Wetter, zahlreicher Besucher und die ausgezeichnete Musikgruppe „Dolce Vita“ sorgten für tolle Stimmung. Sogar die Tanzbühne wurde zu klein so dass die gesperrte Straße vor dem Feuerwehrhaus als Tanzfläche genutzt wurde.

 

19.08.2011

Feuerwehrfest 2011 - Tag 1


Bilder betrachten

Das Göllersdorfer Feuerwehrfest 2011 wurde mit einem Regenguss eröffnet. Innerhalb kürzester Zeit wurden zusätzlich Tische und Bänke in der Fahrzeughalle und dem Festzelt aufgestellt. So konnten alle Gäste einen trockenen Platz finden. Erstmals wurden auch eigene Essenskellner eingesetzt.

 

18.06.2011

Feuerlöscherüberprüfungsaktion


Bilder betrachten

Am 18. Juni 2011 veranstaltet die FF Göllersdorf von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr eine Feuerlöscherüberprüfungsaktion im Feuerwehrhaus.

 

23.04.2011

Arbeiten im Park der FF


Bilder betrachten

Am Samstag um 07:00 Uhr wurde in kooperation mit dem Sportverein in der Zufahrt zum Sportplatz ein Abflussgitter einbetoniert und den Kanal durch die Wiese der FF verlegt. Diese Möglichkeit nutzten wir natürlich auch gleich um diverse Rohrleitungen und Kabel für unser alljähriges Feuerwehrfest vorzubereiten.

 

23.04.2011

Maibaum holen


Bilder betrachten

Die ersten praktischen Einsätze für unseren neuen LAST wurden die heurigen Maibäume der Feuerwehr Göllersdorf umgeschnitten und abgeholt. Der kleinere (10m) wurde uns von einem Feuerwehrmitglied aus seinem Garten gesponsert und mittels Kran fixiert, abgeschnitten und aus dem Garten herausgehoben. Der Größere wurde im Wald der Forstverwaltung Schönborn ausgesucht, mittels Seil beim schneiden in die Richtige richtung gelenkt und ohne das Wipfel zu beschädigen sanft auf dem Erdboden aufgelegt. Nach dem Schälen mittels Spaten und Hacke und abschneiden der Äste wurde er mittels Ladekran aufgeladen, verzurrt und im Vorrausfahrzeug (KLF) auf den zukünftigen Standort gebracht.

 

05.03.2011

Funkleistungsabzeichen


Bilder betrachten

Die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf ist mit 2 Mann zum 12. Bewerb um das Niederösterreich Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen am 4. und 5. März 2011 in Tulln angetreten. Die Mitglieder Daniel Bauer und Sandra Grafeneder haben die Prüfung um das Abzeichen in Gold erfolgreich abgelegt.

 

22.01.2011

Mitgliederversammlung mit Feuerwehrwahlen


Bilder betrachten

Im Anschluss an die Messe, welche vom Pfarrer Johannes Leuthner gestaltet wurde, fand die Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus Göllersdorf statt. Die FF Göllersdorf hatte im Jahr 2010 insgesamt 68 Einsätze zu bewältigen. Für die Einsatz-, Übungs-, Jugend- und Arbeitstätigkeit wurden dabei insgesamt 11.538 Stunden aufgebracht. Das Feuerwehrkommando bedankte sich bei allen Kameraden für die im Vorjahr erbrachte Leistung. Es fand auch die Neuwahl des Feuerwehrkommandos statt, wobei Feuerwehrkommandant Ullram, Kommandantstellvertreter Liehmann und Verwalter Leeb in ihren Funktionen bestätigt wurden.

 

22.01.2011

Messe für verstorbene Kameraden

Vor der Jahreshauptversammlung am 22. Jänner 2011 findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche eine Messe für die verstorbenen Kameraden der FF Göllersdorf statt.

 

27.11.2010

Tag Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn


Bilder betrachten

Am 27. November 2010 fand Niederösterreichweit der Tag der offenen Tür der Bezirkshauptmannschaften statt. Auf der Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn präsentierten neben anderen Organisationen auch die Feuerwehren einen Teil Ihres Leistungsspektrums. Herbert Schmalzbauer, Wolfgang Thürr, sowie KHD-Bereitschaftskommandant Alfred Schönhofer und Ing. Andreas Leeb, beide von der FF Göllersdorf, informierten die interessierten Besucher über die Tätigkeiten des Katastrophenhilfsdienstes und der Strahlenschutzgruppe. Auch Vertreter der Printmedien und des ORF holten sich Auskünfte über die Katastrophenschutztätigkeit der Einsatzorganisationen. Zahlreiche Politiker, an deren Spitze Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll waren von der Schlagkraft der Feuerwehren des Bezirkes Hollabrunn beim Hochwasser entlang der Pulkau im August 2010 begeistert. An diesem Tag konnte auch der Schutzraum im Keller der Bezirkshauptmannschaft besichtigt werden. Im Krisenfall sollen diese Räumlichkeiten für die Einsatzleitung der Bezirksverwaltungsbehörde zur Verfügung stehen.

 

13.11.2010

Gesellschaftsschnapsen


Bilder betrachten

Am 13. November 2010 veranstaltet die FF Göllersdorf ab 18.00 Uhr wieder ein Gesellschaftsschnapsen beim Barbara-Heurigen.

 

07.11.2010

Feuerwehrsammlung

Sonntag vormittags führt die FF Göllersdorf die jährliche Haussammlung durch.

 

02.10.2010

Zivilschutz-Probealarm

Am Samstag, den 2. Oktober 2010, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale: Warnung – Alarm - Entwarnung in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.120 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen. (Quelle: Bundesministerium für Inneres)

 

03.09.2010

Begräbnis Joachim Spork


Bilder betrachten

Die FF Göllersdorf trauert um den Kameraden Joachim Spork. Der liebe Verstorbene wird am Freitag, den 3. September 2010, um 15.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Göllersdorf feierlich eingesegnet und nach Abhaltung einer hl. Seelenmesse, geleiten wir ihn zu seiner letzten Ruhestätte auf dem Friedhof.

 

22.08.2010

Feuerwehrfest 2010 - Tag 3


Bilder betrachten

Am Sonntag wurde das Feuerwehrfest mit einer Feldmesse eröffnet. Die Göllersdorfer Blasmusik spielte anschließend einen Frühschoppen. Am Nachmittag gab es für die Kinder verschiedenste Spielstationen wie Kinderbasteln und Kistenklettern. Ab 17.00 Uhr sorgte das Duo „XanaTwo“ für gute Laune. Um 20.00 Uhr wurde die Verlosung des Göllersdorfer Feuerwehrquiz durchgeführt. Für die richtig beantworte Frage gab es insgesamt 122 Preise zu gewinnen. Um 23.00 Uhr wurde schließlich das Feuerwehrfest 2010 beendet.

 

21.08.2010

Feuerwehrfest 2010 - Tag 2


Bilder betrachten

Am späten Nachmittag wurde der Festbetrieb bei sommerlichen Temperaturen fortgesetzt. Ab 20.00 Uhr sorgten die „Entertainers“ für Stimmung unter den anwesenden Gästen.

 

20.08.2010

Feuerwehrfest 2010 - Tag 1


Bilder betrachten

Das Göllersdorfer Feuerwehrfest 2010 begann traditonell mit dem Seilziehwettkampf. Erstmalig traten auch zwei Jugendmannschaften an. Die Feuerwehrjugend Göllersdorf konnte sich dabei gegen den Nachwuchs des Göllersdorfer Sportvereines durchsetzen. Bei den Damen war wieder der Tennisverein erfolgreich. Bei den Männern war diesmal der Göllersdorfer Sportverein am Zugkräftigsten. Wegen der seit 1.7.2010 gültigen Novelle des österreichischen Tabakgesetzes musste in der Festhalle ein Rauchverbot verhängt werden. Bei angenehmen Temperaturen fand daher der Festbetrieb großteils im Freien statt. Die böhmischen Weinviertler spielten einen Dämmerschoppen. Der erste Tag des Göllersdorfer Feuerwehrfest endete in den frühen Morgenstunden.

 

10.07.2010

Besuch einer Kindergartengruppe


Bilder betrachten

Am Freitag besuchte uns eine Kindergartengruppe aus Wien. Dieser erlebnisreiche Tag wurde von Zugskommandant Peter Köhler organisiert.

 

04.07.2010

60. Landesleistungsbewerb in Poysdorf


Bilder betrachten

Vom 2. bis 4. Juli fanden die NÖ Landesleistungsbewerbe der Feuerwehren in Poysdorf statt. Auch eine Wettkampfgruppe der FF Göllersdorf trat bei den Bewerben an. Dabei erhielten erstmalig folgende Kameraden ein Leistungsabzeichen: Johanna Heindl in Bronze, sowie Thomas Forstner, Daniel Bauer, Manuel Zehetmayer und Alexander Effenberger in Silber.

 

26.06.2010

2. Platz in Watzelsdorf


Bilder betrachten

Unsere Wettkampfmannschaft trat bei den Abschnittsleistungsbewerben in Watzelsdorf in den Disziplinen Bronze und Silber an. Beim Silberbewerb belegten wir den 2. Rang und verpassten den Sieg nur um 0,1 Punkte.

 

19.06.2010

Kuppelcup


Bilder betrachten

Am 19. Juni traten zwei Mannschaften der FF Göllersdorf beim Kuppelcup in Würmla / Bezirk Tulln an. Bei diesem Bewerb konnte von unserer Feuerwehr der 2. und der 9. Platz erzielt werden.

 

21.05.2010

Kuppelcup in Kammersdorf


Bilder betrachten

Ein Teil der Wettkampfgruppe Göllersdorf trat am Freitag den 21. Mai 2010 beim 1. Kuppelcup zum Feuerwehrfest in Kammersdorf an. Für uns war es der erste derartige Bewerb. Von 17 Teilnehmenden Gruppen aus den Bezirken Mistelbach, Hollabrunn und Korneuburg erreichten wir den 13. Platz.

 

08.05.2010

Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold


Bilder betrachten

Die Prüfung um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold – auch Feuerwehrmatura genannt – wird jedes Jahr Anfang Mai in der Landesfeuerwehrschule Tulln durchgeführt. Am 8. Mai 2010 trat der Jugendführer Wolfgang Heindl erfolgreich bei diesem Leistungsbewerb an. Er ist somit das 5. Göllersdorfer Feuerwehrmitglied, welches das FLA in Gold besitzt.

 

08.05.2010

40. Geburtstag des Verwalters


Bilder betrachten

Am Samstag, den 8. Mai 2010 fanden anlässlich des Muttertages in der Pfarrkirche Göllersdorf eine Messe und ein Konzert statt. Diese Veranstaltung wurde von der Musikschule Göllersdorf gestaltet und von Elisabeth Neuteufel und Andreas Leeb organisiert. Da der Bezirkssachbearbeiter für Feuerwehrjugend und Göllersdorfer Verwalter wenige Tage zuvor einen runden Geburtstag hatte, lud er ihm Anschluss an das Konzert Freunde, Vertreter der FF Göllersdorf und des Bezirksfeuerwehrkommandos, der „Aktion ein Herz für Magersdorf“ sowie des Hollabrunner Krippenbauvereins zu einer Feier in das Gasthaus Baier nach Breitenwaida ein.

 

02.05.2010

Florianifeier in Groß Stelzendorf


Bilder betrachten

Am 2. Mai 2010 hat die Florianifeier für die Feuerwehren der Marktgemeinde Göllersdorf in Groß Stelzendorf stattgefunden. Wegen Schlechtwetter wurde nach der Kranzniederlegung die heilige Messe in der Pfarrkirche Groß Stelzendorf abgehalten. Die Feuerwehrmitglieder Bauer Daniel, Feigl Melanie, Grafeneder Sandra und Zehetmayer Manuel wurden angelobt.

 

30.04.2010

Maibaum


Bilder betrachten

Im heurigen Jahr wurde der Maibaum der FF Göllersdorf beim Feuerwehrhaus aufgestellt.

 

24.04.2010

Abschnittsfeuerwehrtag in Breitenwaida


Bilder betrachten

Am 24. April fand der Abschnittsfeuerwehrtag in Breitenwaida statt. Bei dieser Veranstaltung erhielten Feuerwehrkommandantstellvertreter Franz Liehmann und Verwalter Andreas Leeb zusammen mit anderen Feuerwehrmitgliedern aus dem Abschnitt Hollabrunn eine Auszeichnung für die 25jährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen.

 

09.04.2010

Bezirksfeuerwehrtag in Hollabrunn


Bilder betrachten

Am 9. April 2010 fand im Stadtsaal Hollabrunn der Bezirksfeuerwehrtag statt. Bei dieser Veranstaltung wurde der ehemaliger Göllersdorfer Feuerwehrkommandant EBR Alfred Schönhofer zum Bereitschaftskommandanten des Katastropenhilfsdienstes des Bezirkes Hollabrunn ernannt. Der Göllersdorfer Jugendführer Wolfgang Heindl erhielt für seine langjährige Tätigkeit als Bewerter beim Wissenstest, dem Bezirkleistungsbewerb, bei Prüfungen für die Fertigkeitsabzeichen und beim Landesschibewerb die Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes überreicht.

 

13.03.2010

NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen


Bilder betrachten

Die Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf ist mit 3 Mann zum 11. Bewerb um das Niederösterreich Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen vom 12.-13.03.2010 in Tulln angetreten. Die Bewerber wurden von LM Walchhütter F. ASBNRD darauf vorbereitet. Die Mitglieder FM Mitterhauser Ch., FM Wunderer M. und LM Hufnagl M. haben die Prüfung um das Abzeichen in Gold erfolgreich abgelegt.

 

23.01.2010

Messe für verstorbene Kameraden


Bilder betrachten

Vor der Jahreshauptversammlung am 23. Jänner 2010 findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche eine Messe für die verstorbenen Kameraden der FF Göllersdorf statt.

 

23.01.2010

Jahreshauptversammlung


Bilder betrachten

Im Anschluss an die Messe, welche vom Pfarrer Johannes Leuthner, Mitglied der FF Breitenwaida, gestaltet wurde, fand die Mitgliederversammlung beim Barbara-Heurigen statt. Die FF Göllersdorf hatte im Jahr 2009 insgesamt 52 Einsätze zu bewältigen. Für die Einsatz-, Übungs-, Jugend- und Arbeitstätigkeit wurden dabei insgesamt 6.601 Stunden aufgebracht. Das Feuerwehrkommando bedankte sich bei allen Kameraden für die im Vorjahr erbrachte Leistung.

 

19.11.2009

EDV-Schulung


Bilder betrachten

FDISK ist das NÖ Feuerwehrverwaltungsprogramm. Am 19. November 2009 führte die FF Göllersdorf in Zusammenarbeit mit dem BFKDO Hollabrunn eine FDISK-Schulung speziell für Jugendführer durch. Bei dieser Ausbildung nahmen insgesamt 12 Jugendbetreuer von 9 Feuerwehrjugendgruppen teil.

 

14.11.2009

Gesellschaftsschnapsen

Zum dritten Mal veranstaltet die FF Goellersdorf ein Gesellschaftsschnapsen beim Barbaraheurigen.

 

08.11.2009

Feuerwehrsammlung

Sonntag vormittags führt die FF Göllersdorf die jährliche Haussammlung durch.

 

06.11.2009

Gedenkgottesdienst OBR Firmkranz

Anlässlich des einjährigen Todestages unseres verstorbenen Bezirksfeuerwehrkommandanten Oberbrandrat Josef Firmkranz findet am 6. November 2009 um 18.00 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche Oberthern statt.

 

23.10.2009

Brandschutzerziehung


Bilder betrachten

Am 23. Oktober 2009 führte Verwalter Andreas Leeb eine Brandschutzerziehung im Göllersdorfer Kinderhort durch.

 

03.10.2009

Zivilschutz-Probealarm

Am Samstag, den 3. Oktober 2009, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Die Signale können derzeit über 8.126 Feuerwehrsirene, davon 2.400 in NÖ, abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen. Die Bedeutung der Signale: „Sirenenprobe“: 15 Sekunden / „Warnung“: 3 Minuten gleich bleibender Dauerton. Herannahende Gefahr! Radio oder Fernseher (ORF) bzw. Internet (www.ORF.at) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten. / „Alarm“: 1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr! Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.ORF.at)durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen. / „Entwarnung“: 1 Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr! Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.ORF.at) beachten. (Quelle: Bundesministerium für Inneres)

 

23.08.2009

Feuerwehrfest 2009 - Tag 3


Bilder betrachten

Das Wetter am Sonntag zeigte sich wider von der besten Seite. Nur Sonnenschein am dritten Tag des Feuerwehrfestes, welches bereits um 9.30 Uhr begann. Die Feldmesse und der anschließende Frühschoppen wurde von der Trachtenkapelle Guntersdorf musikalisch gestaltet. Am Nachmittag gab es für die Kinder verschiedenste Spielstationen wie Kistenklettern, Holzbrettlauf und Geschicklichkeitsspiele. Ab 17.00 Uhr sorgte das Duo „XanaTwo“ für gute Laune. Um 20.00 Uhr wurde die Verlosung des Göllersdorfer Feuerwehrquiz durchgeführt. Für die richtig beantworte Frage gab es insgesamt 130 Preise zu gewinnen. Der Hauptpreis war eine Flugreise für zwei Personen nach Bangkok im Werte von € 1.000,--. Um 23.00 Uhr wurde schließlich das Feuerwehrfest 2009 beendet.

 

22.08.2009

Feuerwehrfest 2009 - Tag 2


Bilder betrachten

Nach dem heißen Freitag setze Samstag nachmittags der Regen ein. Es mussten daher kurz vor Veranstaltungsbeginn Umbauten im Festzelt und der Fahrzeughalle vorgenommen werden, um zusätzliche Sitzplätze im Trockenen zu erhalten. Trotz Regens kamen zahlreiche Gäste zum Zweiten Tag des Göllersdorfer Feuerwehrfestes. Die Gruppe „Kingstown Express“ sorgte für eine tolle Stimmung im vollbesetzten Festzelt. Am späteren Abend hörte allmählich der Regen auf, so dass auch im Freigelände gefeiert werden konnte.

 

21.08.2009

Feuerwehrfest 2009 - Tag 1


Bilder betrachten

Das Göllersdorfer Feuerwehrfest 2009 starte am Freitag mit einem Seilziehwettkampf der Göllersdorfer Vereine und Feuerwehren. Erstmalig traten auch zwei Damenmannschaften an. Dabei setzten setzten sich die Damen des Tennisclub gegen die Göllersdorfer Feuerwehrfrauen durch. Bei den Herren siegte die FF Großstelzendorf zum dritten Mal innerhalb von 4 Jahren. Daher ging der Wanderpokal endgültig in den Besitz der FF Großstelzendorf über. Bei heißen Temperaturen und zahlreichem Besuch endete der erste Tag des Göllersdorfer Feuerwehrfest in den frühen Morgenstunden.

 

05.07.2009

Die erfolgreichen Wettkämpfer

Am Sonntag fand die Siegerehrung des 59. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbes in Wieselburg statt. Dort erhielten auch die erfolgreichen Teilnehmer ihre Leistungsabzeichen überreicht. Von der Wettkampfgruppe Göllersdorf haben erstmalig folgende Personen das Silberne Feuerwehrleistungsabzeichen erworben: Sandra Grafeneder, Martina Jamböck, Christian Mitterhauser, Christian Holzer, Florian Walchhütter, Wolfgang Heindl, Michael Wunderer und Franz Josef Bauer.

 

03.07.2009

8 neue Silberne!


Bilder betrachten

Am 3. Juli 2009 trat die Wettkampfgruppe Göllersdorf bei den Landesleistungsbewerben in Wieselburg an. Die Wettkampfmannschaft bestand aus ehemaligen Mitglieder der Feuerwehrjugend bzw. aus Feuerwehrjugendbetreuer aus 4 verschiedenen Feuerwehren. Als ein Mitglied der Wettkampfgruppe während der Vorbereitung verletzungsbedingt ausfiehl, war es daher für den Bezirkssachbearbeiter für Feuerwehrjugend Andreas Leeb eine Verpflichtung als Ersatzmann einzuspringen.

 

27.06.2009

Abschnittsleistungsbewerb Maissau

Die Feuerwehr Göllersdorf trat mit einer Bewerbsgruppe in den Disziplinen Bronze und Silber an. Dieser Bewerb diente als Vorbereitung für den eine Woche später stattfindenden Landesleistungsbewerb.

 

19.06.2009

Blasmusikfest Göllersdorf

Im Zeitraum 19. bis 21. Juni 2009 fand in Göllersdorf das Bezirksblasmusikfest statt. Wir halfen unseren Freunden des Musikverein Göllersdorf bei der Abhaltung dieser Veranstaltung

 

06.06.2009

Feuerloescherueberpruefungsaktion

Am 6. Juni fuehrte die FF Göllersdorf eine Feuerloescherueberpruefungsaktion im Feuerwehrhaus durch.

 

29.05.2009

Begräbnis Erich Schoenhofer

Am Freitag, den 29. Mai 2009 musten wir unseren Kameraden Erich Schoenhofer zu Grabe tragen.

 

09.05.2009

40. Geburtstag des Kommandantstellvertreter


Bilder betrachten

Am Samstag, den 9. Mai 2009 fand eine Messe und ein Konzert anlässlich des Muttertages statt, welches von der Musikschule Goellersdorf gestaltet wurde. Beim Konzert wurde auch eine Fotopräsentation über die Aktivitäten der Feuerwehren gezeigt. Im Anschluss wurden die Mitwirkenden und Freunde von Verwalter Andreas Leeb zu einer kleinen Feier geladen. Dabei wurde der Kommandantstellvertreter Franz Liehmann jun. überrascht. Er hatte zwei Tage zuvor seinen 40. Geburtstag. Katja Liehmann spielte mit ihren Freundinnen von der Querflötenklasse Elisabeth Neuteufel ihrem sichlich geruehrten Vater einige Ständchen. Als Gratulaten haben sich neben Kameraden der FF Goellersdorf auch Bürgermeister Josef Reinwein und weitere Freunde eingefunden.

 

03.05.2009

Florianifeier


Bilder betrachten

Am 3. Mai 2009 wurde am Goellersdorfer Hauptplatz die Florianifeier der Feuerwehren der Gemeinde Goellersdorf abgehalten. Die Messe wurde dabei von der Feuerwehrjugend mitgestaltet.Neben der Angelobung der neuen Feuerwehrmitglieder wurde auch das Mannschaftstransportfahrzeug der FF Goellersdorf geweiht.

 

17.01.2009

Feuerwehrball


Bilder betrachten

Der Ball der FF Goellersdorf fand am 17. Jänner 2009 im Gasthaus Weisse Rose statt.

 

10.01.2009

Messe

Am 10. Jänner 2009 wurde vor der Jahreshauptversammlung eine Messe für die verstorbenen Kameraden der FF Goellersdorf in der Pfarrkiche abgehalten.

 

10.01.2009

Jahreshauptversammlung

Bei der Mitgliederversammlung gab der Kommandantstellvertrer Franz Liehmann jun. in Vertretung des erkrankten Kommandanten im Besein von Buergermeister Josef Reinwein folgende Rueckschau für das Jahr 2008 ab. Insgesamt musste die FF Goellersdorf zu einem Brand, 9 Brandsicherheitswachen und 31 Technischen Einsaetzen ausruecken. Somit wurden 2008 insgesamt 41 Einsaetze mit 588 Einsatzstunden geleistet. Weiters wurden 316 Uebungsstunden, 1505 Arbeitsstunden und 1499 Jugendstunden aufgracht. Somit wurden 3908 Stunden geleistet. Im Jahr 2008 wurde auch ein Mannschaftstransportfahrzeug um € 41.000,-- angekauft. Weiters gab Verwalter Andreas Leeb bekannt, dass er mit 10. Jänner 2009 die Funktion des Jugendfuehrers an Wolfgang Heindl uebergibt. Unter der Fuehrung von Andreas Leeb war die Feuerwehrjugend Goellersdorf bei den Leistungsbewerben die erfolgreichste Jugendgruppe des Bezirkes Hollabrunn.

 

14.11.2008

Begraebnis OBR Josef Firmkranz

Nach jahrelanger schwerer Krankeit mussten die Feuerwehren des Bezirkes Hollabrunn ihren Bezirksfeuerwehrkommandanten in Oberthern zu Grabe tragen. Wir werden ihn nie vergessen!

 

09.11.2008

Haussammlung

Die jaehrliche Haussammlung fand am Sonntag, den 9. November statt.

 

08.11.2008

Gesellschaftsschnapsen

Zum zweiten Mal hielt die FF Goellersdorf ein Gesellschaftsschnapsen beim Barbaraheurigen ab.

 

22.08.2008

Feuerwehrfest


Bilder betrachten

Am Freitag wurde das Feuerwehrfest eröffnet. Beim traditionellen Seiziehen der Feuerwehren des Unterabschnittes Goellersdorf konnte im Finale die Mannschaft der FF Goellersdorf die favorisierte Mannschaft der FF Grossstelzendorf schlagen.

 

22.08.2008

Feuerwehrfest


Bilder betrachten

Die Feldmesse und der Fruehschoppen wurde von der Trachenkapelle Guntersdorf gespielt. Am Nachmittag gab es ein Kistenklettern und Zielspritzen mit der Feuerwehrjugend fur alle Jugendlichen.

 

21.08.2008

Feuerwehrfest


Bilder betrachten

Der Samstag Abend stand unter dem Motto Tanz und Unterhaltung mit der Musikgruppe "Kingstown Express"

 

19.01.2008

Jahreshauptversammlung

Am 19. Jänner 2008 fand im Beisein von Buergermeister Josef Reinwein die Jahreshauptversammlung der FF Göllersdorf statt. Feuerwehrkommandant Ullram gab dabei einen Rueckblick ueber das abgelaufene Jahr. Insgesamt musste die FF Goellersdorf 2007 zu 6 Braenden, 5 Brandsicherheitswachen und 39 technischen Einsaetzen ausruecken. Dabei konnte 2 Menschen in Lbensgefhar geholfen werden. Einmal wurde ein Fehlaralarm ausgelöst. Zusammen wurden 51 Einsätze mit 517 Einsatzstunden geleistet. 449 Uebungsstunden und 3504 Arbeitsstunden wurden geleistet. Die Feuerwehrjugen hat 2245 Stunden aufgebracht. Somit hat die FF Göllersdorf 6715 im Jahr 2007 geleistet. Der Höhepunkt des abgelaufenen Jahres war dabei die 125-Jahr Feier.

 

25.11.2007

Haussammlung

Bei der Haussammlung wurde die Goellersdorfer Feuerwehrchronik an alle Haushalte ueberreicht.

 

17.11.2007

Gesellschaftsschnapsen

Erstmalig fuehrte die FF Goellersdorf ein Gesellschaftsschnapsen beim Barbaraheurigen durch.

 

30.09.2007

125 Jahre FF Goellersdorf

Am Sonntag hielt Pfarrer Mag. Johannes Leuthner eine Feldmesse am Goellersdorfer Hauptplatz mit Segnung der Einsatzfahrzeuge ab, die von der Goellersdorfer Blasmusik gestaltet wurde. In den Festreden wurden von NR Mag. Heribert Donnerbauer, NR Dr. Hannes Bauer, Abg.z.NÖ Landtag Marianne Lembacher und Vizebuergermeister Josef Reinwein die Leistungen der Freiwilligen Feuerwehr Goellersdorf und die Bestandsjubilaeen gewuerdigt. Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Firmkranz ueberreichte im Zuge der Festansprache eine Dankesurkunde des Niederoesterreichischen Feuerwehrverbandes. Schaudarbietungen ueber die Feuerwehr einst und jetzt, ueber den Taetigkeitsbereich der aktiven Mannschaft und den Ausbildungsstand der Feuerwehrjugend boten der Goellersdorfer Bevoelkerung einen interessanten Einblick in den Leistungsbereich der Feuerwehr.

 

29.09.2007

125 Jahre FF Goellersdorf


Bilder betrachten

Goellersdorf feierte am Samstag, dem 29. September ein dreifaches Jubilaeum. Die Freiwillige Feuerwehr Goellersdorf feierte das 125-jaehrige Bestandsjubilaeum, die Feuerwehrjugend Goellersdorf feierte das 5-jaehrige Bestandsjubilaeum. Im Zuge der Festlichkeiten wurde auch des 250igsten Geburtstages des Komponisten Ignaz Joseph Pleyel besonders gedacht. Den Auftakt der Festlichkeiten bildete eine feierliche Messe mit Dechant Mag. Johannes Leuthner und Kaplan Biju Jouseph Nannatu, die von der Musikschule Goellersdorf gestaltet wurde, an der auch zahlreiche Kameraden aus dem Bezirk Hollabrunn teilnahmen. Im Anschluss an die Messe wurde von der Musikschule Goellersdorf ein Konzert veranstaltet, in dem Kammermusik und Sonaten fuer Querfloete und Klavier von Elisabeth Neuteufel, Claudia Gosewinkel, Mag. Arturo Marquez, Guenter Bartsch und Schuelerinnen der Querfloetenklasse Neuteufel gespielt wurde. Der besondere Zusammenhang zwischen den beiden Feuerwehrjubilaeen und dem weltberuehmten Komponisten und Klavierbauer I.J.Pleyel ist dessen Stiefmutter, die aus der heutigen Marktgemeinde Goellersdorf stammte und fuer die Foerderung Pleyels Talentes sehr ausschlaggebende war. Bei der Veranstaltung konnten Abg.z.NÖ Landtag Oekonomierat Marianne Lembacher, der Obmann der Bezirksbauernkammer Richard Hogl, Vizebuergermeister Josef Reinwein, sowie zahlreiche Funktionaere und Ehrenfunktionaere der Feuerwehren des Bezirkes Hollabrunn begruesst werden. Im Rahmen des Festkonzertes wurde auch die 120-seitige Goellersdorfer Feuerwehrchronik präsentiert, die saemtlichen Goellersdorfer Haushalten kostenlos uebermittelt wird. Die ungewoehnliche Kombination der herrlichen Musik von I.J.Pleyel mit filmischen Einblicken in den Tätigkeitsbereich der Feuerwehr und der Feuerwehrjugend, welche im Rahmen des Konzertes geboten wurde, wurde von den zahlreichen Besuchern der Veranstaltung mit großem Interessse aufgenommen. Im Anschluss lud die Feuerwehrjugend zu einer Agape ein.

 

19.08.2007

Feuerwehrfest

Am Sonntag wurde die Feldmesse von unserem Pfarrer Neumayer gehalten, welcher wenige Tage spaeter in seinen wohlverdienten Ruhestand ging. Die FF Goellersdorf nutzte die Gelegenheit sich offiziell von ihm zu verabschieden und sich für die gute jahrzehntelange Zusammenarbeit zu bedanken. Der Fruehschoppen wurde von der Blasmusik Goellersdorf gespielt.

 

18.08.2007

Feuerwehrfest

Der Samstag Abend stand unter dem Motto Tanz und Unterhaltung mit der Musikgruppe "Die Himmelberger"

 

17.08.2007

Feuerwehrfest


Bilder betrachten

Am Freitag wurde das Feuerwehrfest eroeffnet. Wegen Regen konnte das traditionelle Seilziehen der Feuerwehren des Unterabschnitt Goellersdorf leider nicht statt finden

 

02.06.2007

Feuerloescherueberpruefungsaktion


Bilder betrachten

Die FF Goellersdorf fuehrte im Feuerwehrhaus eine Ueberpruefungsaktion fuer Feuerloescher durch

 

26.01.2007

Feuerwehrball

Nach jahrelanger Unterbrechung wurde erstmals wieder ein Feuerwehrball im Gasthaus Weisse Rose veranstaltet.

 

25.01.2007

Messe

Am Freitag, den 25. Jänner wurde in der Pfarrkirche Goellersdorf eine Messe für die verstorbenen Kameraden der FF Goellersdorf abgehalten.

 

01.01.1970

Gesellschaftsschnapsen

Am 12. November 2011 veranstaltet die FF Göllersdorf ab 18.00 Uhr wieder ein Gesellschaftsschnapsen beim Barbara-Heurigen.

 

Impressum: Freiwillige Feuerwehr Göllersdorf